Kontakt

Course Finder

Katalog

Bestehende Inhouse-Kurse

Für Unternehmen und Organisationen können alle Angebote aus unserem offenen Seminarbereich als angepasste Inhouse-Qualifizierung durchgeführt werden. Ihre Wünsche und Ziele stehen dabei im Mittelpunkt. Die Frankfurt School übernimmt für Sie die administrativen Leistungen, für die es sonst keine Kapazitäten oder Ressourcen gäbe. Wir nehmen unseren Kundinnen und Kunden das Bildungsmanagement für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab und begleiten Sie von der Bedarfsanalyse bis zur Zertifizierung.

In unserer Auftragsklärung legen wir besonderen Wert auf eine individuelle Bildungsberatung, die wir jeder geplanten Weiterbildung voranstellen. Besonders dann, wenn Sie mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt schulen wollen und das Training gegebenenfalls wiederholt stattfinden soll, lohnt es sich, über ein Inhouse-Programm zu sprechen. Unsere Expertinnen und Experten nutzen verschiedene Analysemethoden, mit denen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Qualifizierungsprogramm erarbeiten.

Wie auch immer die Herausforderung lautet: Wir sind so vielfältig wie die Aufgaben, die an uns gestellt werden.

Finden Sie Ihre Inhouse-Kurse
In diesem Modul lernen Sie die elementaren Bestandteile der 3 Schichten kennen: Basisversorgung, kapitalgedeckte Zusatzversicherungen und Kapitalanlageprodukte. Sie werden in die Lage versetzt, sich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die beiden Seminartage legen den Fokus darauf, Beleihungsrisiken im Rahmen der Beleihungswertermittlung herauszuarbeiten, um diese Risiken an einem sicher bewerteten Beleihungsobjekt in den Grenzen des Sicherungswerts des Grundpfandrechts absichern zu können.

Außerdem werden die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an den Beleihungswert, dessen Vorteile für den Kreditgeber und der Pfandbrief einschließlich seiner Vorzüge behandelt.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mitarbeiter über Varianten von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung unterrichten, gesetzlich und aufsichtsrechtlich konformes Verhalten trainieren
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erlernen die Teilnehmer die neuen administrativen Anforderungen bei der Betreuung von Sachwertanlagen kennen. Auch in Bezug auf die Tätigkeiten der diversen Beteiligten haben sich aufgrund der neuen Regelungen einige neue Aufgaben entwickelt. Mit dem reinen Verkauf der Sachwertanlage an den Anleger ist es nicht mehr getan. Vielmehr ist der sogenannte Sales Support eine weitere Dienstleistung. Dazu gehören zum Beispiel auch die Durchführung einer Gesellschafterversammlung und ein klares Reporting sowie die Leistungsbilanz. Somit erfahren die Teilnehmer hier im Detail als Abschluss alle Dienstleistungen die bei der Betreuung von Sachwertanlagen erforderlich sind.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Leadership
|
English
Mehr erfahren
After finishing the course, participants shall have gained a deep and long lasting knowledge of the key principles, best practices and latest developments in the field of sustainable finance, including the risk management perspective, the role of data and the latest developments on how sustainable finance products can be classified (e.g. according to the EU Taxonomy).
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Seminar erfahren Sie, wie sich Rollen, Aufgaben und Führung in agilen Teams und Organisationen verändern. Sie erlernen wirkungsvolle Mechanismen zur Unterstützung der strategischen und operativen Planung und erarbeiten, wie Sie als Führungskräfte im agilen Umfeld auf Augenhöhe mit ihren Mitarbeitern agieren und erschaffen Rahmenbedingungen, in denen agiles Arbeiten möglich ist. Wirkungsvolle Mechanismen zur Unterstützung der strategischen und operativen Planung im agilen Umfeld werden Ihnen an die Hand gegeben und Sie erarbeiten, wie Sie das vermeintliche Chaos des agilen Wandels fachlich, prozessual und systemisch steuern können.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Sie wissen, wie sie Produkte und Geschäftsfelder agil (weiter)entwickeln. Sie können agile Frameworks wie Scrum und Kanban richtig anwenden und nutzen die agile Toolbox zum bestmöglichen Kundennutzen. Die Optimierung und Anpassung von Produkten im Produktlebenszyklus wird verinnerlicht. Sie sind in der Lage, den Aufwand agiler Projekte zu schätzen und diese zu skalieren.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Detailliertes Verständnis für zwei wesentliche Ansätze (Scrum, Kanban) im agilen Projektmanagement gewinnen. Abschätzen können, was die Einführung agiler Arbeitsstrukturen für ein Unternehmen bedeutet, und ob diese für künftige Projekte nützlich sein können.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
After finishing the course the participants should have gained a deep and long lasting knowledge of the key principles and best practices applied in the field of Agricultural Finance, with a focus on smallholder farmers in developing countries.

The course content is very practice oriented with many exercises and case studies based on real life situations. Participants will benefit from this course throughout their entire professional career.  

Participants can use the time between the sessions to digest the learned content. Exercises will be given as homework task after each session which helps the learners to review the content and test their comprehension of the discussed topics.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Akkreditiv ist weiterhin ein sehr wichtiges Zahlungssicherungsinstrument im Welthandel. Sie lernen, dieses Produkt in allen Facetten zu verstehen und in der Praxis korrekt anzuwenden. Schritt für Schritt werden Sie durch die komplexe Thematik geführt. Erfahrene Referenten erläutern Ihnen die korrekte Anwendung der ERA 600 und ISBP 745 und geben Ihnen viele praktische Anregungen für Ihr Akkreditivgeschäft.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die komplexen Zusammenhänge des Aktiengeschäfts verstehen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Methoden der Fundamentalanalyse und Technischen Analyse kennenlernen und anwenden.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wertpapieranalyse ist vor allem Mathematik – dennoch brauchen Sie als zertifizierter Wertpapieranalyst keine ungewöhnlichen mathematischen Fähigkeiten. Ein tieferes Verständnis von Methoden der Fundamentalanalyse oder wichtiger Risikokennziffern wie Volatilität, Betafaktor oder Korrelation wird Ihre Anlageberatung aber auf ein sicheres Fundament stellen. Daher befasst sich Modul 1 dieses Studiengangs vor allem mit anwenderorientierten und praxisnahen mathematischen Grundlagen der Aktien-, Renten- und Fondsanalyse.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Bankinstrumentarien zur Früherkennung von Kreditrisiken sowie Strategien zur Risikobegrenzung und Behandlung von Problemkrediten. Hierbei wird auch auf die Haftungsrisiken der Bank eingegangen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Vor- und Nachteile der einzelnen Risikomessmethoden (grafischer vs. mathematischer Ansatz) zu verstehen und für Ihr Institut zu nutzen. Bei den Risikomessmethoden stehen die Verfahren zur Ermittlung des Zahlungsunfähigkeits-, Fristentransformations- und auch des Marktliquiditätsrisikos im Fokus. Abgerundet wird das Seminar durch Limitierungs-, Backtesting- und Reportingansätze.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie die akute Unternehmenssituation analysieren und bewerten können. Dazu klären Sie, welche Kennzahlen und Benchmarks Sie als Frühindikatoren und nutzen sollten, um Fehleinschätzungen zu vermeiden. Sie lernen, an welchen Stellschrauben Sie ansetzen können, um erste Maßnahmen einzuleiten, damit so entweder eine Krise zu vermieden oder ein Weg durch die Krise definiert werden kann.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Die formalen Prozesse und Beziehungen der am Compliance Management beteiligten Unternehmensangehörigen spielen sich vor allem auf der Grundlage des Arbeitsrechts ab. Ohne fundierte Grundkenntnisse auf diesem Gebiet - neben der Unterstützung durch die Rechts- und Personalabteilung - können Compliance-Officer nicht wirkungsvoll und oftmals auch selbst nicht rechtmäßig agieren. Das Seminar gibt deshalb einen umfassenden Überblick über wesentliche Pflichten und Abläufe mit arbeitsrechtlichem Bezug, die in allen Unternehmen aufzufinden sind. Dazu gehören auch Grundsätze und Verfahren des Datenschutzes, denen über das Arbeitsrecht hinaus rechtliche und praktische Bedeutung zukommt. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema "Interne Untersuchungen" unter aktueller Berücksichtigung des (zeitnah in Kraft tretende) Verbandssaktionsgesetzes.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Artificial intelligence has an enormous disruptive potential. In order to exploit this potential, a change in awareness must take place in most companies. Digital business models are no longer based solely on a company's products and services, but also on the added value that they bring to the customer. In the other direction, the customer provides the company with valuable data. By analyzing this data, a company gets to know its customers even better and can tailor its products and services even better to their needs.

"Disruptive forces, machine learning, fourth wave of the industrial revolution, platform economy or block chain" are just some of the terms we encounter in connection with artificial intelligence (AI).

In the Certified Specialist in AI for Business certificate program, you will get an overview of AI and the current state of research and discuss what experts understand and do not understand by the technology.

In addition, you will learn to evaluate the different levels of digitization in your own business to better assess the growth potential of your department or division.

The Certified Specialist in AI for Business certificate program is taught by instructors with real-world experience. They are your contacts and mentors during your time on campus, so you receive the best possible support.
 
Digitale Transformation
|
English
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
You will enhance your understanding of why it is important for auditors to master the interviewing process. You will be introduced to a systematic approach for conducting interviews and methods for organising and planning interviews.The seminar will also provide tips on how to interview auditees effectively and opportunities to try out the interview techniques under discussion.
Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Seminartag diskutiert Adressaten und Zweck der Planung, Planungsinhalte und Planungsrhythmen. Sie lernen den Zusammenhang zwischen GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung noch besser zu verstehen und selbständig anzuwenden. Dabei können Sie die Schlüsselfaktoren für eine gute Planung des eigenen Unternehmens verstehen und modellieren. Sie gehen verschiedene Planungsrechnungen durch (z.B. Liquiditätsplanung, Investitionsplanung, „klassische“ GuV-Planung) und erhalten Empfehlungen, wie Sie den Planungsprozess im Unternehmen noch besser kommunizieren und organisieren können.
 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar befähigt die Teilnehmer, sowohl die grundsätzlichen als auch die gesetzlichen Anforderungen zum Thema „Auslagerung“ detailliert zu kennen, die Formulierungen zu interpretieren und einen ggfs. vorliegenden Anpassungsbedarf im eigenen Haus einzuschätzen und entsprechende Verbesserungen durchzuführen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erweitern die Kompetenz zur fachgerechten und umfassenden Beratung Ihrer Kunden im Auslandsgarantiegeschäft. Sie können Garantieprobleme analysieren und Ihren Kunden qualifizierte und praxisgerechte Lösungen anbieten und somit neue Geschäftspotenziale erschließen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vermittlung der Grundlagen und Systematik der rechtlichen Ausfuhrbeschränkungen für Waren, Software und Technologie aufgrund nationaler und europäischer Regelungen zur Exportkontrolle und zu Embargos. Erläuterung der Relevanz der US-(Re)Exportvorschriften. Darstellung der Besonderheiten für Compliance-Management-Systeme im Bereich der Exportkontrolle und der (schwerwiegenden) Folgen von Rechtsverstößen für das Unternehmen und die beteiligten Personen. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, potenzielle Risiken für das exportierende Unternehmen zu erkennen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar befähigt die Teilnehmer, die Anforderungen der entsprechenden Rundschreiben detailliert zu kennen, die Formulierungen zu interpretieren und einen Anpassungsbedarf im eigenen Haus einzuschätzen. Die Formulierungen in den BAIT / KAIT / VAIT / ZAIT werden nach dem aktuellen Stand der Technik praxisnah erläutert.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Anhand von Praxisfällen bauen Sie Ihre Kenntnisse zu Betriebswirtschaftlichen Auswertungen weiter aus. Sie erfahren, worauf Sie bei der unterjährigen Auswertung Ihr Augenmerk richten sollten und erlangen so mehr Sicherheit bei der Bewertung des Cashflows, der Kapitaldienstfähigkeit und mögliche Schwachstellen des Unternehmens. Übungen und Diskussionen sichern den Transfer in Ihren Berufsalltag.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Grundwissen Betriebswirtschaftslehre kompakt

Früher oder später kommen Fach- und Führungskräfte nicht mehr ohne ein gewisses Maß an betriebswirtschaftlichen Kenntnissen aus. Die Seminarreihe „BWL einfach erklärt“ vermittelt in nur 3 Tagen fundiertes Grundwissen der Betriebswirtschaftslehre. Mit diesem Wissen agieren Sie bei unternehmerischen Entscheidungen mit den Kaufleuten auf Augenhöhe – und versetzen sich selbst in die Lage, den nächsten Schritt im Unternehmen zu machen.

BWL-Seminar für Nicht-BWLer

Jede Entscheidung in Unternehmen hat betriebswirtschaftliche Aspekte – auch für Nicht-Kaufleute. Ob Teamleiter oder Projektmanager, ob Experte oder Seiteneinsteiger: Mit jeder Stufe auf der Karriereleiter wächst die Verantwortung. Das Seminar „BWL einfach erklärt“ ist ausdrücklich für Nicht-Kaufleute konzipiert. Hier gibt es keine graue Theorie und keine komplexen Zahlenspiele, sondern anwendungsnahes kompaktes BWL-Grundwissen für die Praxis – vermittelt von erfahrenen Experten anhand von konkreten Beispielen
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
After the course the participants will be able to describe the characteristics of the business model of a commercial bank, explain the main risks in banking and define the key performance indicators in banking. They understand the fundamentals of the Basel III capital and liquidity ratios, highlight the importance of banking supervision and explain the fundamentals of the European Banking Union. The participants can describe the role, functioning and objectives of the Single Supervisory Mechanism (SSM), understand the main tasks of joint supervisory teams and can describe the supervisory review and evaluation process (SREP).
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Mit aktuellen BWL-Kenntnissen haben Sie ein gutes Fundament, um Fragen Ihres Arbeitsalltags aus unternehmerischer Perspektive zu betrachten und zu beantworten.

Mit diesen vier Seminaren erhalten Sie einen vertieften Einblick in regulatorische Vorschriften wie Basel III und Basel IV sowie in die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und die Vorgaben der Capital Requirement Regulation (CRR). Darüber hinaus werden die jeweils aktuellen Entwicklungen der Bankenaufsicht berücksichtigt. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und
Voraussetzungen der Erstellung von Jahresabschlüssen von Kreditinstituten kennen und können die verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften nach HGB, RechKredV und IFRS im Zusammenhang mit der Jahresabschlussanalyse einordnen. Sie bekommen umfassende Kenntnis der wesentlichen Bereiche des Bankcontrollings und werden in die Lage versetzt, die verschiedenen Möglichkeiten der Bankpolitik im
Hinblick auf ihre praxisgerechte Anwendung zu beurteilen.
Asset & Wealth Management, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen der Erstellung von Jahresabschlüssen von Kreditinstituten und können die verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften im Zusammenhang mit der Jahresabschlussanalyse einordnen. Sie können Verflechtungen zwischen den einzelnen Rechnungslegungsvorschriften erkennen, beurteilen und zielgerichtet analysieren. Sie beschäftigen sich mit der konkreten Anwendung und dem Ziel, eine fundierte Jahresabschlussanalyse von Kreditinstituten durchführen zu können. Sie erwerben Kenntnisse in Bezug auf das regulatorische Eigenkapital von Banken. Die Neuerungen zu Basel III bilden einen besonderen Schwerpunkt. Sie können anschließend Jahresabschlüsse von Kreditinstituten analysieren und beurteilen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie erlangen vertiefte Kenntnisse in allen wesentlichen Bereichen des Bankcontrollings. Sie erhalten Sicherheit in den Methoden des Risikocontrollings und sind in der Lage, diese praxisgerecht beurteilen zu können. Sie können die grundlegenden Risikosteuerungsmodelle erklären und wissen, wie die Bankkostenrechnung sowie der Planungsprozess bei Kreditinstituten aufgebaut sind.
Banking & Kreditfinanzierung, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die Bankenaufsicht in Deutschland und über die relevanten Rechtsvorschriften für Banken. Im Fokus stehen dabei die Regelungen zur Eigenkapitalausstattung zur Absicherung von Risiken und die Liquiditätsvorschriften zur Sicherstellung einer jederzeitigen Zahlungsfähigkeit von Kreditinstituten.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie kennen die geltenden Vorschriften, notwendigen Arbeitstechniken und bankstatistischen Meldungen. Sie können diese prinzipiell selbstständig erstellen bzw. sachgerecht validieren.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Als Mitarbeiter einer Bank müssen Sie heute in einer vielschichtigen Bankenwelt zahlreiche Informationen analysieren und effektiv verarbeiten bzw. einordnen können. Um diesen Anforderungen gewachsen zu sein, benötigen Sie daher ein über Ihren Arbeitsbereich hinausgehendes solides Banken-Know-how. Nach diesem Zertifikatsstudiengang verfügen Sie über umfassende Kenntnisse der Strukturen des Bankwesens und den damit verbundenen bankwirtschaftlichen Zusammenhängen. Sie lernen Produkte, Dienstleistungen sowie Abläufe kennen und werden anschließend in die Lage versetzt, täglich anfallende Informationen in übergreifende Zusammenhänge einzuordnen.
Asset & Wealth Management, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben breit angelegte bankfachliche Kenntnisse. Sie verstehen und bewerten die Zusammenhänge zwischen Rechtsgrundlagen für den Bankbetrieb, Bank-Controlling, Bankpolitik und Bankmarketing. Sie verfügen über praxisbezogenes vertieftes Fachwissen im Firmenkundengeschäft unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen in Unternehmen. Außerdem haben Sie Kenntnisse zu ausgewählten Aspekten im Privatkundengeschäft.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Als Quereinsteiger bzw. strategischer Berater mit akademischen Hintergrund gewinnen Sie fundierte Kenntnisse des Bankgeschäftes und lernen die Besonderheiten dieser Branche kennen. Die Bankthemen werden interaktiv, einerseits kundengruppenspezifisch und anderseits produkt- bzw. prozessorientiert, dargestellt. Dabei bildet insbesondere das strategische Geschäftsmodell einer Universalbank einen Schwerpunkt. Die Zusammenhänge zwischen Kundengruppen, Produkten und Prozessen sowie der Einfluss der aktuellen Markt- und Regulierungsentwicklung stehen hierbei im Fokus. Sie verstehen nicht nur die Terminologie der Banker besser, sondern können auch die Priorisierungen bei der Weiterentwicklung einer modernen Bank nachvollziehen. Das Seminar beinhaltet eine stärkere Ausrichtung auf das strategische Verständnis des Geschäftsmodells, der Interdependenzen zwischen den unterschiedlichen Geschäftsfeldern einer Bank und der damit verbundenen Gesamtbanksicht.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über Begrifflichkeiten, Geschäfte und Geschäftsmodelle der Banken und lernen Dienstleistungen, Produkte und die daraus resultierenden Prozesse und Transaktionen anhand von Beispielen, Prozessketten, Beteiligten und Schnittstellen bis zu deren Abbildung in Systemen kennen.

Sie sollen insbesondere aktuelle regulatorische Themen und veränderte Rahmenbedingungen kennenlernen, um die daraus resultierenden Anforderungen an Prozesse, Systeme und IT-Landschaft der Banken einordnen zu können.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die Aufgaben der Geschäftsbanken im Wirtschaftskreislauf. Es werden die verschiedenen Kundengruppen und Geschäftsfelder sowie das Dienstleistungs- und Produktangebot der Kreditinstitute vorgestellt. Dabei werden auch die bankspezifischen Unterschiede zwischen Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Privatbanken erläutert. Die sich durch veränderte Kundenbedürfnisse, die zunehmende Digitalisierung und den verschärften Wettbewerb ergebenden Herausforderungen werden diskutiert. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, bankfachliche und organisatorische Zusammenhänge zu erkennen.
 
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Bei den Grundlagen zu bankpolitischen Maßnahmen ist die Gesamtbanksteuerung unter Rentabilitäts- und Risikogesichtspunkten ein besonderer Schwerpunkt. Sie werden in die Lage versetzt, die verschiedenen Möglichkeiten der Bankpolitik im Hinblick auf ihre praxisgerechte Anwendung zu beurteilen. Zielsysteme von Banken können Sie unter Berücksichtigung der verschiedenen Geschäftsmodelle von Kreditinstituten (Privatbanken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken) nachvollziehen. Sie kennen die Besonderheiten der Bankdienstleistungen in Bezug auf deren Vermarktungsstrategien. Hierbei erwerben Sie spezielles Wissen des Marketingmanagements sowie der Methoden der Marktforschung als Informationsgrundlage für Marketingmaßnahmen. Sie kennen die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Marketingmaßnahmen (Preis-, Vertriebs- und Kommunikationspolitik) und können die besondere Bedeutung des Marketing-Mix von Kreditinstituten beurteilen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Grundzüge des Aufsichtsrechts verstehen, die Rolle von externem und internem Rating einordnen können, Kreditrisikominderungstechniken anwenden können.
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
By means of practical project examples and exercises you will learn to apply the basic methods of effective project management. The knowledge and application of e.g. estimation and risk management skills will improve your ability to plan and control your projects with more certainty.

You will learn the necessary steps to prepare and manage a project and recognize influencing factors that can lead a project to success.

As a result, you will significantly strengthen your project management skills.
success.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten zunächst einen Überblick über die aktuellen Änderungen auch im Hinblick auf die gesetzlichen Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuches. Das schließt auch einen Überblick auf die aktuellen Fondstypen sowie den Zweitmarkt mit ein. Anschließend erfolgt eine Darstellung der Grundlagen der Investmentstrategien. Dazu gehört auch ein Rückblick auf die Finanzkrise und die Darstellung der Marktschwankungen im Immobilienmarkt. Da es kein Investment in diesem Bereich ohne eine gute Investitionsrechnung gibt, wird auch dieser Aspekt entsprechend berücksichtigt.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben ein umfassendes Fachwissen rund um das Thema Baufinanzierung, mit dem Sie komperent beraten können.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Einblick verschaffen in die Verfahren und Förderformen des Bausparens.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das eintägige Seminarmodul vermittelt Ihnen die methodischen Besonderheiten die Sie in die Lage versetzt, schon beim Ortstermin das Bewertungsobjekt in bautechnischer Hinsicht aufzunehmen, Kriterien einer ordnungsgemäßen Baubeschreibung von den Fundamenten bis zum Dach systematisch darzulegen und Baumängel sowie Bauschäden zu erkennen und richtig zu bewerten.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie lernen, wie eine Befragung von Betroffenen, Tatverdächtigen und Zeugen optimal geplant, vorbereitet und durchgeführt wird.
  • Sie können durch geeignete Fragetechniken und psychologischen Instrumenten weniger kooperative Gesprächspartner motivieren ein Maximum an Informationen preiszugeben.
  • Sie kennen die Grundlagen investigativer Befragungen und können diese anwenden. 
  • Sie lernen, wie mit Beweisen und Indizien effektiv umgegangen wird und kennen verbale und nonverbale Anzeichen zur Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Aussagen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das zweitägige Seminarmodul im Rahmen des Zertifikatsstudiengangs "Qualifizierung für die Zertifizierungsprüfungen der HypZert GmbH" vermittelt Ihnen die methodischen Besonderheiten der Beleihungswertermittlung nach dem Pfandbriefgesetz (PfandBG) in Verbindung mit der Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV).
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die steuerlichen Vorschriften zur Ermittlung der Besteuerungsgrundlagen von Investmentfonds sowie die Besteuerung beim Anleger kennen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Einblick in die gesellschafts- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen, Überblick über die verschiedenen Asset-Klassen gewinnen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Detailliertes Verständnis für die diversen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung entwickeln.
Management & Strategie, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Schwerpunkt des ersten Moduls ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse für die Baubranche. Neben den theoretischen Betrachtungen der Lehre führen die Teilnehmer anhand von praxisbezogenen Fallstudien z.B. Investitionsrechnungen durch und berechnen die Vorteilhaftigkeit unterschiedlicher Finanzierungsarten im Hinblick auf die bauwirtschaftlichen Unternehmensprozesse. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in den Themenbereich Controlling und erlernen anhand von Beispielen, wie die einzelnen Instrumente angewandt werden. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer Bewertungsverfahren sowie  Arten und Bereiche der Due Diligence kennen. Abschließend führen sie anhand eines realen Geschäftsberichts eines Unternehmens aus der Bauwirtschaft eine Bilanzanalyse durch. Im Anschluss an das Modul können die Teilnehmer betriebswirtschaftliche Prozesse auf strategischer Ebene einordnen, interpretieren und die notwendigen Konsequenzen für die Umsetzung in der Praxis ermitteln.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Firmenkundenbilanzen lesen können.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Als Basis für die Analyse der Unternehmenssituation rekapitulieren Sie die bilanziellen Grundlagen und Kennzahlen. Dabei lernen Sie die Anforderungen an die Bilanzierung für mittelständische Unternehmen kennen. Danach sind Sie in der Lage, Bilanzanalysen für eigene Zwecke sowie als Vorbereitung für Finanzierungsvorhaben aus Sicht von Finanzierungspartnern wie Banken, Sparkassen, Leasinggesellschaften, etc. durchzuführen. Außerdem können Sie Ihre Kenntnisse praxisorientiert umsetzen und anhand von konkreten praktischen Fällen anwenden.
 
Asset & Wealth Management, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Bilanzierung von Eigenkapital und Schulden und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben spezifische Kenntnisse für die Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS (Originäre Finanzinstrumente, Derivate, Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen/Hedge Accounting).
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Bilanzierung von Vermögenswerten und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmern mögliche Felder aufzuzeigen, die für Manipulationen anfällig sind. Des Weiteren werden verschiedene Prüfungshandlungen vorgestellt, um mögliche Manipulationen frühzeitig zu entdecken bzw. zu verhindern.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Blockchain-Technologien haben das Potential, sich als elementare Zukunftstechnologien zu entwickeln. Derzeit befinden sie sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium, aber das Potential, das ihnen zugesprochen wird, ist enorm groß für eine derart junge Technologie und umfasst die vielfältigsten Einsatzbereiche. Das Seminar verfolgt daher das Ziel, die Grundlagen, den State-of-the-Art und die Zukunftsperspektiven von Blockchain-Technologien zu beleuchten. Dazu wird zunächst behandelt, was sich hinter dem Begriff der Blockchain-Technologien genau verbirgt und in welchen Arten und Varianten sie umgesetzt werden können. Es folgt eine Darstellung der möglichen Anwendungsbereiche sowie der aktuellen Entwicklungen. Hier wird ein besonderer Fokus auf den Finanzbereich gesetzt. Es folgt eine Diskussion der Zukunftsperspektiven dieser Technologien auf Basis der aktuellen Erfahrungen. Die Session beschließt mit einer Diskussion über die noch zu lösenden Problembereiche.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können anhand ausgewählter Praxisfälle die für gewerbliche Kunden erforderlichen Bonitätsunterlagen analysieren und eine Kreditfähigkeits- und Kreditwürdigkeitsprüfung vornehmen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erhalten Sie Einblicke in die verschiedenen Formen der Budgetierung und lernen, welche Rolle Sie als Controller in der Planung einnehmen. Sie können den Planungs- und Steuerungsprozess im Unternehmen ganzheitlich bewerten und Verbesserungspotenziale identifizieren sowie verantwortungsvollere Aufgaben im Rahmen der Planung und Budgetierung übernehmen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erfahren, wie Sie Business Cases entsprechend den Zielen Ihres Unternehmens, bei ausstehenden Investitionsentscheidungen, neuen Projekten oder Produkten erstellen. Sie arbeiten wirtschaftliche Vorteile, Risiken und Entscheidungsfaktoren heraus und legen den Grundstein für ein erfolgreiches Monitoring. Sie informieren sich über typische Stolpersteine und Best Practices und sichern den Erfolg Ihres Unternehmens.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Finanzdienstleister, Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Einrichtungen müssen der heutigen Entwicklung Rechnung tragen und alle erforderlichen Maßnahmen treffen, um die Sicherheit von Mitarbeitern, Institution, Kunden und Geschäftspartnern zu gewährleisten sowie den regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. Doch wie gestaltet sich ein zeitgemäßes Business Continuity Management und wie kann die Handlungsfähigkeit bei Krisen und Katastrophen sichergestellt werden? Im Seminar werden alle wesentlichen Themen rund um das Business Continuity Management beleuchtet. Dabei werden unterschiedliche Bedrohungsszenarien bearbeitet und diskutiert.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Business Continuity in today’s digital age naturally has a strong information technology angle.  The course goes into significant detail on how to maintain data integrity, data security, hardware redundancy and deliver acceptable performance levels under specified disruption scenarios. However, you don’t have to be a computer scientist or programmer to benefit from the course.  Management skills are equally important when reacting to a disruption and coordinating recovery activities. The only pre-requisite is a university-level analytical perspective and the willingness to engage with some quantitative concepts and metrics using standard spreadsheet functionality.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
With Business Development through Innovation you will learn how to apply state-of-the-art tools to successfully develop your business and understand how to create value through innovation. You will examine the success of the German economy and how it is based on family-owned SMEs and mid-cap companies, as well as large corporations which produce high quality products and services. German companies are world-market leaders in various industries, in many cases competing amongst themselves for this leading position. Innovation is their key success driver. Throughout the course you will learn how to manage innovation successfully and how to bring your ideas to the market. You will also understand how to drive business growth in an increasingly competitive global business environment. Case studies on established German companies will deliver valuable insights into best practices and demonstrate how these companies completely transformed through innovation.
 
Nachhaltigkeit, Management & Strategie
|
English
Mehr erfahren
Als Teilnehmer:innen lernen Sie die Grenzen herkömmlicher Prozessaufnahmen und somit den Mehrwert, den Business Process Mining bieten kann, kennen. Sie können auf simplifizierte Art die Vorgehensweise eines Mining-Algorithmus nachvollziehen und wissen, wie Sie ein Business Process Mining Projekt angehen können und welche Stolpersteine sich dabei stellen. In dem praktischen Teil lernen Sie Fragestellungen und Indikatoren kennen, mit denen Sie die Qualität von Ereignisdaten bestimmen können. Zudem sammeln Sie anhand realer Ereignisdaten Erfahrungen mit dem Mining-Toolkit «Disco» mit Fokus auf die revisorische Datenanalyse.
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
This seminar is designed as preparation for the exam covering CRR Reporting Obligations.
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Seminar
Die Teilnehmer kennen am Ende des Seminars die Grundzüge und Hintergründe der Regularien und die Anforderungen an Kundendokumentation, insbesondere U.S. Personen und Anwendung W-8 Formulare, Statusermittlung und das Meldewesen zu FATCA und CRS.
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Grundlagen und Strukturen des Zahlungsverkehrs kennen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in den kartenbasierten Zahlungsverkehr, die anstehenden Änderungen und die Zahlungsverkehrsabwicklung.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anhand von (tatsächlichen) Fällen aus der Praxis gewerblicher Immobilienfinanzierungen (alle wesentlichen Gebäude-Nutzungen) können die Teilnehmer eigenständig Finanzierungsanfragen erstellen, bewerten, wesentliche Punkte herausarbeiten und die Finanzierung vorstellen. Darüber hinaus erkennen sie fallbezogene Risiken und können diese bei der Umsetzung des Kredits bis zum Vertrag berücksichtigen. Die Teilnehmer können auf Augenhöhe mit dem Kunden und/oder dem Finanzinstitut kommunizieren.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über das Cash Management und Unternehmenskunden, den aktuellen Entwicklungen aus dem Zahlungsverkehr und den Rahmenbedingungen für das Outsourcing.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten mehr Sicherheit bei der Beurteilung von Bilanzierungs-, Bewertungs- und Ausweiswahlrechten bei der Erstellung einer Strukturbilanz sowie einer Struktur-G&V. Sie lernen, wie Sie rechnungslegungsspezifische Besonderheiten nach HGB (und ggf. IFRS) bei der Analyse sachgerecht berücksichtigen und erfahren, wie Sie bilanzpolitische Aspekte eliminieren. Das Seminar vermittelt Ihnen den richtigen Umgang mit Kennzahlen zur Analyse der Vermögens- und Kapitalstruktur, der Finanz- und Liquiditätslage sowie des Erfolgs und der Rentabilität und zeigt deren jeweilige Stärken und Schwächen auf. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf cashflow- und wertorientierte Kennzahlen gelegt.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Le but de ce cours en ligne est de se familiariser avec les différentes facettes des CDN et les implications financières qui en découlent. Le cours encourage les participants à apprendre les différentes façons de financer les engagements mentionnés dans les CDN soumis.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Das Programm besteht aus vier Modulen mit insgesamt 12 dreistündigen Online-Terminen. Sie erlernen darin die theoretischen Grundlagen, die anhand von Praxisbeispielen (aus aktuellen Geschäftsberichten bekannter kapitalmarktorientierter und nichtkapitalmarktorientierter Unternehmen) veranschaulicht und vertieft werden.
Die umfangreichen Seminarunterlagen mit sämtlichen Lehrinhalten stehen Ihnen bereits von Beginn an zur Verfügung. Zwischen den Online-Terminen vertiefen Sie anhand von ergänzenden Lehrmaterialien das erlernte Wissen und bearbeiten Aufgabenstellungen in kleinen Teams. Im Ergebnis verfügen Sie über eine fundierte Kenntnis wesentlicher Grundzüge aller relevanten IFRS im Vergleich zum HGB und sind so auf Ihre Aufgaben bei der Erstellung, Prüfung und Analyse von Jahres- und Konzernabschlüssen gut vorbereitet.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) im Sommer 2013 hat zu vielfältigen Änderungen bei den „geschlossenen Fonds“ geführt, die über die Änderung der Bezeichnung für diese Produktgruppe weit hinausgehen. Die nunmehr „Sachwertanlagen“ genannten Investments haben vielfältige neue Produktregeln und -vorgaben für Vertrieb und Haftung erfahren. Das bisherige Investmentgesetz, das schon Regelungen für Sachwertanlagen enthielt, wurde in das neue Gesetz integriert. Damit enthält das KAGB nunmehr die umfassenden Regelungen für alle Kapitalsammlungen im Sinne eines Investmentvermögens. Zweifellos hat die Einführung dieses Gesetzes Folgen für den Markt. Der Zertifikatsstudiengang berücksichtigt diese Entwicklungen und beinhaltet von den Grundlagen bis hin zu den neuen Regelungen des KAGB alle notwendigen Informationen.
Asset & Wealth Management, Immobilien
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) im Sommer 2013 hat zu vielfältigen Änderungen bei den „geschlossenen Fonds“ geführt, die über die Änderung der Bezeichnung für diese Produktgruppe weit hinausgehen. Die nunmehr „Sachwertanlagen“ genannten Investments haben vielfältige neue Produktregeln und -vorgaben für Vertrieb und Haftung erfahren. Das bisherige Investmentgesetz, das schon Regelungen für Sachwertanlagen enthielt, wurde in das neue Gesetz integriert. Damit enthält das KAGB nunmehr die umfassenden Regelungen für alle Kapitalsammlungen im Sinne eines Investmentvermögens. Zweifellos hat die Einführung dieses Gesetzes Folgen für den Markt. Der Zertifikatsstudiengang berücksichtigt diese Entwicklungen und beinhaltet von den Grundlagen bis hin zu den neuen Regelungen des KAGB alle notwendigen Informationen.
Asset & Wealth Management, Immobilien
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Von Mitarbeitern der Internen Revision wird eine hohe fachlich-methodische Expertise und eine wirkungsvolle persönliche Professionalität erwartet. Sie sollen die relevanten Prüfungsprozesse und -werkzeuge effektiv beherrschen und als Business-Partner den Entscheidungsträgern im Unternehmen beratend zur Verfügung stehen. Mit diesem 9-monatigen, berufsbegleitenden Zertifikatsstudiengang können Mitarbeiter der Internen Revision ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als Experten für die Revisionsarbeit professionalisieren und ihre erworbene Kompetenz zertifizieren.

Unser Konzept bildet drei wichtige Kompetenzbereiche für Interne Revisoren aus: Fachkompetenz – Methodenkompetenz – Umgang mit komplexen Themen und Herausforderungen.
  • Fachkompetenz: Zunächst festigen Sie Ihr Verständnis zu Zielen, Aufgaben und Vorgehensweisen der Internen Revision, damit Sie beginnend mit der Prüfungsplanung bis zum Follow-up zielorientiert und wirkungsvoll prüfen können. Anschließend widmen Sie sich Best-Practice-Modellen für integrierte Prüfungen, der Analyse und dem Re-Design des IKS sowie dem Audit und der Risikoanalyse in Controlling, Rechnungswesen und Buchhaltung.
  • Methodenkompetenz: Damit Sie Ihre Methodenkompetenz ausbauen können, ergänzen wir die Vorstellung bestimmter Arbeitstechniken dadurch, in dem wir auf Ihre Beratungs- und Verhandlungskompetenz als Revisor fokussieren. Sie üben in z.B. Rollenspielen konkrete Prüfungssituationen: Auftragsklärung, Umgang mit schwierigen Prüfungspartnern, Aktivierung des Problemlösungswissens und Motivation Ihres Prüfungspartners während der Prüfungsdurchführung, Vereinbarung von Maßnahmen, Besprechung von Prüfungsergebnissen und Leitung von Schlussbesprechungen.
  • Komplexe Themen/Herausforderungen: Die Aspekte der Methodenkompetenz werden um Prüfungsansätze ergänzt die Ihnen zeigen, wie Sie komplexe Prüfungsthemen angemessen und zieldienlich bearbeiten und besondere Herausforderungen meistern. Zusätzlich profitieren Sie davon, dass Sie von ausgewiesenen Experten innovativer und systemischer Prüfungsansätze unterrichtet werden
Als Teilnehmer können Sie darüber hinaus nach eigenem Ermessen und freiwillig ein Kompetenz-Coaching in Anspruch annehmen, um das Wissen über Ihre individuellen Ressourcen für gelingende Prüfungen zu schärfen.
 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
This programme has been set up in cooperation with the Frankfurt School Blockchain Center which is a think tank and research center which investigates implications of the blockchain technology for companies and their business models.

The course is designed for everybody who wants to acquire IT and business skills in blockchain technology. The course has an IT track and a business track such that it is suitable for both IT experts and business developers who seek to understand blockchain technology and crypto currencies. Among others, we focus on the Ethereum and the Hyperledger platforms.
 
From an IT perspective, this includes writing smart contracts and decentralised applications (DApps). Further, from a business perspective, we provide an understanding of the variety of possible blockchain use cases and business models.
 
An increasing amount of blockchain-based applications are being developed making it crucial to have a profound knowledge of the underlying technologies (such as Ethereum or Hyperledger) so that you are able to leverage their benefits for your company’s digital future.
Digitale Transformation
|
English
Mehr erfahren
Die Inhalte des Prüfungsvorbereitungsseminares orientieren sich an den vorgegebenen Fachgebieten des BPM CBOK. Die Teilnehmer lernen anhand von Testfragen im Multiple-Choice-Verfahren mit der Zertifizierungsprüfung umzugehen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wie kaum ein zweites betriebswirtschaftliches und rechtliches Aufgabenfeld ist Compliance-Management unternehmensweit und interdisziplinär ausgerichtet und setzt sich aus zahlreichen Teilgebieten zusammen. Compliance-Verstöße stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit. Für Compliance-Mitarbeiter muss deshalb eine qualitativ hochwertige und praxisbezogene Aus- und Weiterbildung sichergestellt werden, um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu bleiben. Genau hier setzt der berufsbegleitende Zertifikatsstudiengang Certified Compliance Professional (CCP) der Frankfurt School of Finance & Management an.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Als erfahrener Controller informieren Sie sich, wie Sie unternehmerische Entscheidungen optimal treffen oder begleiten, Business Cases risikobewusst erstellen und auch Innovationsprozesse sicher steuern. Sie erfahren, wie Sie eine moderne Planung und Budgetierung sicherstellen und welche Möglichkeiten und Tools Ihnen für intelligente Forecasts zur Verfügung stehen. Unsere Experten zeigen Ihnen, was Künstliche Intelligenz im Controlling leisten kann und wie Vorreiter-Unternehmen sich heute schon aufstellen.
Lassen Sie sich Ihr Wissen zertifizieren – von der Frankfurt School und führenden Experten!
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Als verantwortungsvoller und innovativer Controller sind Sie der Berater des Managements in Ihrem Unternehmen und unterstützen mit Ihren Informationen und Handlungsvorschlägen bei operativen und strategischen Entscheidungen. Sie tragen diese maßgeblich mit und sind damit für den Erfolg Ihres Unternehmens mitverantwortlich. Um sich als Quer- oder Neueinsteiger im Controlling auf diese Arbeitsumgebung und das Agieren in solch einer vorzubereiten, eignen Sie sich ein fundiertes Grundwissen an, auf das Sie mit dem „Certified Controlling Expert“ aufbauen können.
Die Qualifizierung endet mit einer Prüfung (optional buchbar), die Sie in Ihrer Expertise bestätigt. Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats „Certified Controlling Professional“ ist die Teilnahme an allen sechs Modulen und das Ablegen der Zertifizierungsprüfung.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Bedeutung des Treasury in den Unternehmen fordert zunehmend eine fachspezifische Qualifikation. Ziel dieser Qualifikation muss es sein, die bislang vor allem durch langjährige Berufserfahrung erworbenen Fachkenntnisse eines Treasurers durch eine hochwertige Weiterbildung auszubauen und zu ergänzen. Hier setzt die Frankfurt School of Finance & Management an und hat zusammen mit dem Verband Deutscher Treasurer (VDT) die berufsbegleitende Qualifikation zum Certified Corporate Treasurer VDT® (CCT VDT) entwickelt. Die Inhalte wurden von erfahrenen Treasurern und von Professoren der Frankfurt School of Finance & Management zusammengestellt. Sie verbinden angewandte Theorie und gelebte Praxis im Treasury. Sie decken alle Fachgebiete ab, die – gemessen an internationalen Standards – für das Treasury von Bedeutung sind.
Controlling & Accounting, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Digitalisierung revolutioniert unsere Wirtschaft und kaum eine Branche kann sich ihrem Einfluss entziehen. Kundenerwartungen steigen stetig. Bestehende Prozesse und Routinen müssen in diesem Zuge angepasst oder komplett neu gedacht werden. Die digitale Transformation birgt darüber hinaus die Gefahr der Substitution bestehender Geschäftsbereiche.

Richtig verstanden bietet dieser Wandel Organisationen die Möglichkeit, ungeahnte Potenziale zu schöpfen.

Nutzen Sie die Chancen, die die digitale Transformation mit sich bringt und transformieren Sie Ihr Unternehmen auf die neue digitale Welt. Nehmen Sie unser Schulungsangebot als Impuls, die Veränderung anzustoßen und umzusetzen. Der Zertifikatsstudiengang wurde in Kooperation mit Allegretti & Partner consulting entwickelt.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • An interactive e-learning course including video lectures, PDF scripts, examples, practical exercises, online tests and case studies.
  • A discussion forum for course related issues as well as for exchange of opinions and experiences with , tutors, peers or the FSDF e-Campus team.
  • Personalized support from your e-Campus team.
  • The possibility to achieve a Frankfurt School certificate after passing the final exam or a confirmation of course completion after completing the course.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
The recent wave of innovation in Artificial intelligence (AI) has enormous disruptive potential, but there is a definite shortage of professionals capable of harnessing the power of the newest modeling techniques and bringing AI from the drawing board to real life practice.

This course is aiming to give practitioners a solid foundation in data modeling as well as an in depth understanding of recent AI methods and solutions (especially Deep Learning).

The course covers the theoretical foundations of statistical modeling, the detailed analysis of neural models and the associated machine learning procedures, and includes technical introduction and programming practice utilizing the general (Python) “Data Science Stack” (Numpy, SciPy, Pandas , Scikit-Learn), as well as TensorFlow for Deep Learning.

The course will be conducted by two trainers who will also be available as points of contact throughout the seminar time. In this way, we ensure a high level of mentoring and guidance for the participants. It is also worth highlighting that the two trainers come from different areas of expertise and bring with them differing perspectives.
Digitale Transformation
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit, Digitale Transformation
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
The objective of this e-learning course is to become familiar with the different facets of NDC contributions and the resulting financing implications. The course aims to empower the participants to learn about different ways to finance commitments mentioned in the submitted NDCs.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit, Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit, Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Fundierte Management-Kompetenz für Planung und Finanzierung von Unternehmen

In diesem berufsbegleitenden Zertifikatsstudiengang geben erfahrene CFOs ihre Expertise an neue Finanzverantwortliche im Unternehmen weiter. Sie lernen, wie Sie Investitionsplanungen sicher vornehmen, Jahresabschlüsse analysieren und erstellen sowie die Finanzierung eines Unternehmens sichern. Neben dem Fachwissen vermittelt der Kurs Techniken, wie Sie sich erfolgreich im Unternehmen positionieren und die Zusammenarbeit mit Ihrem Team, Mitarbeitern im Management und der Geschäftsführung gestalten.

 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Wirtschaftskriminalität verursacht jährliche Schäden in Milliardenhöhe. Fraud Manager decken auf und bauen vor. Dabei haben sie zahlreiche spezifische fachliche und persönliche Anforderungen zu erfüllen. Genau hier setzt dieser berufsbegleitende Zertifikatsstudiengang an. Der Umgang mit Delikt- und Schadensfällen ist ebenso ein Thema wie die Entwicklung und Implementierung von Strategien oder Maßnahmen zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität in Unternehmen. Dabei werden neben dem Fachwissen auch Soft Skills und psychologische Aspekte vermittelt.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Der DIRK – Deutscher Investor Relations Verband hat in Zusammenarbeit mit Experten der Frankfurt School of Finance & Management ein umfassendes funktionsspezifisches Weiterbildungsprogramm für Investor-Relations-Manager entwickelt. Das Studium ist modular aufgebaut und deckt in fünf aufeinander abgestimmten Teilen vor allem die Breite und Vielschichtigkeit der Aufgaben eines IR-Managers ab. Gleichzeitig werden die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themengebieten dargestellt. So wird den unterschiedlichen Ausbildungen und Berufserfahrungen von IR- Tätigen in besonderer Weise Rechnung getragen. Weiterbildungsprogramm für Investor-Relations-Manager Die Wissens- und Stoffvermittlung erfolgt in Form von drei sich ergänzenden Lehrmethoden. Das Selbststudium mittels Studienbriefen wird unterstützt durch Online-Tutoring, d. h. zeitnahe Beantwortung von Fragen via E-Mail durch die jeweiligen Tutoren. Abgerundet wird jedes dieser Module durch eine zweitägige Präsenzveranstaltung, wobei diese nicht lediglich dem Wiederholen der Studienbriefinhalte, sondern insbesondere auch der Vertiefung und interaktiven Erarbeitung von besonders wichtigen Themengebieten dient.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Das Seminar macht Sie mit den zentralen Aspekten des Leasings als Finanzierungsinstrument vertraut. Sie besprechen, was Sie bei der Bilanzierung nach HGB (und IFRS) beachten müssen und erfahren, welche Chancen und Risiken Leasing bietet. Sie lernen zudem, welche Refinanzierungsmöglichkeiten Sie haben und was Sie bei der Kalkulation beachten müssen.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
The online training consists of three modules. While going through the three modules, the learner collects know-how nuggets that can be downloaded at the end of each module.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
This training was developed with M&A experts from different industry leading companies such as Stada, Qiagen, SAP, Daimler and Bertelsmann, represented by Jörn Caumanns (Head of M&A and CFO Bertelsmann Investments), and the well-known PMI expert Johannes Gerds. It takes the learner on a comprehensive journey through a broad range of PMI topics and areas.. Participants benefit from practial know-.how and best practices.
Finance
|
English
Mehr erfahren
Finance, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Der Zahlungsverkehr befindet sich in einem erheblichen Umbruch - neue Technologien und Standards, innovative Fintechs und offene Schnittstellen kennzeichnen die gegenwärtige Entwicklung im Zahlungsverkehr und bedeuten nicht zu unterschätzende Herausforderungen für alle Marktteilnehmer. Zahlen wird kontaktlos und mobil - durch den Einsatz entsprechend ausgerüsteter Kreditkarten und Girocards oder mit dem Smartphone und (Banking-)Apps für mobiles Zahlen. Durch die Einführung von Instant Payments ist "Zahlungsverkehr" jetzt auch in Echtzeit und in weniger als 10 Sekunden möglich. Verbraucher erwarten schnelle, aber auch bequeme und sichere Anwendungen, Unternehmen eine direkte Verfügbarkeit des Geldes und beschleunigte Zahlungsvorgänge. Wer kann sich erfolgreich dem Wettbewerb stellen und kommt es zu flächendeckenden, einheitlichen Lösungen? Was sind die weiteren Trends? Mit unserem Zertifikatsstudiengang Certified Payment Professional möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen im Zahlungsverkehr informieren und auf die neuen Herausforderungen optimal vorbereiten...
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Continually changing framework conditions and growing demands on a company’s rate of change demand continuous and systematic organizational realignment. The management of projects has become a core function of successful companies. Therefore, qualified project managers and teams that work well together are needed. Frankfurt School, in cooperation with Tiba Managementberatung GmbH, offers a praxis oriented qualification program that is tailored to current project practice. The participants are able to choose between a Banking & Finance or a Non-Finance focus in Module 3. During the two-day case study work as well as the oral final exam, all of the examples come from the appropriate context.
Management & Strategie
|
English
Mehr erfahren
In this programme, an overview of the different forms of renewable energies and their current global use will be presented: wind, solar biomass, hydro and geothermal. The benefits of Energy Efficiency will also be explained. Moreover, strategies, tools, and methods of RE/EE project finance in different country contexts will be offered. Participants will have the opportunity to share their experiences and to discuss real-life cases.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Although the course has an academic and quantitative foundation it offers an application –oriented approach with many interactive (often excel based) exercises and case studies based on real market losses and real-life examples. After finishing the course, the participants have gained a deep knowledge of the most fundamental principles of insurance risk assessment and pricing from which they will benefit throughout their entire career.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Learning Objectives
  • Understand the relevance of climate and disaster (C&D) risks in developing and emerging economies and the expected future impact on sustainable development
  • Learn about the spectrum of innovative C&D risk insurance schemes and lessons learned, their relevance and complementarity to other financial instruments to manage C&D risks
  • Familiarize with international initiatives and support programs to increase access to C&D risk insurance and overcome existing barriers of market development
  • Apply existing risk analysis tools and models to assess C&D risks to define comprehensive climate adaptation policies including C&D risk insurance
  • Explore the different elements of the development process for climate risk insurance products, covering relevant aspects for a comprehensive concept :
    • Risk analysis,
    • Demand analysis,
    • Data management,
    • Product design,
    • Distribution strategy,
    • Policy/ claims management
  • Understand the elements of the climate risk insurance pricing process and premium components  
The participants will apply the content of the course in case studies in order to become familiar with the relevant tools and models.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Seminar
Im Rahmen des eintägigen Moduls „Compliance“ erhalten die Teilnehmer einen Überblick über grundlegende rechtliche Aspekte im Bereich Compliance und Korruptionsprävention. Darüber hinaus werden Aufbau, Anforderungen und Implementierung eines wirksamen Compliance-Managements diskutiert. Sie lernen anhand konkreter Beispiele, Compliance- und Korruptionsrisiken einzuschätzen und zu minimieren.
Leadership, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Wie können Sie das Geschäft Ihres Kunden noch besser verstehen, unternehmerisch denken, innovative Finanzierungsmodelle entwickeln und die Zukunft des Unternehmens im Blick haben? Die Frankfurt School of Finance & Management hat in enger Abstimmung mit Experten, Banken und Unternehmen einen Zertifikatsstudiengang entwickelt, der aktuelles Fachwissen und Praxiserfahrungen verbindet. Das Studienprogramm orientiert sich eng an der täglichen Praxis von Firmenkundenbetreuern und bietet zugleich einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Nutzen Sie diesen Zertifikatsstudiengang, um Ihre Expertise im Firmenkundengeschäft zu untermauern!
Finance, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Der Zertifikatsstudiengang Corporate Finance Professional fasst die zentralen Themen des Finanzmanagements von Unternehmen zusammen.

Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Bereiche des modernen Finanzmanagements und der Finanzierung laufender Betriebsausgaben bzw. Investitionen kennen. Von der Bilanzanalyse über die Steuerung mittels Kennzahlen und unterschiedliche Finanzierungsinstrumente bauen Sie Ihre Kompetenzen anhand von Beispielen, Praxisfällen und umfangreicheren Case Studies auf.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Corporate Governance ist gleichsam holistisch Rahmenbedingung, Anforderung und Handlungsziel des Compliance Management. Das Seminar verdeutlicht diese grundlegenden Zusammenhänge und benennt die wesentlichen Grundsätze zu Organisationspflichten und Organhaftung in verschiedenen Gesellschaftsformen, sozusagen als Grundwissen für jeden Compliance Manager.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Den Teilnehmern sollen praxisnah die maßgeblichen Anforderungen und Aufgabengebiete vermittelt werden, die einem Compliance Officer in einer Bank in den Bereichen Corporate Banking und Private Banking typischerweise begegnen. Zusätzlich zu der abstrakten Darstellung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen sollen den Teilnehmern ebenso anhand von Beispielsfällen aus der täglichen Praxis die Compliance-Themen in diesen Geschäftssegmenten vermittelt werden.
Compliance, Forensik & Revision, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Fokus steht das Firmenkreditgeschäft der Kreditinstitute. Sie können verschiedene Finanzierungsarten unterscheiden und kennen den Prozess einer Kredit- bzw. Bonitätsprüfung. Sie lernen kurz-, mittel- und langfristige Finanzierungsinstrumente und die Möglichkeiten einer Besicherung kennen. Zur Abwicklung Not leidender Kredite und zur Unternehmensinsolvenz erhalten Sie einen Überblick. Im Auslandsgeschäft erlernen Sie die Beurteilung von Risiken und die Abwicklung insbesondere des dokumentären Zahlungsverkehrs.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Darstellung von IFRS-Abschlüssen sowie ergänzende Aspekte und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Personen in Unternehmen über ihre Pflichten und Rechte im Umgang mit den Kollegen unterrichten.
Compliance, Forensik & Revision, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das interne Kontrollsystem stellt die Gesamtheit aller Kontrollen und Kontrollsysteme dar, welche die Einhaltung regulatorischer Vorgaben und strategischer Unternehmensziele sicherstellen. Ein funktionsfähiges IKS ist ein wesentlicher Bestandteil der Corporate Governance sowie des Risikomanagements im Unternehmen.
Im Rahmen des Seminars lernen Sie die Determinanten der Risikoanalyse kennen und deren Bedeutung für die Ausrichtung des Internen Kontrollsystems. Weiterhin verstehen Sie die Organisationsgrundsätze des IKS sowie die Faktoren der „Angemessenheit“ und „Wirksamkeit“. Die wichtigsten Bestandteile einer Risikokontrollmatrix sind Ihnen im Anschluss des Seminars ebenso bekannt wie das Zusammenspiel von Geschäftsprozessanalysen, der OpRisk Inventur und KeyRiskIndikatoren für die Funktionsfähigkeit eines IKS-Systems.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie kennen bedeutsame Rahmenwerke, die zur Bewertung des Wirksamkeit eines Internen Kontrollsystems (IKS) herangezogen werden können
  • Sie können die Prüffelder identifizieren und priorisieren.
  • Sie arbeiten wichtige Gestaltungselemente eines  (IKS) heraus.
  • Sie können potentielle Risiken systematisch identifizieren und bewerten.
  • Sie können die Funktionsfähigkeit und Wirksamkeit eines IKS testen.
  • Sie können auf der Grundlage Ihrer Analyse das IKS weiterentwicklen und optimieren.
  • Sie wissen, wie Sie die Nachvollziehbarkeit Ihres Analyseprozesse für sachverständige Dritte gewährleisten können
Bitte beachten Sie: Theoretische Vorkenntnisse hinsichtlich Ausgestaltungsprinzipien IKS, Kontrollspannen, TOP-Kontrollautomatik sind erforderlich. Das entsprechend notwendige Wissen kann im Seminar "Das Interne Kontrollsystem (IKS) - Gestaltung, Dokumentation und Prüfung" (http://www.seminare.fs.de/2861) erworben werden.
 
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wirtschaftskriminalität richtet sich in immer stärkerem Maße gegen Informationen als Wirtschaftsgut. Der Schutz der Informationen, insbesondere bei der Verarbeitung in automatisierten Systemen, erhält dadurch einen hohen Stellenwert. Die Veranstaltung zeigt Inhalte und Methoden des Managements der Sicherheit von Informationen im Unternehmen und betrachtet die Schnittstellen zum Fraud Management. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Bereich "Social Engineering", also das unberechtigte Ausforschen von Informationen unter Ausnutzung menschlicher Schwächen, gelegt.
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Als Teilnehmer:innen lernen Sie, wie Daten im Hinblick auf die Datenanalyse aufbereitet, validiert, importiert und dokumentiert werden. Die Zusammenhänge unterschiedlicher buchhaltersicher und prozessualer Dateneigenschaften werden beleuchtet. Darüber hinaus erfolgt eine Vertiefung in die Programmiersprache Python zur erfolgreichen Durchführung von Validierungsschritten und der Visualisierung der akquirierten Datenbestände.
 
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wesentlichen Regelungen und Grundzüge des Datenschutzrechts. Sie bekommen einen Einblick in unterschiedliche Bereiche (z.B. Kundendatenschutz, Arbeitnehmerdatenschutz, Datentransfer in Drittländer) und erläutern die jeweiligen datenschutzrechtlichen Grundlagen und Besonderheiten. Darüber hinaus erlernen sie praktische Kenntnisse im Datenschutzrecht und besprechen typische Konstellationen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Teilnehmer anhand von praxisnahen Beispielen mit einem Fokus auf den Banken- und Finanzsektor. Es werden Einzelfragen der Teilnehmer erläutert zur Erlangung und Festigung der praxisnahen datenschutzrechtlichen Grundbildung.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anwenden der Datenschutzvorgaben im beruflichen Alltag.
Veranschaulichung der Verpflichtungserklärung nach § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Seminar erfahren Sie, wie sich Ihre Unternehmensleitung bestmöglich unterstützen können, Entscheidungen optimal vorbereiten und auf fundierte Grundlagen bauen. Hier kommt es aber nicht nur auf die Zahlen an – auch Ihr Auftreten, Ihre Souveränität und Begleitung auf Augenhöhe sind gefragt.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer in diesem Seminar lernen die Funktionsweise und die Besonderheiten der einzelnen Immobiliensegmente in Deutschland kennen. Im Fokus stehen dabei neben dem Büro- und Wohnungsmarkt auch der Markt für Einzelhandels- und Logistikimmobilien. Darüber hinaus wird die aktuelle Marktsituation, auch auf regionaler Ebene, analysiert.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen Projekte effizient zu überwachen, können Abweichungen erkennen und unter Beachtung der Ziele die Projektführung steuern. Sie können Ihr Projektteam in schwierigen Phasen wirkungsvoll unterstützen. Sie erhalten eine wertvolle Projektmanagementqualifikation, die Methoden und Führungswissen vereint. Sie arbeiten anhand von Praxisbeispielen die Herausforderungen Ihrer Führungssituation heraus und entwickeln sinnvolle Lösungsvarianten. Sie sind fähig, in Konfliktsituationen unterschiedliche Lösungsstrategien anzuwenden. Sie können den Projektfortschritt verfolgen und erfolgreich mit Risiken umgehen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Funktionsweise, Vorteile (Chancen), aber auch die Risiken derivativer Finanzprodukte verstehen
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Funktionsweise, Vorteile (Chancen), aber auch die Risiken derivativer Finanzprodukte verstehen
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die unterschiedlichen derivativen Instrumente, Marktusancen und deren Einsatzmöglichkeit kennen. Sie sind in der Lage, Derivate nach Wirkungsweise, Preisbildung, Risiko und optimalem Einsatzzeitpunkt zu beurteilen. Nach eingehender Analyse der wichtigsten strukturierten Finanzierungen sind Sie in der Lage, diese zu zerlegen sowie deren optimalen Einsatzzeitpunkt zu bestimmen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Bearbeitungsstandards, um Chancen und Risiken dieses Geschäftsfeldes einschätzen zu können. Ihr Urteil ist fundierter. Sie wissen genau, worauf Sie achten müssen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das eintägige Seminarmodul gibt einen umfassenden Einblick in die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz von Immobilien und bietet den Teilnehmern konkrete Lösungsvorschläge für ihre Markt- und Beleihungswertermittlung.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit diesem Modul werden Sie in das Themenfeld Controlling eingeführt. Sie erhalten einen Überblick über Funktionen, Aufgaben, Tools, Strukturen oder Prozesse und lernen das grundsätzliche Zusammenspiel zwischen Strategie und Unternehmensführung kennen. Ziel des Grundlagenmoduls inklusive eines E-Learnings ist es, sich eine fundierte Wissensbasis zu schaffen, die Sie auf die nachfolgenden Module vorbereitet.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können das bisher erworbene Wissen unter hohem Zeitdruck in komplexen Projektsituationen anwenden. In einer Fallstudie aus dem Bereich Banking & Finance werden Sie mit Situationen konfrontiert, die eine schnelle Entscheidung erfordern. Sie lernen als Team zusammenzuarbeiten und zu entscheiden. Sie erleben typische Projektsituationen und die Erfolgsfaktoren, die es in der Projektpraxis gibt. Sie üben unter Zeitdruck in komplexen Situationen Entscheidungen zu treffen. Sie lernen in der Kleingruppe gemeinsam zu entscheiden, Lösungsansätze zu entwickeln und Konflikte konstruktiv zu nutzen. Sie üben laterale Koordination in schwierigen Projektsituationen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können das bisher erworbene Wissen unter hohem Zeitdruck in komplexen Projektsituationen anwenden. In einer Fallstudie werden Sie mit Situationen konfrontiert, die eine schnelle Entscheidung erfordern. Sie lernen als Team zusammenzuarbeiten und zu entscheiden. Sie erleben typische Projektsituationen und die Erfolgsfaktoren, die es in der Projektpraxis gibt. Sie üben unter Zeitdruck in komplexen Situationen Entscheidungen zu treffen. Sie lernen in der Kleingruppe gemeinsam zu entscheiden, Lösungsansätze zu entwickeln und Konflikte konstruktiv zu nutzen. Sie üben laterale Koordination in schwierigen Projektsituationen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Lernmodul „Differenzialdiagnosen von Burnout“ versteht sich nicht als ein normales Lernmodul, sondern ist vielmehr ein umfangreiches Nachschlagewerk. Es ermöglicht dem Nutzer, diejenigen Erkrankungen, welche sehr ähnliche Symptome eines Burnouts aufweisen, kennenzulernen und sich einer Diagnosestellung durch einen Facharzt zu nähern.
Nachhaltigkeit, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
This course is designed for middle management and top management of financial institutions.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Online Qualifizierung
In many institutions, operational responsibility for digital marketing lies with either junior marketing staff or external agencies, who often have deep topical expertise, but lack the business perspective.
At the same time, the (official or de-facto) business responsibility for digital marketing often rests with more senior managers – in marketing, sales, business development, finance or other areas - who often have little or no digital marketing background.
This course is intended for
  • senior managers in non-marketing fields (e.g., business development, sales, finance, accounting, operations)
  • senior marketing managers without a broad digital marketing background
  • entrepreneurs.
Through this course, we will help senior managers to become confident and competent decision makers with respect to digital marketing topics.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen bei der Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle ideal unterstützen können. Sie lernen dazu wesentliche digitale Geschäftsmodelle kennen, wie zum Beispiel die Nutzung digitaler Plattformen und Subscription Models. Darüber hinaus lernen Sie, welche Veränderungen mit den neuen Geschäftsmodellen einhergehen. Schließlich lernen Sie wesentliche KPIs (Key Performance Indicator) zur Steuerung digitaler Geschäftsmodelle kennen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erkennen und verstehen Sie, welche wesentlichen Chancen das Controlling durch die Digitalisierung ergreifen kann. Hierzu gehören die Automatisierung der Controllingprozesse, die Nutzung von Predictive Analytics in Planung und Forecasting sowie die Digitalisierung des Reportings. Mit Hilfe eines Reifegradmodells werden Sie in die Lage versetzt, den Digitalisierungsgrad Ihres Controllings zu bestimmen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das veränderte Verhalten der Kunden zwingt zum Umdenken. Wettbewerb und Fintech-Unternehmen zwingen sie, neue Vertriebsmodelle einzusetzen. In unserem Seminar erhalten Sie zentrale Handlungsempfehlungen zum Management der Digitalisierung Ihres Vertriebs.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Das Seminar erläutert die neuen Regelungen der European Market Infrastructure Regulation (EMIR) inklusive der konkretisierenden technischen Standards für das derivative Geschäft. Sie erfahren, welche Anforderungen für OTC-Derivate gelten. Hierbei wird detailliert erläutert, welche Meldepflichten Sie für das Transaktionsregister erfüllen müssen, welche aktuellen Clearingpflichten bestehen und wie der Clearingprozess effizient umgesetzt werden kann.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Kurs zielt darauf ab, Anlageexperten dabei zu unterstützen, ein solides Verständnis der EU-Taxonomie und ihrer praktischen Umsetzung zu erlangen.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
The course aims to assist investment professionals to gain a firm understanding of the EU Taxonomy and its practical implementation.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erlernen in einem eintägigen Seminar die Grundlagen, Begriffe und Definitionen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung. Sie erfahren, wann personenbezogene Daten verarbeitet werden dürfen und welche Spielregeln dabei einzuhalten sind. Zusätzlich ist die Zusammenarbeit von Unternehmen in Form von Kooperationen oder Auftragsverarbeitungen Gegenstand des Seminars sowie die Rechte betroffener Personen. Abschließend erfolgt eine kurze Einführung in die Festlegung technisch-organisatorischer Maßnahmen und die Grundanforderungen an ein Datenschutzmanagementsystem.
 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
You will discover how to write a clear, coherent audit report in fluent English. The course focuses on a structure for writing up observations that will enable you to maximise audit viewpoint. You will become familiar with strategies that will help you be as concise as possible and improve readability. You will communicate greater value to your readers.
Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Nach einem Überblick über die Kapitalanforderungen lernen Sie, die Kapitalanforderungen eines Wertpapierinstituts zu bestimmen. Insbesondere beschäftigen Sie sich mit den K-Faktor Anforderungen für Kunden-, Markt- und Firmenrisiken und lernen diese einzuordnen.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul werden die ökologischen, politischen und wirtschaftlichen Hintergründe und Voraussetzungen für EE-Vorhaben diskutiert. Sie lernen unter anderem die Herausforderungen des Klimawandels kennen und welche Implikationen diese für den Energiesektor mit sich bringen. Außerdem geht der Kurs auf aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich erneuerbare Energien ein.
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Überblick über die maßgeblichen gesetzlichen Anforderungen sowie die Umsetzung in die Praxis.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Erarbeitung der Materie erfolgt überwiegend anhand anschaulicher Praxisbeispiele.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Prinzipien und Verfahren des Projektmanagements im Arbeitsalltag anwenden.
Mittelstand & Family Business, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die eigene Zeiteinteilung optimieren.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Schritt für Schritt lernen Sie die rechtlichen Aspekte der Ausgestaltung von Konsortialkreditverträgen kennen und werden so sicher im Umgang mit Vertragsdokumenten.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie besprechen verschiedene Wertbegriffe sowie den Aufbau und Wertermittlungsverfahren der ImmoWertV und gehen verschiedene Anwendungsbeispiele in der Praxis durch.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Berater und Vermittler erhalten eine Überblick über die wichtigsten Formen der Einkommensabsicherung
Management & Strategie, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Handelsverbote kennenlernen, Kontrollmethoden beachten, risikobewusst handeln 
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Stärkung der Führungskompetenz
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Modul zeigt Ihnen konkret in der Praxis auf, wie ein erfolgreiches Turnaround Management gelingen kann. Sie lernen konkrete Vorgehensweisen, rechtliche Möglichkeiten und Pflichten, Elemente und Umsetzung eines Restrukturierungsplans sowie das Prüfen der Belastbarkeit des neuen Geschäftsmodells richtig anzuwenden. Anhand von Beispielen erfahren Sie wie eine „Task Force“ aufgestellt sein sollte und welche konkreten organisatorischen Schritte angegangen werden müssen.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen unterschiedliche EE-Projekte kennen und besprechen Projektvorhaben, Finanzierung, Risiken und Erfolgsbewertung. Zugleich werden die bereits besprochenen Inhalte zusammengefasst und vertieft, sodass Sie für die Abschlussprüfung vorbereitet sind. Der Themenpunkt EE im Ausland fasst die wichtigsten Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in ausländischen Märkten zusammen. Besondere Unterschiede zum inländischen Markt sowie besondere Entwicklungspotenziale werden aufgezeigt. Schwerpunkt wird auf den internationalen Strommarkt mit seinen vielfältigen regulatorischen Anforderungen, Einspeisebedingungen und Ausschreibungsvoraussetzungen gelegt. Darüber hinaus werden die Besonderheiten des freien Verkaufs am Strommarkt betrachtet.
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Obtain a quick, but concise overview of how European regulation is organised, who are the important players and what are the most important requirements. After the seminar, attendees will be knowledgeable about the current rules and upcoming important changes in regulation. Due to its compactness, the seminar is also suitable as a regulatory brush-up for executive and non-executive board members.
 
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Companies in the financial sector are subject to ever-increasing regulations. As a result, familiarity with implementation and adherence to laws, regulations, and voluntary commitment is becoming more and more complex. For many companies, this presents a major organizational challenge, as breaches have a lasting effect on a company’s reputation and have become an enormous operational risk. Compliance has developed into an essential factor in risk management and should be perceived as a company-wide responsibility. In order to cope with the increasing complexity of national and international regulations in the area of compliance, the availability of consistent and high-quality training for compliance officers is crucial.
Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
Regulatory reporting is a vital and complex process which requires a deep understanding of two things: the demands of regulators and key stakeholders and the needs of the business. This course provides professionals with first class know-how and a practical approach to fulfill these requirements. The end-of-course assessment serves as final documentation of participants’ improvement as experts in the field of EU regulatory reporting.
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Nachlassberatung entsprechend der EU-ErbVO durchführen.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
2
Leadership, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
In Krisensituationen sind externe Analysen von Wirtschaftsprüfern, Rating-Spezialisten oder Unternehmensberatungen ein wichtiges Instrument, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Modul erfahren Sie, welche Aussagekraft die unterschiedlichen Gutachten haben und wie Sie diese kritisch prüfen. Insbesondere beschäftigen Sie sich mit Sanierungsgutachten, den Anforderungen, die diese erfüllen müssen sowie der richtigen Dokumentation. Zudem erfahren Sie, wie Sie Restrukturierungspläne auf Ihre Machbarkeit hin prüfen und klären anhand von Fallstudien wichtige Praxisfragen.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul werden Sie in die Grundlagen des Reportings eingeführt und lernen, welche Rolle Sie als Controller hierbei spielen. Sie lernen die Unterschiede verschiedener Reportings kennen und blicken dabei auf neue Reporting-Technologien.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Leadership, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aufsichtsratsmitglieder benötigen heute mehr denn je ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten, um ihre zentralen Aufgaben – Aufsicht führen und Rat geben – erfüllen zu können. Es liegt im Interesse von Unternehmen und Anlegern gleichermaßen, die Qualität der Aufsichtsratsarbeit zu stärken.

Das Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte stellt die Antwort der Wirtschaft auf die Forderungen der Politik nach einer weiteren Professionalisierung der Aufsichtsratstätigkeit dar. Es unterstützt deutsche Aufsichtsratsmitglieder mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Seit Herbst 2010 wurden unsere hochrangig besetzten Seminare schon von hunderten Aufsichtsräten besucht.

Die modulare Struktur der Qualifizierung ermöglicht es jedem Teilnehmer, genau diejenigen Themen zu vertiefen, die benötigt werden. In drei Veranstaltungen wird das gesamte Spektrum des erforderlichen allgemeinen Aufsichtsratswissens vermittelt. An einem Tag wird eine Aufsichtsratssitzung mit den Teilnehmern aktiv nachgebildet und ein Compliance-Fall dem Gremium vorgelegt und mit einem Coach analysiert. Zudem werden für Aufsichtsräte im Finanzsektor drei Spezialisierungsmodule angeboten.

Alle Module können jeweils auch einzeln belegt werden. Auf diese Weise können sich auch zukünftige Aufsichtsräte gezielt auf ihre spezielle Aufgabe vorbereiten. Abgerundet wird das Programm mit wechselnden Einzelveranstaltungen wie Workshops und Abendgesprächen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aufsichtsräte genehmigen Unternehmensstrategien und Investitionen über die deutschen Grenzen hinaus. Länderrisiken und kulturelle Unterschiede beeinflussen den Erfolg von Beteiligungen und Investitionsprojekten im Ausland. Aktuelle Beispiele werden diskutiert und Lösungsansätze für Corporate Governance-Fragen und -Kriterien aufgezeigt.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aufsichtsratsmitglieder benötigen heute mehr denn je ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten, um ihre zentralen Aufgaben – Aufsicht führen und Rat geben – erfüllen zu können. Es liegt im Interesse von Unternehmen und Anlegern gleichermaßen, die Qualität der Aufsichtsratsarbeit zu stärken.

Das Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte stellt die Antwort der Wirtschaft auf die Forderungen der Politik nach einer weiteren Professionalisierung der Aufsichtsratstätigkeit dar. Es unterstützt deutsche Aufsichtsratsmitglieder mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Seit Herbst 2010 wurden unsere hochrangig besetzten Seminare schon von hunderten Aufsichtsräten besucht.

Die modulare Struktur der Qualifizierung ermöglicht es jedem Teilnehmer, genau diejenigen Themen zu vertiefen, die benötigt werden. In drei Veranstaltungen wird das gesamte Spektrum des erforderlichen allgemeinen Aufsichtsratswissens vermittelt. An einem Tag wird eine Aufsichtsratssitzung mit den Teilnehmern aktiv nachgebildet und ein Compliance-Fall dem Gremium vorgelegt und mit einem Coach analysiert. Zudem werden für Aufsichtsräte im Finanzsektor drei Spezialisierungsmodule angeboten.

Alle Module können jeweils auch einzeln belegt werden. Auf diese Weise können sich auch zukünftige Aufsichtsräte gezielt auf ihre spezielle Aufgabe vorbereiten. Abgerundet wird das Programm mit wechselnden Einzelveranstaltungen wie Workshops und Abendgesprächen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Leadership, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Leadership
|
English
Mehr erfahren
Die beiden Online-Seminare zeigen anhand von realen Beispielen für die Branchen Stahlbau, Textil und Energieversorgung auf, wie Sanierungskonzepte und Sanierungsgutachten aussehen, welche Erfolgsfaktoren eine Rolle spielen und wie die Umsetzung gelingen kann. Sie profitieren dabei insbesondere von den „lessons learned“ und nehmen viele Impulse für anstehende Projekte mit.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Beispielhaft kennenlernen, welche Aspekte bei einer kundenorientierten Finanzierungsberatung eine Rolle spielen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer entwickeln ein Gespür für wichtige Risiken und dem angemessenen Umgang mit ihnen. Sie lernen mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen und Verfahren zur Analyse, Eindämmung und im Krisenfall zur Sanierung richtig einzusetzen. Gleichzeitig schulen sie ihr Urteilsvermögen zur sichereren Entscheidung zwischen Rendite und Risiko.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie gewinnen einen Überblick über die Methoden der Identifikation und Verifikation von Personen.
  • Sie erhalten einen Überblick über die missbräuchliche Verwendung von Personaldokumenten und Urkunden.
  • Sie lernen, wie Fälschungen von Urkunden und Legitimationsdokumenten erkannt werden können.
  • Sie lernen, wie man aus Internetquellen Verdachtslagen verifizieren kann.
  • Sie lernen gängige Hilfsmittel zur Identifikation und Verifikation kennen und anwenden.
  • Sie können zukünftig Befundtatsachen erklären und bewerten.
  • Sie wissen, wie man mit Verdachtslagen umgeht.
  • Sie lernen moderne Untersuchungsmethoden aus Echtfällen kennen.
  • Sie üben an Echt-Asservaten (Dokumente) das Erkennen von Fälschungen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Finance, Leadership
|
English
Mehr erfahren
Seminar
Im Rahmen des Financial Audits prüfen Sie typische Buchhaltungsprozesse. Sie erhalten einen Überblick über die Revision des Finanz- und Rechnungswesens und es werden Prüfungen von ausgewählten Teilen dieses Bereiches anhand von konkreten Beispielen behandelt.
 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Für eine ganzheitliche Kundenberatung ist eine profunde Qualifikation und Ausbildung notwendig. Genau hier setzt der zweistufige, berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang Financial Consultant / Financial Planner (Frankfurt School) der Frankfurt School of Finance & Management an.

Dieser Studiengang ist optimal auf die Anforderungen der Praxis ausgerichtet. Er vermittelt Beratungskompetenz durch die Kombination von Fachwissen und Praxisbezug. Die Konzeption des Studienprogramms berücksichtigt die besonderen Erfordernisse eines berufsbegleitenden Studienganges. Die dezentrale Durchführung des Studienprogramms bietet den Teilnehmern generell zeit- und kostensparende Vorteile.

Der Studiengang ist ein modular aufgebauter Studiengang und ist die ideale Lösung für alle Finanzdienstleister, die im rasch steigenden Beratungsbedarf vermögender Privatkunden ihre persönliche Karrierechance sehen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Rechnungswesen, und hier vor allem der Jahresabschluss, stellt das wichtigste Orientierungswerkzeug für alle Stakeholder in einem Unternehmen dar. Abgesehen von Fehlern und anderen fahrlässigen Vorkommnissen ist dieser Bereich daher auch für Wirtschaftskriminalität in Unternehmen einer der wesentlichsten Angriffspunkte. Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, überblicksartig ein Gefühl für die gefährdetsten Angriffspunkte zu geben und „in die Schuhe der Täter“ zu steigen. Aus forensischer Sicht – und nicht zuletzt WireCard zeigt dies wieder einmal sehr eindeutig – stellen Manipulationen im Rechnungswesen die „Formel 1 der Wirtschaftskriminalität“ dar.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Online Qualifizierung
This course is designed for people working or intending to work in the field of Financial Inclusion and Microfinance, either as employees in financial institutions or as advisors / consultants to financial institutions.
The course gives participants the opportunity to get an overview of current trends in the field of Financial Inclusion and Microfinance and to quickly absorb the core knowledge required to become an expert. Participants are expected to have basic knowledge of economics and finance.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
The course represents a common core of financial markets expertise and provides a solid foundation in Financial Markets, Treasury, Risk and Asset Liability Management in banking.
 
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Teilnehmer können selbstständig ein Financial Model entwickeln und programmieren, Szenarien definieren, Modellannahmen kritisch überprüfen sowie bestehende Modelle modifizieren und erweitern.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
The course is aimed at professionals involved in investment analysis, who are seeking to learn the specifics of RE project evaluation and financial modelling. For example, financial consultants, project developers, and specialists from plant operators and manufacturers who are responsible for sourcing projects and negotiating with investors, as well as for corporate account managers and sales staff. Participants need to have basic knowledge on renewable energy technologies and financial modelling. This course is also suitable for Alumni of the Certified Expert in Climate & Renewable Energy Finance online course or the Sustainable Energy Finance Summer Academies.
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Online Seminar geht es um Märkte und Preisbildung, Konjunkturzyklen, Zinsen, Geld- und Notenbank/EZB-Politik. Sie erfahren, welche Faktoren die Zinsentwicklung beeinflussen. Wie ist die gesamtwirtschaftliche Lage und deren Entwicklung zu beurteilen und welche Konsequenzen ergeben sich aus der Entwicklung von Konjunktur- und Immobilienzyklen? Das Seminar bringt finanz- und volkswirtschaftliches Basiswissen auf den Punkt. Profitieren Sie von diesem Online Seminar, um bei Ihren Kunden mit fundiertem Hintergrundwissen zu punkten.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erfahren die besonderen Charakteristika einer Projektfinanzierung und lernen mögliche die wesentlichen Elemente zur Finanzierung von EE Vorhaben kennen. Die Teilnehmer erarbeiten praxisnah verschiedene Finanzierungsmodelle für Windpark und/oder Photovoltaik-Anlagen. Zur Vertiefung erarbeiten sie in der Online-Selbststudiumsphase ein weiteres Finanzierungsvorhaben als Teil der prüfungsrelevanten Case Study.

Als Vorbereitung auf den Online Seminartag erhalten die Teilnehmer im Vorfeld in ihrer Online-Lernumgebung verschiedene Finanzmodelle zur Cash-Flow-Modellierung. Anhand dieser Modelle machen die Teilnehmer sich im Selbststudium mit den dahinterliegenden Systematiken vertraut. Am Online Seminartag werden die Cash-Flow-Modelle mit verschiedenen Szenarien gefüllt und erweitert. Die Teilnehmer erarbeiten praktisch verschiedene Modelle zu den unterschiedlichen Finanzierungsvorhaben.
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erfahren, wie Sie Finanzierungen für Beteiligungen, Übernahmen und Akquisitionen gestalten können und besprechen unterschiedliche Möglichkeiten der Eigenkapital- und Fremdfinanzierung sowie moderne Formen der Kapitalbeschaffung.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen Gesamtüberblick über die rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen der Gesundheits- und Pflegebranche. Sie können neue Finanzierungsvorhaben und laufende Finanzierungen anhand von Kennzahlen, Geschäftsmodell, Wettbewerbssituation und strategischen Komponenten analysieren und bewerten. Dabei werden Spezialfragen im Hinblick auf Aspekte des Vertriebs als auch im Hinblick auf Fragen des Risikomanagements und des Ratings diskutiert.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Durch das Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über sämtliche praxisrelevante und theoretische Sachverhalte im Leasing. Sie besprechen, was Sie bei der Bilanzierung nach HGB (und IAS) beachten müssen und erfahren, welche Chancen und Risiken Leasing aus steuerrechtlicher Sicht bietet, sowie welche steuerlichen Auswirkungen Leasinggeber und Leasingnehmer – von der Abgabenordnung bis zur Umsatzsteuer – beachten müssen.

 
Finance, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die verschiedenen Finanzierungsbausteine von Unternehmen. Sie sind in der Lage, Ihre Kenntnisse praxisorientiert umzusetzen und anhand von konkreten praktischen Fällen anzuwenden. Sie erhalten insbesondere Sicherheit in der Finanzierungsentscheidung.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Kenntnisse finanzmathematischer und statistischer Methoden sind sowohl für das bankinterne Risikomanagement als auch im Kontext regulatorischer Anforderungen unerlässlich.
 
Die Vermittlung statistischer Grundlagen (Häufigkeitsverteilungen, Lage-, Streuungs- und Korrelationsparameter) bildet den Startpunkt des Seminars. Weiterhin werden die Bedeutung der Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Risikomessung und beim Backtesting sowie die Grundzüge der Optionsbewertung vorgestellt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Methoden der Zinsrechnung und der Generierung von Ausfallwahrscheinlichkeiten, die für die Bewertung risikobehafteter Finanzinstrumente unabdingbar sind. Die Präsentation wichtiger Elemente der Differenzial-, Integral- und Matrizenrechnung und ihrer Anwendungsmöglichkeiten in der Risikomanagement-Praxis rundet das Seminar ab.

 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul stehen die Fondskonzeption und das Management im Vordergrund. Von der Investmentidee, über die Kalkulation und das Management, bis hin zur Abwicklung eines Fonds werden alle Prozesse vermittelt. Dabei erfolgt jedoch ein besonderes Augenmerk auf die unterschiedlichen Due Diligence Anforderungen im Rahmen eines Transaktionsprozesses sowie die erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung. Aufgrund der besonderen Anforderungen muss hier auch eine technische und umweltbezogene Due Diligence durchgeführt werden. Des Weiteren werden hier die besonderen Maßnahmen bei der Durchführung einer Beurteilung von Gebäuden und Ratings erlernt sowie unterschiedliche Veräußerungsszenarios vermittelt.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können die typischen Geschäftsprozesse im Fondsrechnungswesen darstellen und auch eine Kontensystematik beschreiben sowie Geschäftsvorfälle buchen. Sie sind in der Lage, verschiedene Teilprozesse wie Erstellung eines Rechenschaftsberichts oder Durchführung einer Inventarwertberechnung zu beschreiben sowie verschiedene Arten von Meldungen darzustellen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Grundlagen und Marktusancen des FX-Geschäfts, wie Quotierungsvarianten, Bid-Offer Spreads, Cross Rates etc. kennen, um im Anschluss FX-Spot- und Termingeschäfte bzw. Swap-Transaktionen bewerten und handeln zu können. Neben den klassischen OTC-Geschäften werden auch Börse gehandelte Derivate wie Währungsfutures und Optionen detailliert behandelt. Ein weiterer Schwerpunkt bildet der Komplex der Währungsoptionen von Standardstrategien wie Risk Reversals und Forward Extras bis hin zu komplex(er)en FX-Optionen wie Digitals, Barriers und TARFs. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Sensitivitäten (Greeks) und die Volatility Surface gelegt. Sie werden in der Lage sein, alle Derivategeschäfte und strukturierten Produkte nach deren Wirkunsgweise, Preisbildung und Risiko zu beurteilen und deren optimalen Einsatzzeitpunkt für Ab- und Versicherungsstrategien zu bestimmen. Abschließend erhalten Sie fundiertes Know-how für das Risikomanagement von FX-Positionen im Portfoliokontext und über die Schlüsselfaktoren zum Verständnis des FX-Marktes, wie Positionierung der Marktteilnehmer, Sentiment, Prognosen und Carry Trades.

 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die Anforderungen an eine forensische Untersuchung von Finanz-, Geschäftsprozess-, und Buchhaltungsdaten.

Sie lernen das Vorgehensmodell forensischer Datenanalysen kennen und wissen welche Herausforderungen in der jeweiligen Phase auftreten können.

Sie lernen anhand konkreter Praxisbeispiele welche Analysetechniken Sie zur Aufdeckung von bekannten und unbekannten Mustern von Betrug, Fehlern und Korruption einsetzen können.

Sie lernen im Detail eine Auswahl der wichtigsten und zugleich praxisrelevanten Analysetechniken kennen. Diese umfassen u.a.:
  • Regel-basierte Analysetechniken, wie z.B. ungewöhnliche Buchungsmuster, kritische Stammdatenänderungen und manuelle Auszahlungen.
  • Statistik-basierte Analysetechniken, z.B. Newcomb-Benford Verteilungen, Verfahren der Cluster-Bildung und der Anomalie-Erkennung.
  • Künstliche-Intelligenz-basierte Analysetechniken, z.B. Support Vektor Verfahren, Entscheidungsbäume, tiefe Neuronale Autoencoder Netze.
Anhand von beispielhaften und detaillierten Python Notebooks erhalten Sie einen praktischen „Do-it-Yourself“ (DiY) Einstieg in die forensische Datenanalyse.

Sie erhalten einen Einblick in die Möglichkeit der Weiterentwicklung der erlernten Verfahren hin zu Echtzeitanalysen für die zeitnahe Betrugs- und Fehlerprävention.

Sie erhalten einen Eindruck von zukünftigen Angriffsszenarien auf forensische Datenanalysen z.B. durch die Erzeugung von sogenannten „Deepfake“ Finanz-, Geschäftsprozess- oder Buchhaltungsdaten.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Schneller technologischer Wandel und eine dringende Ausrichtung auf Kunden verlangen neue Führungsqualitäten, eine offene Unternehmenskultur, agile Organisationsformen sowie innovative Denk- und Arbeitsweisen. Das Bootcamp ermöglicht Führungskräften praxisnah und in einem innovativen und exklusiven Umfeld, neue Kompetenzfelder im Bereich Management aufzubauen. Unternehmerisches Handeln in Kombination mit neuen Strategieansätzen und zunehmender Komplexität stehen dabei im Fokus. Das Corporate Entrepreneurship Bootcamp geht deshalb gezielt über die reine Wissensvermittlung hinaus. Die Teilnehmer formen konkurrierende Startup-Teams, die gegeneinander antreten und lernen auf diese Weise, worauf es in der neuen Business-Welt ankommt: Den Kontext verstehen, unternehmerisch entscheiden, und vor allem Dinge richtig umzusetzen!
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen dieses Moduls lernen Sie, wie eine unternehmensspezifische Risikoanalyse zur Einschätzung und Mitigierung von Betrugsrisiken aufgebaut werden kann und wie sie ein Unternehmen im Risikomanagement wesentlich unterstützt. Das in der Risikoanalyse aufgezeigte Risikoprofil des Unternehmens, unterstützt das Management bei der Steuerung von Prozessen und bei der Planung und Umsetzung der Unternehmensziele.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie kennen die Erscheinungsformen von wirtschaftskriminellen Handlungen sowie Muster von Tätern einschließlich Motivation und Tatgelegenheiten.
  • Sie kennen Risikofaktoren, die dolose Handlungen aus und gegen Unternehmen fördern sowie Schutzfaktoren.
  • Sie kennen die Grundzüge der rechtlichen Tatbestände einschlägiger Strafnormen sowie auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und Grenzen bei der Aufklärung doloser Handlungen durch die Interne Revision.
  • Sie können Beweise rechtssicher erheben und gerichtsverwertbare Untersuchungsberichte verfassen.
  • Sie kennen den Unterschied zwischen einer regulären Prüfung und einer anlassbezogenen Sonderprüfung und kennen allgemeine Abläufe im Umgang mit Sondersituationen.
  • Sie wissen, wie Sie sich in Verdachtsfällen verhalten und wie Sie sich verhalten, wenn ein Sachverhalt Anlass zu polizeilichen Ermittlungen gegeben hat.
  • Sie wissen, welche (Präventions-)Maßnahmen Sie zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität einsetzen können und wie Sie Erkenntnisse aus Sonderuntersuchungen in die Gefährdungsanalyse einarbeiten
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie frischen zunächst Ihre Kenntnisse über Grundlagen und Strukturen des Zahlungsverkehrs auf. Sie erhalten einen Einblick in Rechtsgrundlagen, Zahlungsdienste, Zahlungsarten, Automation sowie Electronic Banking. Ergänzend dazu wird ein Überblick zu neuen Zahlungsverkehrsprodukten sowie Verfahren vermittelt. Abschließend werden in Kurzform momentane Entwicklungen im Zahlungsverkehr aufgegriffen und vorgestellt. Das fundierte Wissen zu den aktuellen Themen und Trends des Zahlungsverkehrs erhalten Sie in den folgenden Modulen.
 
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Seminartag führt die Kernbereiche Controlling, Finanzbuchhaltung und Finanzierung zusammen. Sie lernen die inneren Zusammenhänge der unterschiedlichen Bereiche kennen und erfahren, was in die Erstellung eines Jahresabschlusses einfließt. Sie erfahren, wie Sie Wirtschaftsprüfungen bzw. Betriebsprüfungen verantwortlich begleiten.
 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Neben der unverzichtbaren medizinischen Qualifikation und Expertise für die erfolgreiche Leitung einer Klinik oder einer Hauptabteilung sind kaufmännische Kenntnisse, Management Kenntnisse sowie Führungskompetenz ebenso essentiell. Sie sind bis dato nicht Bestandteil des Medizinstudiums und der fachärztlichen Weiterbildung.

Mit dem Zertifikatsstudiengang "Fit für die Zukunft – Führung & Management für leitende Krankenhausärzte" erwerben Sie diese Kenntnisse und entwickeln Ihre Führungs- und Leitungskompetenz weiter. In allen Modulen erhalten Sie neben dem theoretischen Input durch hervorragende betriebswirtschaftliche Dozenten Einblicke in das in der Praxis erprobte Wissen ebenso hervorragende Ordinarien, Chefärzte, kaufmännischer und ärztlicher Direktoren aus erster Hand. Diese Best-Practice-Geber stellen für Sie die Verbindung zwischen betriebswirtschaftlicher Theorie und den Herausforderungen ärztlicher Klinikleitung her.

Das Programm ist nicht nur die ideale Vorbereitung in der (Vor- )Phase des Bewerbungs- und Berufungsverfahrens für eine leitende Position, sondern legt auch mit dem vermittelten betriebswirtschaftlichen und kommunikativen Handwerkszeug die Basis für eine kooperative Zusammenarbeit mit der kaufmännischen und pflegerischen Leitung eines Klinikums und für eine erfolgreiche, patientenorientiere und mitarbeiterintegrierende Klinikleitung.

Um Sie bei Ihrem Start in die neue leitende Funktion weiter zu unterstützen, haben Sie nach erfolgreichem Abschluss des Zertifikatsstudiengangs die Möglichkeit an einem Mentoring-Programm teilzunehmen. Als Mentoren stehen Ihnen u.a. die Best Practice –Geber zu Verfügung. Die optional zubuchenen Module à je 250 Euro  "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Drittmittelförderung / DFG" vervollständigen das Angebot.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Rolle des CFO und von Finance Executives hat sich zunehmend verändert. Vom “Herrn der Zahlen” hin zum modernen Business Partner mit strategischem Weitblick. Hier stellt sich die Frage: Was benötigen Financial Leaders, um heute erfolgreich zu sein? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Führungsstärke, Innovationsgeist und dem richtigen Digitalisierungs-Know-how Ihre Teams und Unternehmen nachhaltig erfolgreich in die Zukunft führen. Sie lernen praxisnah direkt vom Experten und erfahrenen CFO, wie Sie die Dinge richtig angehen, umsetzen und Ihre nächsten Schritte erfolgreich gestalten. Diskutieren Sie mögliche Stolpersteine direkt mit Peers und holen Sie sich wertvolle Tipps und Lösungen für Ihre Unternehmenspraxis.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Gesundheitliche und leistungsmäßige Fehlentwicklungen bei Mitarbeitern frühzeitig erkennen
Nachhaltigkeit, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die maßgeblichen gesetzlichen Anforderungen in den Bereichen Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, sonstige strafbare Handlungen und Finanzsanktionen (Anti-Financial-Crime). Außerdem erfahren Sie, wie Sie effektiv ein System zur Prävention von Financial Crime entwickeln und Maßnahmen optimal in die Praxis umsetzen.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Seminar setzen Sie sich mit den Neuerungen der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen auseinander, die sich für Sie als Güterhändler durch die im Juni 2017 erlassene Neufassung des Geldwäschegesetzes ergeben.

Außerdem besprechen Sie potenzielle Gefahren der Nichteinhaltung, um Risiken zu minimieren und Strafen zu vermeiden. Vor dem Hintergrund, dass die für die Aufsicht von Güterhändlern zuständigen Behörden ankündigen, verstärkt Kontrollen durchzuführen, wird die Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit dieser Thematik zunehmend wichtiger. Neben dem Reputationsrisiko und den finanziellen Einbußen, in Form von Strafzahlungen oder der Abschöpfung von Einnahmen, können beim Auftreten oder Bekanntwerden von Fällen von Geldwäsche und/oder Terrorismusfinanzierung weitere Risiken eintreten. Neben zivilrechtlichen Risiken (Schadensersatz) und strafrechtlichen Risiken (für Mitarbeiter und Geldwäschebeauftragte) gehören dazu auch individuelle Risiken (Geldbußen, Berufsverbot oder Haftandrohung) und das Risiko von Disziplinarmaßnahmen durch Verstoß gegen interne Richtlinien. In der Veranstaltung erlangen Sie daher wichtiges Verständnis zu den essentiellen Bausteinen der Geldwäscheprävention: Verpflichtetenkreis und zuständige Aufsichtsbehörden, Know Your Customer/Client Due Diligence, Risikoanalyse/Risk Assessment sowie Meldewesen.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Management & Strategie, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie gewinnen einen Überblick über wesentliche Komponenten der Gesamtbanksteuerung als integrierte Risiko- und Ertragssteuerung unter Berücksichtigung neuer aufsichtlicher Anforderungen. Dabei ist das Ziel, dass Sie zu einer Orientierung über die wichtigsten Fragestellungen und einer Einschätzung über die für Sie und Ihre Adressaten relevanten Informationen und Kennzahlen im Bezug zur Risikotragfähigkeit gelangen. Auch die aktuellen Herausforderungen der Branche werden beleuchtet.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vor dem Hintergrund der jüngsten Finanzkrise und der verschärften regulatorischen Anforderungen entwickeln die Banken neue Kennzahlen (Key Performance Indicators) mit unterschiedlichen Zielrichtungen. Diese Kennzahlen ergänzen bzw. ersetzen die bisher verwendeten Kennzahlen (insbesondere die Risk Adjusted Performance Measures). Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuell in den Banken verwendeten Kennzahlen mit ihren jeweiligen Vorteilen und Schwächen und ordnet sie in den Kontext der Gesamtbanksteuerung ein. Darauf aufbauend werden Empfehlungen für ein aussagekräftiges Reporting und einen zielgerichteten Entscheidungsprozess entwickelt.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Für die Qualifikation als Geschäftsleiter eines Kreditinstituts ist der Nachweis über die fachliche Eignung erforderlich. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die zentralen Themen der Gesamtbanksteuerung und können die Funktionsweise einer Bank aus der Sicht des Managements verstehen und beurteilen. Auf Basis Ihres beruflichen Werdegangs stellen wir Ihnen eine Agenda mit den zu vermittelnden Themen zusammen, die nach unserer Erfahrung und der von uns eingesetzten Experten notwendige Ergänzung bei der fachlichen und theoretischen Ausbildung darstellen. Das Fortbildungsprogramm dient auch der seit 2014 neu definierten Verpflichtung zur laufenden Fortbildung für Geschäftsleiter von Kreditinstituten nach § 25c Abs. 4 KWG. Die Dauer kann je nach Bedarf zwischen 2 und 15 Tagen variieren. Die durchschnittliche Dauer beträgt 8 Tage.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten vertieft Einsichten und Kenntnisse zu zentralen und aktuellen Themen des Bankmanagements mit dem Ziel, wichtige neue Entwicklungen im rechtlichen und strategischen Umfeld beurteilen und in ihrer Arbeit berücksichtigen zu können. Die Fortbildungsmaßnahme kann als Nachweis zur Erfüllung der Fortbildungspflichten nach § 25c Abs. 4 KWG dienen. Entsprechende Teilnahmebescheinigungen stellen wir aus.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich Immobilienfinanzierung
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Komplexe Baufinanzierungsthemen: Sie erfahren, wie Sie Selbstständige, Kapitalanleger oder Käufer von Bauträger-Immobilien fundiert beraten.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem abschließenden Modul wird es konkret: Hier lernen Sie ein Geschäftsmodell zu entwickeln, das sowohl dem, was die Digitalisierung an Möglichkeiten bereithält, als auch dem wirtschaftlichen Wachstum des Unternehmens Rechnung trägt.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Veranstaltung zum Thema 3rd Party Compliance sensibilisiert zum Umgang mit externen Dritten, da hieraus potenzielle Haftungsrisiken für ein Unternehmen entstehen können. In der Veranstaltung wird insbesondere erläutert, wie eine Due Diligence bei vertrieblichen Beratern und Lieferanten durchgeführt wird und welche Warnhinweise es gibt. Anschließend sind Sie in der Lage, ein auf Ihr Geschäftsmodell angepasste Due Diligence aufzusetzen. Zudem werden typische Fragestellungen/ Fälle aus der Praxis besprochen und wie man als Compliance Officer diesen begegnet. Im Weiteren wird auf die internationale Implementierung des Themas eingegangen. Diese wird anhand eines idealtypischen 3rd Party Prozesses erläutert. Hierbei werden begleitende Themen wie Richtlinien und vor allem auch das risikoorientierte Kontrollsystem angesprochen. Es wird aufgezeigt, wie anhand von Kontrollen die Wirksamkeit der Implementierung überprüft werden kann und Schwachstellen mit ihren Risiken sichtbar werden. Im dritten Teil wird mit den Augen eines Dritten, der Revision, auf das System geschaut. Hierbei wird kurz darauf eingegangen, wie eine Revision abläuft und welchen Nutzen die Überprüfung für die Compliance Arbeit hat.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen fachlichen Überblick über die Gesetzliche Rentenversicherung und deren Leistungen und versicherte Personen. Sie werden in die Lage versetzt, sich fachlich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Rechte aus dem Bereich des Intellectual Property und andere gewerbliche Schutzrechte haben für das Compliance Management nicht zuletzt wegen der parallel verlaufenden rasanten Entwicklung der Medien und Informationstechnik erheblichen Bedeutungszuwachs erfahren. Das Seminar klärt umfassend über alle wichtigen gewerblichen Schutzrechte und über Verfahren und Instrumente zu ihrer Sicherung auf.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie befassen sich ausführlich mit dem Risikomanagement eines Kreditinstituts und lernen banktypische Risiken zu systematisieren. Sie sind in der Lage, ausgewählte Risiken zu analysieren und zu bewerten.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Gewinnen eines Überblicks über die Grundlagen des Risikomanagements sowie verstehen der gesetzlichen Grundlagen der Risikomanagementprozesse. Ebenso können Sie die wesentlichen Risikoarten erklären. Ferner erproben Sie die gelernten Tools des Risikomanagementprozesses an Fallstudien aus der Praxis. Abschließend können Sie das Risikomanagement gegen andere wesentliche Unternehmensfunktionen abgrenzen.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Gewinnen eines Überblicks über die Grundlagen des Risikomanagements, Kennenlernen der wesentlichen Risikokategorien, Beleuchtung der Schnittstellen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Risikocontrolling- und der Compliance-Funktion.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul werden Sie in die Digitalisierung im Kontext verschiedener Controllinganwendungen eingeführt. Sie erhalten einen Überblick über relevante Konzepte, Aufgaben und Instrumente von Performance Management, Business Intelligence und Predictive Analytics. Sie lernen die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer Einführung der Werkzeuge kennen und erfahren, wie Sie Daten optimal nutzen können, um einen entscheidenden Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen.
 
Controlling & Accounting, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer kennen die konzeptionellen und institutionellen Grundlagen im internationalen Rechnungslegungsumfeld sowie das Spannungsfeld zwischen Abschlusspolitik und Abschlussanalyse.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar führt die zentralen Faktoren für die Wertermittlung von Grundstücken und Immobilien zusammen. Sie befassen sich mit den baurechtlichen Grundlagen sowie der Bedeutung von Baulasten oder Altlasten auf den Wert des Grundstücks bzw. der Immobilie. Anhand von Beispielen wird die praktische Bedeutung verdeutlicht.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Rolle und Funktionen von Banken in einer arbeitsteiligen Geldwirtschaft und lernen die Besonderheiten von Finanzdienstleistungen zu charakterisieren. Ferner sind Sie in der Lage, die Unterschiede zwischen einem Universal- und einem Trennbankensystem zu beschreiben und können daraus wichtige Geschäftsfelder ableiten. Das deutsche Bankwesen mit der typischen Aufteilung in Privatbanken, Genossenschaftsbanken und Sparkassen können Sie erläutern sowie die wichtigsten Herausforderungen für das Bankgeschäft darstellen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die vielfältigen Ausprägungen des Fondsgeschäfts, Fondsarten sowie Prozesse und Aufgaben der Prozessbeteiligten (insbesondere Fondsgesellschaft und Depotbank) im Fondsgeschäft. Sie kennen die im Fondsvermögen enthaltenen Produkte bzw. Geschäfte.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Modul legt die Basis für alle weiteren Themenschwerpunkte! Was sind überhaupt die Beweggründe von Stiftern, einen Teil ihres Vermögens für andere zur Verfügung zu stellen? Wie gründet man eine Stiftung und wie sollte sie grundsätzlich beschaffen sein? Aber auch die lange Geschichte der Stiftungen und ihrer Bedeutung für das Gemeinwesen wird hier beleuchtet.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zuerst beschäftigen Sie sich mit den Grundstrukturen der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Wertpapierinstitute gemäß IFR und WpIG und machen sich mit den allgemeinen Anzeigepflichten vertraut. Außerdem lernen Sie die Regelungen zur Bestimmung von Eigenmittel kennen und können so die damit verbundenen Meldepflichten erfüllen.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anhand von Projektbeispielen aus der Praxis lernen Sie, die Methoden der verantwortlichen Projektführung anzuwenden. Sie kennen die Grundlagen des Projektmanagements, die notwendigen Schritte zur Projektvorbereitung und erkennen die Einflussfaktoren, die ein Projekt zum Erfolg bringen können. Sie erwerben umfassende professionelle Projektmanagementkompetenzen und stärken Ihre Handlungssicherheit im Projekt signifikant. Sie lernen praxisnah die wesentlichen Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement kennen. Sie können Ihre Projekte zielorientiert planen, steuern und auf Ihre Praxis übertragen. Sie erlangen Planungssicherheit und können den Projekterfolg nachhaltig unterstützen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aufgrund regulatorischer Erleichterungen in Bezug auf die Eigenkapitalanforderungen und verbesserter Refinanzierungsmöglichkeiten, hat das Grundpfandrecht als Kreditsicherheit in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern aus der Praxis das erforderliche Know-how zu vermitteln, um sämtliche formalen und wirtschaftlichen Aspekte abzudecken und insbesondere auch die Hintergründe für bestimmte Anforderungen zu verstehen und Gefahren zu erkennen. Durch die praxisnahe Verbindung der Seminarinhalte mit den tatsächlichen Anforderungen werden Zusammenhänge in der Praxis aufgezeigt.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem interaktiven Seminar erfahren Sie, was ein gutes Gutachten ausmacht.  Neben den formalen Kriterien für ein Gutachten lernen Sie, häufige Mängel zu den Themen rechtliche Situation, Baukosten, Mieten und Erträge zu vermeiden. Gleichermaßen wird auf die sinnvolle Verwendung von internen Vorgaben Ihres Hauses sowie von Textbausteinen und deren Begründung eingegangen.

Nutzen Sie diesen Seminartag, um Ihre Gutachten optimal auf die Prüfkriterien abzustimmen. Anhand von Beispielen besprechen Sie, wie Sie ein Gutachten nachvollziehbar aufbauen, welche Punkte Sie besonders beachten sollten und welche häufig zu Nachfragen führen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen Strukturen, Aufgaben und Organisationsformen des Gutachterwesens in Deutschland kennen. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf der HypZert-Zertifizierung. Neben Grundsätzen, Aufgaben und der Rechtsstellung des Gutachters in der Bank werden auch Fragen der Vertragsgestaltung und der Haftung erörtert.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance Management besteht zum guten Teil aus Gesprächen im Rahmen von Themen und persönlichen Aspekten, die in weit höherem Maße als in anderen Managementfeldern problembehaftet sind. Konfliktgespräche gehören dazu ebenso wie solche mit wichtigen Motivationszielen. Das Seminar vermittelt persönliche Techniken, Taktiken und sensibilisiert für verschiedene Grundkategorien schwieriger Gespräche im Alltag des Compliance Managers.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen die Struktur der ICAAP / ILAAP-Anforderungen zu verstehen und wichtige Herausforderungen kennen (für Sektor- und Einzelbanken). Sie erfahren, welche der Komponenten ein "Muss", "Gut zu haben" und "Kann warten" sind. Außerdem können sie Lücken in der eigenen Organisation schnell erkennen
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können erläutern, warum sich COBIT2019 als Rahmenwerk für die IT-Revision anbietet und sehr gut eignet. Sie können aus Unternehmenszielen wichtige IT-Prüfungsobjekte identifizieren und wissen, wie Sie mit Hilfe von COBIT2019 ein IT Audit Universe ausgestalten können oder konkrete Prüfungsfragen für IT-Applikationen ableiten können.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Themen Compliance und Risikomanagement rücken zunehmend in den Mittelpunkt des IT-Managements. Die heutigen und zukünftigen Anforderungen an die Unternehmenspraxis sowie deren Bewertung stehen dabei ebenso auf der Agenda wie die Frage nach der Verantwortung. Der Zertifikatsstudiengang IT-Compliance-Manager zeigt auf, was IT-Compliance für Ihr Unternehmen bedeutet und auf welche Möglichkeiten, Mittel und unterstützende Werkzeuge Sie zur Bewältigung dieser Herausforderung zurückgreifen können. Der Zertifikatsstudiengang wird in zwei Blöcken à 3 Tagen plus einem Prüfungstag angeboten. Wir legen Wert auf die Einbeziehung von Fallstudien und vielfältigen interaktiven Bestandteilen.
Digitale Transformation, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie lernen das Standardvorgehen in der IT-Forensik kennen, den richtigen Umgang mit Beweismitteln und die gerichtsverwertbare Beweissicherung. Darüber hinaus gewinnen Sie eine Übersicht, wie IT-Forensik optimal bei internen Untersuchungen oder bei Strafverfahren unterstützend eingesetzt werden kann. Sie lernen auch den Einsatz von eDisocvery Methoden zur Analyse großer Datenmengen kennen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das IT-Governance & IT-Compliance Basic Training führt Sie an die wesentlichen Konzepte von COBIT 2019 in einfachen Schritten heran. Sie werden das große Ganze verstehen, aber auch einzelne Elemente von COBIT direkt praktisch nutzen können.
Mit COBIT 2019 lernen Sie ein Framework kennen, das Sie dabei unterstützt,
  • Ihre IT zielorientiert an der Unternehmensstrategie auszurichten,
  • mit Risiken angemessen umzugehen,
  • Ressourcen verantwortlich einzusetzen.
Digitale Transformation, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Im Mittelpunkt dieses Zertifikatsstudiengangs stehen die Möglichkeiten, die das COBIT® Framework im Zusammenspiel mit weiteren Standards und Rahmenwerken wie ITIL, ISO/IEC 15504, TOGAF® sowie PRINCE2® und PMBOK ® zur Unterstützung der IT-Governance und damit der Information Governance bietet und wie es Eingang in die betriebliche Praxis finden kann. Der Zertifikatsstudiengang wird in zwei Blöcken à 3 Tagen plus einem Prüfungstag angeboten. Wir legen Wert auf die Einbeziehung von Fallstudien und vielfältigen interaktiven Bestandteilen.
 
Digitale Transformation, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben Grundkenntnisse der Immobilienbewertung auf der Grundlage der in der ImmoWertV normierten Verfahren. Das Seminar macht Sie mit Aufbau, Besonderheiten und Vorgehensweisen zur Ermittlung von Vergleichswert, Ertragswert und Sachwert vertraut. Sie lernen Bezug und Unterschiede der Vorgehensweisen der ImmoWertV und der BelWertV kennen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Wertgutachten nachzuvollziehen und eigenständige Beurteilungen zu allen gängigen Arten von Immobilien abzugeben.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Der Zertifikatsstudiengang für Immobiliengutachter HypZert macht Sie fit für Ihre Prüfung zum Immobiliengutachter CIS HypZert (F): Immobiliengutachter HypZert für finanzwirtschaftliche Zwecke. Diese berufsbegleitende Qualifizierung von Frankfurt School und vdpPfandbriefAkademie eröffnet Ihnen hervorragende Chancen als Immobilienexperte in der Finanzwirtschaft.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen intensiven Überblick über Märkte, rechtliche Rahmenbedingungen, die Bewertung von Immobilien und Steuern. Sie machen sich vertraut mit Aufbau, Besonderheiten und Umgang mit dem Objektwert aus Bankensicht. Sie lernen Elemente einer erfolgreichen Immobilienfinanzierung kennen. Anhand von Praxisbeispielen und Übungen gehen Sie Finanzierungsbeispiele durch und erweitern Ihr Fachwissen zu Rechtsfragen und Marktentwicklungen. Neben der klassischen Finanzierung werden auch die Finanzierung von Großprojekten sowie Immobilienportfolien und moderne Finanzierungsmethoden wie Mezzanine oder Immobilienanleihen besprochen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
The 2015 Micro, SME & Housing Finance Summer Academy seeks to equip participants with profound technical know-how in one of four possible elective subjects, leadership and negotiation skills and good understanding of current trends in the community.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Sie bekommen einen Überblick über die aktuellen IT-Trends und marktreifen IT-Lösungen mit relevantem Bezug zur Finanzbranche.
Dabei machen die IT-seitige Umsetzung der digitalen Transformation in bankenfachlichen Geschäftsprozessen sowie der Einsatz von agilen Methoden für Anwendungsentwicklung und Betrieb wesentliche Inhalte dieses Seminars aus.
Vorgestellt werden Software-Entwicklungs-, Betriebs- und Service-Modelle für die Banken IT und entsprechende Lösungsansätze für die fachliche und technologische Umsetzung in der Bank.
Die Teilnehmer bekommen ein Verständnis über die Auswirkung der BAIT und aus MaRisk auf IT-Projekte (Change-the-Bank) und den IT Betrieb (Run-the-Bank), sowie aktuelle regulatorische Herausforderungen, Meldewesen und Datenschutz.
In zahlreichen Praxisbeispielen wird den Seminarteilnehmern mit bankenfachlichem Hintergrund ein Überblick zu aktuellen IT-Themen und Trends vermittelt.
 
Digitale Transformation, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Innovationsprozesse in Ihrem Unternehmen effizient planen und steuern. Sie lernen unterschiedliche Methoden und Instrumente kennen und hören, wie Sie diese in Ihre bestehenden F&E-Prozesse und Projekte optimal einbinden.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar vertieft die Grundkenntnisse im Insolvenzrecht. Neben Verfahrensablauf und Verteilung werden insbesondere die Auswirkungen eines Insolvenzverfahrens auf die einzelnen Sicherungsrechte besprochen. Darüber hinaus werden Sie mit den Auskunfts- und Mitwirkungsrechten in kleineren und größeren Verfahren (ESUG) vertraut gemacht. Weiterer Schwerpunkt ist das Thema "Anfechtung". Neben den tatbestandlichen Voraussetzungen sollen Sie insbesondere durch die Kenntnis der Beweislastregelungen in die Lage versetzt werden, unberechtigte Anfechtungsansprüche abwehren zu können.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar vermittelt in zwei Tagen ein fokussiertes Verständnis für Compliance, das in kompakter Form die wichtigsten Themen in diesem Bereich darstellt. Auf den Punkt gebracht und ergebnisbezogen erhalten Sie einen 360°-Überblick zu den wesentlichen und für die tägliche Praxis relevanten Compliance-Themenfeldern.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
In dem Seminar werden sowohl die theoretischen Grundlagen als auch Lösungen zur praktischen Umsetzung des Interessenkonfliktmanagements vermittelt, welches bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen erforderlich ist. Des Weiteren werden im Rahmen der Veranstaltung aktuelle Spannungsfelder und Praxisfälle besprochen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
An den International Financial Reporting Standards (IFRS) führt mittel- bis langfristig im Rechnungswesen von Kreditinstituten und international tätigen Industrieunternehmen letztlich kein Weg vorbei. Während die gesetzlichen Vorschriften des deutschen Handelsgesetzbuchs (HGB) nur in längeren Abständen (und meist moderat) geändert werden, befinden sich die IFRS in einem stetigen Wandel. Mit dem International Certified Accountant (ICA)® eignen Sie sich diese substanziellen IFRS-Kenntnisse in einer kompakten Qualifizierungsmaßnahme an
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Leading with Impact is designed as a hands-on training course where course participants will learn the essentials of leadership and what defines a leader. Participants will understand the complexity of leadership by using the Complex Leadership Model (CLM). They will also analyze their own leadership style and identify key success factors by using the Complex Leadership Assessment Tool (CLA). After attending this seminar, participants will understand processes of team development and can identify factors to build effective teams. Moreover, participants understand different change processes in organizations and the role of organizational culture while implementing change. They will also enhance their intercultural negotiations skills as well as their strategic and global leadership thinking. Gaining insights on best practice examples from the German industry, participants will get a deep understanding on how to build successful leaders.
Nachhaltigkeit, Leadership
|
English
Mehr erfahren
Neben der Erläuterung der im jeweiligen Land verwendeten Bewertungsrichtlinien, Wertbegriffe und Wertermittlungsverfahren erhalten Sie einen Einblick in die landesspezifische Organisation des Sachverständigenwesens, in rechtliche und steuerliche Grundlagen für die Wertermittlung sowie Besonderheiten bei der Flächenermittlung.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Natürlich ist das deutsche Stiftungswesen eingebettet in ein internationales Netzwerk. In diesem Modul lernen die Teilnehmer die Unterschiede und besonderen Anforderungen bei der Gründung und dem Management internationaler Stiftungen kennen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die aufsichtlichen Anforderungen zu internen Stresstests aus den MaRisk, der EBA Guideline und den ICAAP-Leitfäden der deutschen Aufsicht bzw. der EZB.

Basierend hierauf wird auf die Ausgestaltung von internen Stresstestprogrammen im Rahmen des Proportionalitätsprinzips und dessen Zusammenwirken mit dem ICAAP und ILAAP eingegangen.

Anschließend lernen Sie die verschiedenen Arten von Stresstests und die Ausgestaltung von Stressszenarien, wie z. B. des schweren konjunkturellen Abschwungs oder eines adversen Szenarios in der normativen RTF, kennen. Zudem ist eine Einführung in die methodischen Umsetzungsmöglichkeiten für Stresstests in den unterschiedlichen Risikoarten, wie z. B. Kredit- oder Marktrisiko, Bestandteil des Seminars.

Weiterhin wird die Methodik des LSI-Stresstests von BaFin und Bundesbank bzw. von dessen europäischem Pendant, dem EBA/EZB-Stresstest, vorgestellt. Neben dem Gesamtwirkungsmechanismus stehen die Szenarien und Herangehensweisen in den einzelnen Risikoarten im Fokus.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
The participants learn how to structure the analysis, assessment and/or investigation of a complex case in a corporate environment. They get to know the psychology of investigation: risks and pitfalls of investigation.

They understand why it is relevant to focus on the assessment of behaviour in a corporate context, eg. social desirable behaviour, manipulation and deceit and how emotional and personality factors influence human behaviour.

After the training the participants can translate personal and cultural information to an interview strategy and write a practical interview plan. They know how to perform a ‘state of the art’ interview and learn to be sensitive to personal derailing tendencies.

Moreover they learn how to enhance personal competencies when dealing with demanding behaviour in complex interviews
Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen und Instrumente des Investitionscontrollings kennen und erhalten einen umfassenden Einblick in die Phasen des strategischen und operativen Investitionsprozesses. Nach Beendigung dieses Moduls sind Sie befähigt, die Wirtschaftlichkeit von Investitionsprojekten zu beurteilen sowie Investitionsprojekte zu analysieren und zu bewerten.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die Grundzüge von Compliance im Investmentbanking zu verstehen und die dort typischen Geschäftsvorfälle kennenzulernen. Anhand von praktischen Beispielen wird die Anwendung geübt und das Verständnis für die Investmantbanking relevanten Compliance-Sachverhalte gefestigt.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Besonderheiten des Controllings im Fondsgeschäft darzustellen. Schwerpunkte des Seminars bilden die Performance-Messung und die "Performance Presentation Standards".
Asset & Wealth Management, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Detailliertes Verständnis für Strukturen und Formen im Investmentfonds-Geschäft fördern und vertiefen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Besonderheiten des Fondsmanagements darzustellen. Schwerpunkte des Seminars bilden die Portfoliotheorie und die Bewertung von Wertpapieren.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen der Erstellung von Jahresabschlüssen von Kreditinstituten und können die verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften im Zusammenhang mit der Jahresabschlussanalyse einordnen. Sie erhalten einen Überblick über Unterschiede in der Bankenbilanzierung nach HGB und IFRS. Sie sind in der Lage, die Besonderheiten bei der Bankbilanzanalyse zu erkennen und richtig zu interpretieren.
Banking & Kreditfinanzierung, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zum Thema Jahresabschlussanalyse beschäftigen Sie sich mit dem Inhalt und Aufbau von unterjährigen Zahlen und deren Aussagekraft. Sie lernen, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Quartals- und Halbjahresreports zu lesen und zu analysieren und können dann Ihre Kenntnisse praxisorientiert umsetzen und anhand von konkreten praktischen Fällen anwenden.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aus den gesetzlichen Vorgaben ergeben sich zahlreiche Pflichten hinsichtlich des Wohlverhaltens gegenüber Kunden. In dem Seminar werden Inhalte der rechtlichen Vorgaben besprochen und Auslegungsfragen unter Berücksichtigung der aktuellen arbeitsgerichtlichen Instanz- und höchstrichterlicher Rechtsprechung erörtert.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das "Know-Your-Customer"-Prinzip ist der Angelpunkt für eine wirksame und zielgerichtete Geldwäscheprävention. In dem Seminar werden die gesetzlichen Sorgfaltspflichten in Anlehnung an die Auslegungs- und Anwendungshinweise der DK aufgearbeitet.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Von der strategischen Planung ausgehend richtet sich der Blick in diesem Modul auf die operative Gestaltung von Finanzierungen bzw. Refinanzierung. Sie besprechen den Einsatz ausgewählter Finanzierungsinstrumente und Finanzierungsalternativen. Sie erfahren, wie Banken Ihr Unternehmen bzw. Ihr Finanzierungsvorhaben bewertet und welche Informationen erwartet werden.
 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Verständnis für kartellrechtliche Risiken in Unternehmen, Basiswissen für wesentliche kartellrechtliche Vorgaben, Toolbox für kartellrechtliche Compliance Programme
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen, die unterschiedlichen Kanäle, durch die eine Bank Klimarisiken ausgesetzt sein könnte, zu identifizieren. Wenn Klimarisiken wesentlich sind, müssen sie gemäß EZB-Leitfaden in das interne Risikomanagement (ICAAP) integriert werden. Wie man diese integriert, wird im Anschluss diskutiert. Wichtig für den ICAAP ist die Fähigkeit, Klimarisiken auch zu messen. Deshalb werden im Seminar Ansätze zur Messung vorgestellt und bewertet. Mit der Messung ist aber noch keine Steuerung möglich. Vielmehr müssen Risikoappetit, -limite und -berichte definiert und implementiert werden - alles Elemente, die im Anschluss besprochen werden. Weil Klimarisiken aus zwei Perspektiven heraus betrachtet werden müssen (aus der Innen- und aus der Außenperspektive), wird im Anschluss daran die Steuerung, Messung und Offenlegung des eigenen ökologischen Fußabdrucks der Bank diskutiert. Nur mit einer solchen vollständigen 360º Perspektive können Klimarisiken erfolgreich gesteuert werden.

Das erste Seminarziel besteht darin, Struktur in die diffusen Themen Klima und Klimarisiken zu bringen. Aufbauend auf dieser Struktur werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, die Klimarisiken ihres Hauses erkennen, einwerten, steuern und überwachen zu können. Darüber hinaus möchte das Seminar aufzeigen, dass Klimarisiken nicht als gegeben hingenommen werden müssen, sondern wie andere Risiken auch aktiv ausgesteuert werden können.

 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul lernen Sie, auf was es in der Kommunikation speziell als Controller ankommt. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über die Rolle des Controllers im Unternehmen und reflektieren Ihre eigene Praxis anhand von Beispielen aus dem Umfeld des Controllings. Nach Beendigung des Moduls kennen Sie die wichtigsten Modelle und Methoden der Gesprächsführung und Konfliktlösung, sodass Sie diese optimal einsetzen können.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wie gehen Sie in einer sich abzeichnenden Unternehmenskrise vor? Wie gestalten Sie die Kommunikation mit Banken, Kunden, Mitarbeitern oder Behörden? Fehler können in einer kritischen Unternehmenslage verheerende Folgen haben. Sie erfahren, was Sie in welcher Situation kommunizieren müssen und wie Sie andererseits klug vorgehen, um Kunden, Lieferanten und Kapitalgeber nicht zu verunsichern.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erlernen im ersten Teil des Seminars eine lösungsorientierte Verhaltenskompetenz in schwierigen Situationen. Sie erkennen ihre eigenen Stressmuster und lernen den Umgang sowohl mit den eigenen Emotionen als auch denen des Gegenübers. Darüber hinaus können die Teilnehmer zielgerichtete Maßnahmen zur effizienten Kommunikation und Auflösung von Konflikten einsetzen.

Im zweiten Teil des Seminars wird verstärkt das Thema „Kommunikation“ behandelt. Die Teilnehmer lernen, erleben und üben in diesem Zusammenhang bestimmte Fragetechniken, die Wirkung von non-verbaler Kommunikation sowie des eigenen Kommunikationsverhaltens. Kern des gesamten Seminars ist die praktische Übung anhand von speziell auf den Themenbereich zugeschnittenen praktischen Übungen.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie bekommen einen praxisorientierten Überblick über den Bereich Interne Revision, deren Aufbauorganisation und Prozesse. Neben aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen im Rahmen der MaRisk-Novelle 2021, der erweiterten Rolle im Rahmen des Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetzes (FISG) sowie Erwartungshaltungen Dritter an die Interne Revision aufgrund eines Organisationsverschuldens, werden auch Spezialfälle der Unabhängigkeit der Internen Revision diskutiert. Das Seminar durchleuchtet als weiteren Schwerpunkt der Prüfungsaufgaben der Internen Revision, die Ziele und Gestaltungsmöglichkeiten des Internen Kontrollsystems und auch die Fallstricke bei der Beurteilung von Angemessenheit und Wirksamkeit von Kontrollen. Ein Einblick über die Chancen und Risiken bei Aufdeckung und Prüfung von Delikten runden ihr Wissen ab.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen dieses Seminars werden die zentralen aktuellen aufsichtsrechtlichen Pflichten, deren Kenntnis für das Management von Kreditinstituten unabdingbar ist, erläutert und an ausgewählten Stellen detailliert präsentiert. Nach einem Überblick über Aufbau und Struktur des aufsichtlichen Regelwerks werden die zentralen regelgebundenen Anforderungen an die Eigenmittel- und Liquiditätsausstattung vorgestellt, die daraus resultierenden Konsequenzen aufgezeigt und ihre Auswirkungen auf die Institutspraxis diskutiert. Hieran schließt sich ein Überblick über die europäischen Großkreditregelungen an. Schließlich werden die Erwartungen der Aufsicht an den institutsinternen Prozess zur Sicherstellung der Risikotragfähigkeit (ICAAP) in den Blick genommen, die einen zentralen Baustein des prinzipienorientierten Aufsichtsansatzes bilden. Die Vorstellung der regulatorischen Offenlegungsanforderungen rundet das Seminar ab. Auch Nicht-Banker gewinnen mit diesem Seminar einen Überblick über die regulatorischen Anforderungen an Banken.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen die grundsätzliche Struktur eines Finanzierungsmodells kennen. Sie erfahren anhand von Praxisübungen, wie in einem Modell unterschiedliche Szenarien, Projekt- und Finanzierungsstrukturen definiert sowie identisch und damit vergleichbar analysiert werden.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen umfassenden Rundumblick zum Thema Leasing und lernen die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten - Vertragsarten und Vertragstypen mit ihren Anwendungsschwerpunkten - im Leasing kennen. Sie besprechen die verschiedenen Arbeitsstufen eines Leasing-Engagements und Kalkulationsmethoden. Überdies erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Vertragspartner und Beteiligte sowie steuerliche Aspekte im Leasing.  Die Auswirkungen von Leasing in der Steuer- und Handelsbilanz von Leasinggeber und Leasingnehmer werden ebenso erläutert wie Unterschiede nach IFRS. Sie lernen Leasing als Finanzierungsalternative im Vergleich zu anderen Finanzierungsmöglichkeiten richtig einzuschätzen und erhalten ein fundiertes Basiswissen zu den zentralen Rechtsfragen im Leasing.

 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anhand von Praxisfällen lernen Sie die zentralen Themen der Bonitätsprüfung und Finanzierungskonzepte in der Baufinanzierung kennen. Von der Objektbewertung über die aktuelle steuerliche Gesetzgebung, die staatliche Förderung bis hin zu komplexen Finanzierungsfragen erfahren Sie, wie Sie vorgehen und welche Unterlagen Sie prüfen müssen. Neben der Finanzierung von Wohnungen, Häusern oder Mehrfamilienhäusern besprechen Sie Fragestellungen der Kreditfähigkeits- und Kreditwürdigkeitsprüfung. Ebenso lernen Sie die wesentlichen Neuerungen in Folge des Gesetzes zur Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie kennen, die seit März 2016 in Kraft ist.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Grundsätzliche Anforderungen der (Bank-)Aufsicht Rechtliche Grundlagen – Kurzübersicht Praktische Unterscheidung Geldwäsche, Terrorfinanzierung und Wirtschaftskriminalität Grundsätzliche Risikofaktoren Fallbeispiele zur Geldwäsche Wie erfolgt Terrorfinanzierung – Fallbeispiele Betrügerische Handlungen/Wirtschaftskriminalität Innovative Produkte Sonderformen, z. B. Schattenbanksysteme u. ä. Steuerdelikte als Spezialfall Erkennen von Zusammenhängen und Lösungsansätze
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Anschluss sind die Teilnehmer in der Lage komplexe Sachverhalte mit internationalem Kontext und Geschäftspartnern differenzierter zu werten sowie die Ergebnisse entsprechend zu dokumentieren und zu kommunizieren.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Verfahren über den Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten im Arbeitsalltag kennenlernen.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Im Seminar werden die rechtlichen Vorgaben, Hintergründe und Möglichkeiten zur Vorbereitung von internen und externen Prüfungen vermittelt.
 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben Kenntnisse in den spezifischen Konzernrechnungslegungsvorschriften der IFRS (Unternehmenserwerbe, Vollkonsolidierung, Equity-Methode, Währungsrechnung etc.). Zudem wird auf Fragen der Auf- und Abstockung von Beteiligungen eingegangen.

 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Als Teilnehmer lernen Sie hier neben den wichtigsten sozialwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Theorien zum Thema Korruption das Korruptionsrisiko von ausgewählten Geschäftsvorfällen einzuschätzen. Sie werden in die wichtigsten internationalen Rechtsvorschriften und deren jeweilige Bedeutung für das tägliche Geschäft eingeführt. Außerdem werden Sie mit Best Practice Verfahren zur Korruptionsabwehr und Compliance Systemen vertraut gemacht. Ebenfalls wird die praktische Anwendung an ausgewählten Fallstudien geübt.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die wesentlichen psychologischen Mechanismen kennen, die bei der Entstehung von Korruption eine Rolle spielen. Sie kennen die hauptsächlichen Persönlichkeitseigenschaften von Gebern und Nehmern. Sie kennen die psychologischen Grundlagen effektiver Präventionsarbeit.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Fundierte Qualifizierung zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse: Rechts- und Steuerfragen, Bonitätsanalysen, wichtige Kennzahlen oder bedeutende Frühindikatoren werden Ihnen von erfahrenen Profis vermittelt. Die einzelnen Module entsprechen den hohen Anforderungen der MaRisk und können sowohl einzeln als auch als komplette Studienreihe absolviert werden.
Finance, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Zertifikatsstudiengang Kreditanalyst der Frankfurt School bietet Ihnen eine fundierte Qualifizierung zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse: Rechts- und Steuerfragen, Bonitätsanalysen, wichtige Kennzahlen oder bedeutende Frühindikatoren werden Ihnen von erfahrenen Profis vermittelt. Die einzelnen Module entsprechen den hohen Anforderungen der MaRisk und können sowohl einzeln als auch als komplette Studienreihe absolviert werden.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Fundierte Qualifizierung zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse: Rechts- und Steuerfragen, Bonitätsanalysen, wichtige Kennzahlen oder bedeutende Frühindikatoren werden Ihnen von erfahrenen Profis vermittelt. Die einzelnen Module entsprechen den hohen Anforderungen der MaRisk und können sowohl einzeln als auch als komplette Studienreihe absolviert werden.
Finance, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Zielsetzung und Neuerungen der Wohnimmobilienkreditrichtlinie verstehen und die Anforderungen an eine künftige, verantwortliche Kreditvergabe durch Banken und Kreditvermittler umsetzen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Zielsetzung und Neuerungen der Wohnimmobilienkreditrichtlinie verstehen und die Anforderungen an eine künftige, verantwortliche Kreditvergabe durch Banken und Kreditvermittler umsetzen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie erhalten einen fundierten Überblick über die modernen Finanzinstrumente zur Steuerung des Kreditrisikos - sowohl für das eigene Kreditgeschäft als auch im Rahmen des Eigenanlagen-Managements. Sie lernen innovative Instrumente wie Credit Default Swaps, iTRAXX® CDS und verbriefte Kreditderivate wie Credit Linked Notes sowie komplexere Varianten hiervon kennen und sind in der Lage, die Produkte zu analysieren und ihre Chancen und Risiken zu beurteilen. Weiterhin werden die Bewertungsmethoden von Kreditderivaten und die Änderungen im Kreditderivatemarkt diskutiert.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Frage, wie Kreditrisiken adäquat quantifiziert werden können, ist ein entscheidender Wettbewerbs- und Existenzfaktor. Es stehen Instrumente zur Verfügung, um Bonitätskomponenten weiterzugeben oder einzukaufen. In diesem Studiengang werden sowohl die aktuellen bankaufsichtlichen Anforderungen, die State-of-the-art-Kreditrisikomanagement und -quantifizierungsmethoden als auch die Instrumente, die zur Absicherung bzw. zum bewussten Aufbau von Kreditrisiken/-chancen verwendet werden können, von erfahrenen Praktikern dargestellt.

Die Teilnehmer werden auf die Prüfung mittels eines Web-Tutorials optimal vorbereitet. Jedes Modul wird durch dieses 1-stündige Webinar ergänzt, in welchem offene Fragen zu Inhalten und Prüfung geklärt werden können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nicht zuletzt durch die umfangreichen bankaufsichtlichen Anforderungen (Basel / CRR / MaRisk) und die verschiedenen Krisen (Finanzkrise, Corona) erhält die Frage, wie die wichtigste Risikoart, das Kreditrisiko, geeignet gemessen werden kann, zunehmend Gewicht. Dabei stellt sich zunächst die Frage, wie Kredite im Rahmen der Nachkalkulation fair bewertet werden können und welche Komponenten die Kundenkondition im Rahmen der Vorkalkulation enthalten muss. Weiter sind verschiedene Methoden der Kreditrisikomessung, wie z. B. Credit-Metrics, Gordy-Modell, Spread-Modelle etc,. Messstandards. Hierbei stellen sich verschiedene Fragen, wie z. B.: Wie sollen Migrationsrisiken und Granularitäten berücksichtigt werden? Wie können Exposures für bilanzielle und derivative Instrumente geeignet gemessen werden? Sie erhalten ein Verständnis für die verschiedenen praktisch verwendbaren Methoden der Kreditbewertung und der Kreditrisikomessung sowohl auf Kontrahenten- als auch auf Portfoliobasis. Darüber hinaus erhalten Sie einen grundlegenden Einblick in die Methoden der Exposure-Schätzung. Ein weiterer Schwerpunkt sind die verschiedenen Möglichkeiten des Stresstestings im Kreditbereich und die bankaufsichtlichen Anforderungen bzgl. der Validierung und des Modellrisikos.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Als erfahrene Fachkraft im Kreditbereich stehen Sie immer wieder vor neuen Herausforderungen: Wie können Sie cashflowbasierte Finanzierungen noch besser bewerten? Welche zusätzlichen Informationen benötigen Sie, um die aktuelle Situation eines Unternehmens richtig einschätzen zu können und Unternehmensrisiken noch sicherer zu beurteilen? Der Zertifikatsstudiengang gibt Ihrem Fachwissen den nötigen Feinschliff. Sie erfahren, was Sie in besonderen Situationen, wie dem (Ver-)Kauf von Unternehmen oder einer betrieblichen Neuausrichtung wissen müssen und erweitern Ihr Können um aktuelle Themen wie Projektfinanzierungen, Start-ups oder Erneuerbare Energien.
Finance, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Möglichkeiten und Methoden des Krisenmanagements in Wirtschaftsunternehmen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Vermittlung von praxisorientierten Strategien zur Bewältigung von kritischen Situationen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer des Moduls kennen die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer Krisenmanagementorganisation in Finanzdienstleistungsunternehmen und können die erforderlichen Prozesse und Strukturen aufbauen. Sie kennen die regulatorischen Anforderungen an das Krisen- und Notfallmanagement in Finanzdienstleistungsunternehmen sowie die international führenden Standards, die die Grundlage für eine Implementierung bilden. Die Teilnehmer können in Krisensituationen eine Lagebeurteilung durchführen, Handlungsoptionen entwickeln und erforderliche Entscheidungen fundiert auf Basis eines Führungsmodells und unter Beachtung gesetzlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen treffen.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erkennen Frühwarnindikatoren einer negativen Unternehmensentwicklung und sind in der Lage, anhand konkreter Praxisbeispiele mit betriebswirtschaftlichen Instrumenten die Situation zu analysieren, das Ausfallrisiko einzuschätzen und eine Entscheidung über die weitere Vorgehensweise (Engagementstrategie) zu treffen. Vorkenntnisse in der Auswertung von wirtschaftlichen Unterlagen für Gewerbetreibende und kleine Firmenkunden (Bilanz, GuV, BWA) werden vorausgesetzt.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Das Modul Kundenberatung macht Sie mit den Besonderheiten des Beratungsgespräches in der privaten Altersvorsorge vertraut: von der Gesprächsvereinbarung über die Bedarfsermittlung bis hin zum Umgang mit Kundenargumenten und Cross-Selling. Sie werden in die Lage versetzt, sich fachlich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen des Seminars erhalten Sie als Teilnehmer:innen eine grundlegende Einführung in das spannende Themengebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) sowie die Anwendungsmöglichkeiten von KI in der prüferischen Praxis. Die Lernziele des Seminars umfassen im Einzelnen:
  1. Sie verstehen die Zusammenhänge von Künstlicher Intelligenz, Maschinellem Lernen und Deep Learning und können diese darlegen.
  2. Sie sind in der Lage Aufbau, Funktionsweise und das Training künstlicher Neuronaler Netze nachzuvollziehen und können diese skizzieren.
  3. Sie können zukünftige Herausforderung von KI für die forensische Sachverhaltsaufklärung, z.B. „Deepfakes“, „Data Leakage“, einschätzen.

Der Praxisteil steht im Zeichen der KI gestützten Erkennung von ungewöhnlichen Vorgängen “Anomalien” in Buchhaltungs- und Prozessdaten. Hierbei lernen Sie tiefe Neuronale Netze in der Programmiersprache Python zu trainieren. Ein weiterer Schwerpunkt umfasst die zielgerichtete Dokumentation der gewonnen Erkenntnisse und Analyseergebnisse innerhalb der Analyseumgebung Jupyter Notebooks.
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Auch wenn Künstliche Intelligenz (KI) im Controlling aktuell noch nicht umfassend genutzt wird, so ist dies nur noch eine Frage der Zeit. In den nächsten Jahren steht ein starker Wandel bevor. Führungskräfte im Controlling müssen sich darauf vorbereiten, sich mit KI und den Potenzialen vertraut machen, die eigenen Kompetenzen und die der Mitarbeiter kontinuierlich auf- und ausbauen und auch einzelne Projekte zeitnah starten. In diesem Programm erfahren Sie, wie die Einsatzmöglichkeiten aussehen, wie die Vorreiter sich bereits aufstellen, welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen und wie Ihre nächsten Schritte konkret aussehen können.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Unsere Hände sind mit 70-80% unserer Gehirnzellen verbunden. Forschungen haben ergeben, dass Denkprozesse in Verbindung mit körperlicher Bewegung und Empfindung - und insbesondere mit den Händen - zu einem tieferen und langanhaltenderen Verständnis der Umgebung und ihrer Möglichkeiten führen. Die unternehmerischen Fragestellungen sollen nicht nur visualisiert, sondern durch das Bauen von metaphorischen Modellen im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“ werden. Der Workshop liefert “spielerisch” einen ersten Einblick in diese Methode.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Understand the concepts of a group of connected clients and look through
  • Develop technical skills which allow you to calculate large exposures and prepare the respective reporting forms
  • Get an understanding of the AnaCredit reporting framework
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Stärkung der Führungskompetenz
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Senior managers in the development setting often experience very specific leadership challenges - leading multicultural teams in highly competitive environments; facing tough negotiations with donors, clients and staff;  ensuring integrity and continuity. This course is customized to ensure that participants master the 5 essential leadership skills needed to build strong and sustainable business models in emerging and developing countries.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Den Abschluss des Zertifikatsstudiengangs bildet das Modul "Leadership", einhergehend mit einer Praxissimulation. Die Teilnehmer können Ihre zuvor erlangten Kenntnisse praxisorientiert umsetzen. Sie erwerben Kompetenzen, durch die sie unmittelbar die Wirkungszusammenhänge ihrer Aktionen und Entscheidungen auf den Gesamterfolg ihres „eigenen“ simulierten Unternehmens erleben. Somit können die Inhalte der Module 1 bis 7 angewandt und die Konsequenzen von unternehmerischen Entscheidungen „hautnah“ und unmittelbar erlebt werden.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Get an understanding of the legal background and relevant competent authorities involved in banking supervision in the European Union
  • Develop technical skills which allow you to calculate the own funds of banks and prepare the respective reporting forms
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Alte Formen des Lernverhaltens reflektieren, technische Innovationen ausprobieren.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Einen praxisorientierten Einstieg ins selbstständige Lernen finden
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Acquire knowledge about the regulations regarding the provision of liquidity requirements according to the Liquidity Coverage Ratio (LCR), the Net Stable Funding Ratio (NSFR) as well as the Additional Monitoring Metrics for Liquidity Reporting (AMM).
  • Ability to complete the relevant reporting forms and check them regarding subject/content.
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Sie lernen die etablierten Herangehensweisen zur Modellierung der Zahlungsströme sowohl in allgemeingültigen Verfahren als auch produktspezifischen Kalkulationen kennen. Ein weiteres Thema ist das Pricing der Liquidität und dessen Umsetzung durch interne Verrechnung auf die einzelnen Liquiditätsversorger/-verbraucher.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie bekommen einen Überblick über die Liquiditätsanforderungen an eines Wertpapierinstituts und lernen diese zu bestimmen. Außerdem beschäftigen Sie sich mit den Limitierungen hinsichtlich Konzentrationsrisiken. Die korrespondierenden Meldepflichten lernen Sie sicher zu beherrschen. Ferner wissen Sie, welche Anforderungen an eine Wertpapierfirmengruppe gestellt werden.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen wichtige Begriffe rund um das Liquiditätsrisiko kennen und diese Risikoart von anderen zu unterscheiden. Ferner erhalten Sie einen Überblick über den internationalen Regelungsrahmen sowie die nationale Umsetzung in Form der Mindestanforderungen an das Risikomanagement. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den Liquiditätskennzahlen LCR und NSFR des "International Framework for Liquidity Risk" (Basel III) sowie der europäischen Umsetzung dieser Kennzahlen in der CRR II / delegierten Verordnung inkl. der dazugehörigen EBA-Konkretisierungen. Des Weiteren werden die zusätzlichen Steuerungsmetriken (AMM) behandelt.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Regulierungsbehörden befassen sich seit der Finanzkrise stärker mit dem Thema Liquiditätsrisiko, was sich in vielen Regularien niederschlägt und die Banken zwingt, sich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen. Auch die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und die SREP-Guidelines der EBA stellen höhere Ansprüche. Damit ist dieses traditionelle Problem der Industrie auch als essenzielles Risiko in der Bankenwelt erkannt, es muss aktiv gemanagt werden. Wir vermitteln Ihnen die nötigen Skills zur Professionalisierung des Liquiditätsrisikomanagements.

Die Teilnehmer werden auf die Prüfung mittels eines Web-Tutorials optimal vorbereitet. Jedes Modul wird durch dieses 1-stündige Webinar ergänzt, in welchem offene Fragen zu Inhalten und zur Prüfung geklärt werden können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Wirkungszusammenhänge in der Gesamtbank und die Bedeutung des Liquiditätsrisikos im Vergleich zu Adressenausfall- und Marktpreisrisiko kennen. Neben aufsichtsrechtlichen Anforderungen, wichtigen Instrumenten zu Steuerung und organisatorischen Fragestellungen sind das Treasurysetup und Steuerungsstrategien in der Gesamtbank Schwerpunkte der Veranstaltung.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Worauf sollte Ihr Kunde beim Erwerb eines Bauträgerhauses achten? In diesem Online Seminar erfahren Sie alles Wichtige zum Kauf einer Immobilie nach MaBV und können so Ihren Kunden besser beraten und über die gesamte Finanzierungsdauer begleiten.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
The workshop has been developed to give an introduction into the main requirements about Risk Management at banks operating in Germany. All major topics are covered and complemented with the latest updates as per MaRisk 6.0, plus expected 2020 amendments following the EBA Guidelines on NPL Management.

Participation in this workshop will ensure a solid understanding of the main requirements as defined in the MaRisk document, allowing participants to ensure the institutions they work for are organised accordingly.
 
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die maßgeblichen gesetzlichen Anforderungen und deren Auslegung im Bereich MaRisk-Compliance. In der Veranstaltung wird insbesondere erläutert, wie eine MaRisk-Compliance-Funktion effektiv und effizient entwickelt und operativ umgesetzt werden kann, um  Compliance-Risiken zielgerichtet in der Praxis managen zu können. 
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die MaRisk in ihrer aktuellsten Version (Schwerpunkt Kredit- und Handelsgeschäfte) und vertiefen Ihre Kenntnisse. Es werden die wesentlichen Anforderungen und Auswirkungen der MaRisk dargestellt und unter Einbeziehung von vorhandenen Öffnungsklauseln und bekannten Prüfungsfeststellungen diskutiert.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Berufsbegleitender Studiengang
Sie erwerben vertiefende Einblicke in strategische, organisatorische oder führungsbezogene Fragestellungen in Banken und erlernen eigenständig oder im Team konkrete Management-Herausforderungen in Banken zu tragfähigen Lösungen zu führen:
  • Sie können Geschäftsideen und -strategien initiieren und weiterentwickeln,
  • Veränderungsprozesse managen und
  • Führungsprobleme kompetent und verantwortungsvoll lösen.
Sie lernen Konzepte und Techniken modernen Bankmanagements kennen und anwenden. So erwerben Sie die Schlüsselqualifikation „Unternehmer im Unternehmen“, die Ihnen die Perspektive zur Übernahme verantwortungsvoller Fach- und Führungsaufgaben eröffnet.

Mit dem Management-Studium Abschluss bestätigen wir Ihnen die theoretischen Kenntnisse der fachlichen Eignung nach § 25c Abs. 1 KWG.


 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Course participants will  learn how to manage a Project as a  temporary endeavor designed to meet unique goals and objectives. They will learn how to successfully initiate, plan, execute, control and close a specific work under constraints of time, budget, staff and risk in order to produce pre-defined results.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Im Rahmen dieses Moduls lernen die Teilnehmer grundlegende strategische Elemente und aktuelle Trends im Bereich „Marketing & Vertrieb“ kennen. Sie können im Anschluss an dieses Modul Zielmärkte exakter identifizieren und auf mögliche Veränderungen im Markt zielgerichtet reagieren. Darüber hinaus erarbeiten sich die Teilnehmer Kenntnisse im Bereich der Verhandlungsführung. Sie kennen verschiedene Verhandlungsformeln und Überzeugungsfaktoren und beherrschen das souveräne Verhandlungsgespräch.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Kennenlernen und Anwenden der unterschiedlichen Möglichkeiten der Prüfung der Marktgerechtigkeit von Finanzprodukten nach den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk). Anwendung von Verfahrensweisen zur Festlegung von Bandbreiten.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Veranstaltung befasst sich mit den beiden Formen des Marktmissbrauchs, und zwar den Insiderverboten und der Marktmanipulation. Daneben werden die Transparenzpflichten beleuchtet. Jeder dieser drei Themenkreise dauert ca. gute 2 Stunden. Ziel der Veranstaltung ist es, nicht nur die einschlägigen Tatbestände zu durchdringen, sondern darüber hinaus die Zusammenhänge zu begreifen. Dabei wird die rechtliche Materie nicht nur theoretisch behandelt, sondern auch anhand pressebekannter Fälle vermittelt. Nicht zuletzt wird auch die Entwicklung des Marktmissbrauchs- und Transparenzrechts dargestellt und ein Ausblick auf künftige EU Regelungen unternommen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
In einem Umfeld schwankender Aktien, Zinsen und Credit Spreads ist das Wissen um Standardderivate unentbehrlich. Risikomesstechniken (Value-at-Risk, Expected Shortfall, Stresstests) zur Erfassung und Steuerung verschiedener Risiken und die regulatorischen Anforderungen an die Solvabilität und aus den MaRisk sind Teil des Lernpakets. Sie lernen Standardprodukte und neue Produkte kennen, ebenso die adäquate Risikosteuerung und -messung durch Quantifizierungsmethoden und die aufsichtsrechtlichen Grundlagen der MaRisk, der CRR und weiterer wichtiger Aufsichtspapiere.

Die Teilnehmer werden auf die Prüfung mittels eines Web-Tutorials optimal vorbereitet. Jedes Modul wird durch dieses 1-stündige Webinar ergänzt, in welchem offene Fragen zu Inhalten und Prüfung geklärt werden können
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit, Digitale Transformation
|
English
Mehr erfahren
Leadership
|
English
Mehr erfahren
Der Kurs vermittelt die Grundlagen der für die Immobilienbewertung relevanten Verfahren der Mathematik und Statistik. Hierzu zählen etwa die Zinseszinsrechnung oder die Beschreibung von Datensätzen anhand von Lage- und Streuungsparametern. Nach dem Besuch des Seminars können Sie die Verfahren sicher in Ihrer täglichen Arbeit anwenden.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über die theoretisch-mathematischen Konzepte zur Bewertung von Zins- und Kreditderivaten. Es werden die theoretischen Grundlagen zur arbitragefreien Bewertung von Derivaten erläutert und deren Verwendung bei der Konstruktion von Bewertungsmodellen für Zins- und Kreditderivate vorgestellt. In diesem Zusammenhang werden auch typische Produkte und deren Bewertung aufgezeigt.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Grundstrukturen der bankaufsichtlichen Regelungen kennen und verstehen deren Zusammenwirken. Nach der Einführung können Sie die Meldesachverhalte in die Vordrucke für die Eigenmittel und für die Beteiligungen umsetzen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Regelungen zur Bestimmung der Kapitalanforderungen für Adressrisiken, Marktpreisrisiken und operationelle Risiken und sind in der Lage, die erforderlichen Meldebögen zu befüllen bzw. fachlich/inhaltlich zu (über)prüfen. Darüber hinaus können Sie die Vorschriften zur Kreditrisikominderung, für Verbriefungen sowie die Übergangsvorschriften zutreffend anwenden.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Regelungen zur Bestimmung der Liquiditätsanforderungen nach der Liquiditätsverordnung sowie der Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net Stable Funding Ratio (NSFR) und sind in der Lage, die erforderlichen Meldebögen zu befüllen bzw. fachlich/inhaltlich zu (über)prüfen. Ferner haben Sie ein Grundverständnis hinsichtlich der für Wertpapierfirmen gültigen Liquiditätsanforderungen der LiqV.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Unterschiede zwischen Groß- und Millionenkrediten und sind in der Lage, die erforderlichen Anzeigen auf den jeweiligen Vordrucken zu erstellen. Sie kennen die Vorschriften zur Bildung von Kreditnehmereinheiten nach § 19 Abs. 2 KWG und zur Bildung einer Gruppe verbundener Kunden nach Art. 4 Abs.1 Nr. 39 CRR.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Ziel dieses Prüfungsvorbereitungsmoduls ist es, die in den Seminaren Meldewesen I bis IV erlangten Kenntnisse der Meldungserstellung zu vertiefen und zu festigen. Hierzu wird anhand einer Fallstudie die Abbildung eines Instituts in den COREP Meldebögen erarbeitet. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, anhand einer Probeklausur den erreichten Wissensstand zu überprüfen und aus der Nacharbeit der Seminare Meldewesen I bis IV bestehende Fragen zu klären.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Anforderungen an das Meldewesen haben sich seit den Neuregelungen der Capital Requirements Regulation (CRR) und der damit verbundenen Technical Standards mit unverändert hoher Geschwindigkeit weiterentwickelt. Weitere Änderungen im Zuge der regelmäßigen Überarbeitung der Meldebögen und die Einführung der Additional Liquidity Monitoring Metrics sind eine große Herausforderung für Kreditinstitute. Der Zertifikatsstudiengang vermittelt Ihnen detailliert die Kenntnisse der verschiedenen aufsichtsrechtlichen Vorschriften und die Umsetzung im Meldewesen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Anforderungen an das Meldewesen entwickeln sich mit unverändert hoher Geschwindigkeit weiter. Ab Juni 2021 treten eigenständige Meldeanforderungen für Wertpapierinstitute in Kraft. Der Gleichlauf mit den Vorgaben für Kreditinstitute ist damit nicht mehr gegeben.

Lernziel

Der Zertifikatsstudiengang vermittelt Ihnen detailliert die Kenntnisse der verschiedenen aufsichtsrechtlichen Vorschriften und deren Umsetzung im Meldewesen eines Wertpapierinstituts.

Studieninhalte

In den Seminaren gehen die Theorie der aufsichtsrechtlichen Vorschriften und konkrete Übungen für die Umsetzung Hand in Hand. Für die Vor- und Nachbereitung der Themen sowie die Prüfungsvorbereitung müssen Sie mit einem Workload von rund 60 Stunden rechnen. Dazu kommen die Präsenzzeiten an den 6 Seminartagen von je 8 Stunden.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die verschiedenen Geschäftsfelder, in denen gemäß der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) Meldungen erforderlich sind. Sie können einschätzen, ob für melderelevante Sachverhalte tatsächlich Meldepflichten bestehen oder Meldebefreiungen greifen. Sie können Meldungen erstellen, Meldungen überprüfen (Rechtsgrundlagen, Aufbau und Inhalt der Formulare, Nutzung der elektronischen Melde- und Informationsmöglichkeiten) und Kunden gezielt auf ihre bestehenden Meldepflichten hinweisen
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Wie verlaufen typische M&A-Transaktionen? Welche Projektschritte müssen Sie kennen? Erfahren Sie aus der Praxis, worauf Sie achten müssen und wie Sie Stolperfallen vermeiden. Der Zertifikatsstudiengang vermittelt Ihnen einen fundierten Einstieg zu Unternehmens(ver-)käufen: Von der Planung der unterschiedlichen Phasen über Methoden zur Bewertung von Unternehmen, Alternativen in der Gestaltung der Übernahme- und der Vertragsvereinbarung, rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen sowie den Kernpunkten der Verhandlungsführung. Im Zentrum steht dabei jeweils die gelebte Praxis.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten eine kompakte Übersicht über Projektschritte, Gestaltungsformen, Bewertung und Kaufpreisfindung sowie aktuelle Marktentwicklungen und Trends anhand von Praxisbeispielen. Der Seminartag vermittelt Ihnen einen ersten Einstieg in das Thema Mergers & Acquisitions und stellt die zentralen Themenfelder aus der Praxis dar.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen typische Vertragsbestandteile und notwendige Vertragsbestimmungen im SPA kennen. Sie besprechen Praxisbeispiele und erfahren, worauf sie bei der rechtlichen Gestaltung der Transaktion achten müssen.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Detailliertes Verständnis für aktuelle gesetzliche Vorgaben an die Wertpapierberatung erwerben.
 
Compliance, Forensik & Revision, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie gewinnen einen Überblick über die wesentlichen mit der Umsetzung der neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen verbundenen Maßnahmen. Dabei ist das Ziel, dass Sie zu einer Beurteilung der für Ihr Institut relevanten Fragestellungen gelangen. Anhand von praxisbezogenen Beispielen werden die komplexen und abstrakten Anforderungen beleuchtet. Auf aktuelle Anpassungen (z. B. Äquivalenzprüfungen, Meldeharmonisierung durch REFIT) wird ausführlich eingegangen.
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Feedback formulieren müssen, damit es wirksam ist
  • gute Rahmenbedingungen für Feedback-Situationen herstellen
  • mit Widerständen gegen Ihr Feedback umgehen
  • erkennen, welche Chancen Ihnen das Feedback anderer bietet
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Während der Bearbeitung dieses Online-Kurses
  • lernen Sie mit der Moderationsmethode ein Verfahren kennen, mit dessen Hilfe Sie Gruppen so steuern können, dass das in der Gruppe vorhandene Wissens- und Kreativitätspotential ausgeschöpft wird;
  • beschäftigen Sie sich mit den Anwendungsbereichen und den Voraussetzungen für eine Moderation und der Rolle beziehungsweise den Aufgaben des Moderators;
  • lernen Sie die einzelnen Phasen eines gesamten Moderationszyklus kennen, wobei Ihnen konkrete Techniken und Hilfsmittel angeboten werden.
Leadership, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erfahren, wie moderne Planungs- und Budgetierungsprozesse aussehen sollten und decken eigene Optimierungspotenziale auf. Sie entwickeln Ihr Budgetierungssystem weiter, erfahren, wie Sie Strategie, Maßnahmenplanung, Reporting und Forecast verknüpfen, den Budgetierungsaufwand verringern und die Qualität steigern können.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Unterschiede zwischen Dienstleistungen und Sachleistungen. Sie entwickeln für bestehende Produkte die passenden Dienstleistungen und können Ihre Unternehmensstruktur dementsprechend anpassen. Durch fundierte Kenntnisse im Bereich Service Engineering und Service Operations Management können Sie Dienstleistungen operativ planen und steuern. Aufgrund eines passenden Qualitätsmanagements und Prozesscontrollings entwickeln Sie Ihre Unternehmensprozesse nachhaltig zum wirtschaftlichen Erfolg.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen der Kreditvergabe und Bonitätsbeurteilung von Unternehmen haben die so-genannten ESG-Faktoren (E=Environmental, S=Social, G=Governance) sowie Nachhaltig-keitsaspekte im Zuge der Einführung der Corporate-Social-Responsibility-Richtline auf europäischer Ebene und des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR RUG) eine sehr große Bedeutung gewonnen. Neben der üblichen finanziellen Berichterstattung (Jahresab-schlüsse/Geschäftsberichte) haben bestimmte Unternehmen zusätzlich umfassende Be-richterstattungspflichten zu nichtfinanziellen Themen.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Schneller wirtschaftlicher Wandel und digitale Disruption stellen Unternehmen vor die Herausforderung, die eigene Organisation schnell und zielgerichtet weiter zu entwickeln. Dafür müssen Geschäftsmodelle analysiert, bestehende Prozesse hinterfragt und Chancen aufgedeckt werden.

In unserem sechstägigen Zertifikatsstudiengang erhalten Sie fundiertes Know how zu den Themen Corporate Performance, Restructuring und Business Development. In Case Studies entwickeln Sie Konzepte, wie Sie nachhaltig neue Geschäftsgrundlagen gestalten und Markterfolge in einer digitalen Welt sichern. Sie erfahren, wie Sie Ihre Strategien durch Data Analytics auf eine solide Basis stellen, Schwachpunkte aufdecken, Potentiale realisieren und eine eigene Strategie für die digitale Disruption entwickeln. In Simulationen wenden Sie das Gelernte direkt an uns sichern so den Transfer in die Unternehmenspraxis.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang

Vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vor dem Hintergrund zunehmender Risikoereignisse und neuer regulatorischer Anforderungen steigt die Notwendigkeit, die sogenannten Non-Financial Risks aktiv und effizient zu steuern. In diesem Grundlagen-Seminar stellen die Teilnehmer einen entsprechenden Risiko-Katalog zusammen; Abgrenzungen und Gesamtzusammenhänge der Risiken werden diskutiert und aufgezeigt; Fallstudien und Praxisbeispiele ergänzen den Seminartag. Im Vordergrund stehen der gemeinsame Austausch zu effizienten Steuerungsansätzen sowie eine darauf aufbauende konsistente und aussagekräftige Risikoberichterstattung. Die Fachbereichs-Mitarbeiter lernen, die unterschiedlichen Anforderungen aus den zentralen (Risiko-) Bereichen zu interpretieren und zu konsolidieren, um so als kompetenter Ansprechpartner im Bereich der Non-Financial Risks gegenüber der Bereichsleitung und dem zentralen Risikomanagement aufzutreten. Zu den operationellen Risiken, Reputations- und Business Continuity Management Risiken werden Grundlagen vermittelt, eine entsprechende Vertiefung findet in den separat angebotenen Modulen statt.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
This course is of interest for managers and financial professionals in a broad range of industries, including banks, non-bank lenders, insurance providers, telecoms, commerce, manufacturing and health care. The content is particularly relevant for risk analysts, business process engineers, software developers, auditors, consultants and other professionals interested in getting their money back.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul wird die Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Eine Stiftung kann nur dann positiv wirken, wenn sie eben nicht im Verborgenen bleibt, sondern andere auch über die Tätigkeit informiert. Das geht natürlich über die grundlegenden Informationspflichten an die Behörden hinaus. "Tue Gutes" reicht nicht, es gilt auch der Grundsatz: "rede darüber". Diese Thematik wird in diesem Modul ausführlich behandelt. Angefangen bei der Presse- und generellen Medienarbeit, über die Organisation von Stiftertagen, bis hin zu Fundraising-Aktionen, werden die diversen und vielfältigen Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit erläutert. Denn das Ziel dieser Arbeit ist natürlich auch die Animation zu Zustiftungen oder Stiftungsneugründungen. Das bedeutet auch die Information über die Grenzen der "Werbung" gerade in Bezug auf die Frage der Einbindung dieser Vorgehensweise in die weitere PR-Arbeit der Bank, des Finanzdienstleisters, Steuerberaters oder Rechtsanwalts.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Während der Qualifizierung lernen Sie, wie Sie eine zukunftsorientierte Organisation nachhaltig implementieren können. Themen wie Produktionssysteme, LEAN Organisation und Operational Excellence geben Ihnen das Wissen an die Hand, um im Arbeitsalltag.
 
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Während der Qualifizierung lernen Sie die Produktions- und Lagerwirtschaft kennen und befassen sich mit dem Kanban Regelkreis. Ziel ist es, die Versorgung mit Materialien und Informationen einwandfrei sicherzustellen. Darüber hinaus sind Lieferantenmanagement und die Produktionsnivellierung „Heijunka“ Thema der Weiterbildung.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit Inkrafttreten der WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung am 3. Januar 2018 gelten neue Anforderungen an die regelmäßig nachzuweisende Sachkunde von Anlageberatern und auch Vertriebsmitarbeitern im Wertpapiergeschäft von Banken. Mit dieser Fortbildung aktualisieren Sie nicht nur Ihr Wissen rund um die auf die Anlageberatung bezogenen Themen Recht, Steuern, Portfoliomanagement und VWL, und erfüllen letztlich mit der erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung die gesetzlichen Bestimmungen, Sie machen das auch ganz bequem online - mit E-Books und Online-Tests.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen, die verschiedenen Varianten des Risikos abzugrenzen und die wesentlichen Quantifizierungsverfahren sowie deren Annahmen zu hinterfragen. Aktuelle aufsichtsrechtliche Anforderungen werden präsentiert, Lösungsansätze zur Einhaltung werden vorgestellt und diskutiert. Die Teilnehmer lernen die wesentlichen qualitativen OpRisk-Instrumente anhand von Fallbeispielen kennen, verschiedene Reporting-Ansätze werden aufgezeigt. Die Einbindung des Risikomanagementprozesses in die Unternehmensorganisation sowie die Zusammenarbeit mit anderen Spezialistenbereichen werden erläutert.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie lernen die Spezifika und den Einsatz europäischer und amerikanischer Optionen kennen. Im Mittelpunkt stehen neben der Ermittlung der Optionskennzahlen auch der Aufbau und die Anwendung von Optionsstrategien. Sie erlangen außerdem tiefere Kenntnisse über die Einsatzmöglichkeiten von Optionen im Risikomanagement und die Anwendung zur Renditeoptimierung im Portfoliomanagement. Der praktische Einsatz im Handel wird unter Verwendung von Bloomberg aufgezeigt.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Organisationsmanagement ist zu einer Schlüsselfunktion erfolgreicher Unternehmen geworden. In der täglichen Praxis zeigt sich, dass der Unternehmenserfolg zunehmend von der systematischen Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation abhängt und mehr und mehr zum strategischen Wettbewerbsvorteil für Unternehmen wird. Grundstein ist die aufgabenspezifische Qualifizierung aller Beteiligten. In dem Studiengang werden grundlegende Sachverhalte und Instrumente der Organisationsarbeit sowie deren methodische Einsatzweise im Unternehmen vermittelt.

Der Zertifikatsstudiengang ist in Kooperation mit Allegretti & Partner consulting als Blended-Learning Konzept entwickelt worden. Er setzt sich aus einem Grundstudium und einem Vertiefungsstudium zusammen. Ab Modul 2 findet vor jedem Seminar ein Webinar zur thematischen Einführung statt. Die Wahl des 2-tägigen Vertiefungsmoduls obliegt den Teilnehmern je nach Interesse/Arbeitsschwerpunkt. Optional können 2-3 Vertiefungsmodule gebucht werden, bitte fragen Sie bei Interesse nach dem Sonderpreis. Während der gesamten Dauer des Zertifikatsstudiengangs steht den Teilnehmern ein geschlossenes Forum über den Frankfurt School Online-Campus zur Verfügung, in dem sie mit organisatorischen Ansprechpartnern sowie dem Trainer für fachliche Fragen und den weiteren Teilnehmern in Kontakt treten können. Der Online-Campus wird insbesondere für die Vor- und Nachbereitungsaufgaben sowie Online-Tests und das Teilen von Gruppendokumenten eingesetzt.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Gain an understanding the basics of banking regulation (institutions involved and their respective responsibilities) and introduce reporting forms
  • Understand the general structure, definitions and rules of own funds requirements
  • Learn the methodology to calculate the own funds for the different categories of requirements (market, credit, etc.)
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter fördern
Nachhaltigkeit, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Modul unterstützt Sie dabei, den digitalen Wandel zu erkennen und die Auswirkungen der digitalen Transformationen bewusster zu erfassen. Sie erarbeiten sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Digitalisierungstechnik und erstellen Potenzialanalysen. Darüber hinaus bekommen Sie einen ersten Überblick zur digitalen Transformation und befassen sich mit den Grundlagen des agilen Projektmanagements.
 
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit Policies und Training behandelt das Seminar grundlegende Start- bzw. Endpunkte bei der Umsetzung des Compliance Managements im Unternehmen mit jeweils essenzieller Bedeutung für dessen Wirksamkeit. Im Policies-Teil wird das Instrumentarium des Compliance Officers für die Konzeption, Einführung, Umsetzung, Überwachung und Überarbeitung effektiver, akzeptierter interner Kodizes, Richtlinien und anderer Regelwerke vermittelt. Der Compliance-Training Abschnitt des Seminars konzentriert sich auf die wirkungsvolle Vermittlung der Compliance-Pflichten und Erwartungen, Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch und somit letztlich die breite Akzeptanz und Umsetzung der Compliance-Anforderungen im Unternehmen auf der Grundlage individueller intrinsischer Motivation.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Seminar führt unter anderem in die statistischen Grundlagen der Portfoliotheorie ein. Sie lernen auch, die eine oder andere Kennziffer selbst zu berechnen. Das ist aber nicht der Schwerpunkt. Vielmehr geht es auch in diesem Modul um praxisorientiertes Wissen und Verständnis der grundlegenden Modelle, um Methoden der Asset Allocation und risikominimierte Anlagestrategien.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie setzen sich mit den Aufgaben, Erwartungen sowie der neuen Verantwortung als CFOs auseinander. Diskussionen über Rolle und Erwartungen helfen Ihnen, einen individuellen Umgang mit der neuen Führungs- und Management-Verantwortung zu finden. Zudem erfahren Sie, wie Sie die unterschiedlichen Ziele, Persönlichkeitstypen sowie die Gruppendynamik im Management-Team erkennen und souverän damit umgehen. Wie bereiten Sie Entscheidungen im Management richtig vor? Sie klären, wie Sie Ihre eigenen Anliegen besser durchsetzen und das Unternehmen wirtschaftlich steuern.
 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Praxis-Workshop haben Sie die Gelegenheit, das erlernte Wissen aus den vorausgegangenen Modulen des Renewable Energy Finance Professionals anzuwenden. In themenübergreifenden Gruppenarbeiten bearbeiten Sie zusammen mit anderen Teilnehmern Problemstellungen und Fallbeispiele aus der Praxis. Sie erhalten neue Impulse durch Vorträge von Praktikern aus der EE Branche und tauschen sich mit unseren Experten und den restlichen Teilnehmern über aktuelle Fragestellungen im Bereich erneuerbare Energien aus. Der Workshop ist praxisorientiert und gibt Ihnen die Möglichkeit sich zu vernetzen und rundet dadurch das vornehmlich online stattfindende Format der restlichen Module ab.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Grundlagen der Erstellung von Bilanz und GuV sowie die Besonderheiten bei der Nutzung von Ansatz- und Bewertungswahlrechten. Sie können bilanzpolitische Einflüsse erkennen und beurteilen und vermögen die Bilanzanalyse als wesentliche Grundlage für Kreditentscheidungen sicher zu nutzen.
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Neben der Klärung von fachlichen Fragen trainieren die Teilnehmer, Beratungsgespräche noch souveräner und sicherer zu führen und nehmen Empfehlungen für Fragen und Gesprächssteuerung mit. Sie diskutieren Praxisfälle mit typischen Problemstellungen wie Bewertung der Immobilie, Finanzierungsalternativen, Sicherheiten, mögliche Risiken oder auch Cross Selling-Möglichkeiten in Beratungsgesprächen.

Wir empfehlen, vor dem Seminarbesuch das Online-Training zur Baufinanzierung im "Expertenportal für die Baufinanzierung" zu absolvieren. So sind die Teilnehmer mit Fachwissen gerüstet und können im Seminar gezielt ihre Fragen klären.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Modul veranschaulicht Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Predictive Analytics Ihr Forecasting und Ihre Planung verbessern. Anhand konkreter Beispiele werden wesentliche Algorithmen verständlich. Sie wenden die Algorithmen mit Hilfe moderner Softwaretools direkt an. Sie erlernen zudem Methoden, mit deren Hilfe Sie die Prognosequalität der verwendeten Algorithmen beurteilen können.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Fundierten Überblick verschaffen über alle Formen der Altersabsicherung für Privatpersonen.
Management & Strategie, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Fundierten Überblick verschaffen über alle Formen der Altersabsicherung für Privatpersonen.
Management & Strategie, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie lernen das Financial Planning als Beratungsleistung für vermögende Privatkunden kennen. Die für diese Kundengruppe interessanten Anlageklassen werden vorgestellt und erläutert. Sie sind in der Lage, die Strukturen und die Chancen/Risiken komplexer Anlageinstrumente zu erklären und wissen, wie Vermögensverwaltungen funktionieren.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Kompetente und verantwortungsvolle Beratung von Personen, die eine Baufinanzierung planen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Private Altersvorsorge ist schon heute unverzichtbar – und die Brisanz nimmt angesichts absehbarer Einschnitte in der gesetzlichen Rentenversicherung weiter zu. Gleichzeitig stellen Niedrigzinsumfeld und regulatorische Vorgaben eine effektive private Altersvorsorge vor komplexe Herausforderungen. Mit dem Zertifikatsstudiengang Private Altersvorsorge erwerben Sie das Expertenwissen, mit dem Sie sich für gut dotierte Beratertätigkeiten und zufriedene Kunden qualifizieren - für eine exzellente, nachhaltige und bedarfsgerechte Beratung zur privaten Altersvorsorge.
 
Chancen im wachsenden Markt der privaten Altersvorsorge nutzen
Die Angst vor Altersarmut nimmt zu. Gleichzeitig wächst die Einsicht in die Notwendigkeit privater Altersvorsorge kontinuierlich: Mehr als 80 Prozent der Deutschen gehen laut einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Bank (Themenradar 7/2016) davon aus, dass sie ihren Lebensstandard im Alter nur mithilfe privater Altersvorsorge halten können. Mehr als die Hälfte sorgt sich um die Rente, hat aber noch nichts für die private Vorsorge getan. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einerseits erscheinen viele Produkte zu komplex, andererseits fehlt mitunter das Vertrauen in die Beratung. Hier bieten sich für seriöse Beraterinnen und Berater enorme Chancen in einem wachsenden Markt.
 
Vorteile des Zertifikatsstudiengangs Private Altersvorsorge: 
Altersvorsorge ist vor allem Vertrauenssache. Vertrauen wiederum entsteht durch Kompetenz und Erfolg. Der Zertifikatsstudiengang Private Altersvorsorge der Frankfurt School of Finance & Management bietet die Qualifikationen für Ihren persönlichen Vorsprung im Wettbewerb um vertrauensvolle und nachhaltig ertragsreiche Beratung auf höchstem Niveau. Ihre Vorteile:
  • Erfahrene Experten aus der Praxis vermitteln berufsbegleitend umfassendes Rüstzeug für die attraktive und nachhaltige private Altersvorsorge
  • Aktuelle interaktive Lerninhalte zu allen relevanten Produktkategorien im 3-Schichten-Modell
  • Bessere Aufstiegschancen durch zertifizierte Qualifikation
  • Nachweis der Fortbildungspflicht entsprechend der Insurance Distribution Directive (IDD)
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul befassen Sie sich intensiv mit der 3. Schicht der Altersvorsorge, die Anleger aus dem versteuerten Einkommen bedienen. Sie lernen außerdem, was bei Verkauf, Beleihung oder Übertragung dieser Vorsorgeelemente zu beachten ist. Sie werden in die Lage versetzt, sich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie sind in der Lage, auch komplizierte Avalprobleme zu analysieren, zu beurteilen und Lösungen zu erarbeiten, wobei Sie auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Länderbesonderheiten argumentieren. Die intensive Arbeit an Fallstudien macht Sie sicherer in Ihrer Gesprächsführung und Argumentation.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Besonderheiten der Produktentwicklung von Investmentfonds darzustellen. Schwerpunkt des Seminars bildet der Fondsauflegungsprozess.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Produkthaftung und -sicherheit ist ein wichtiges Feld der Industry-Compliance. Dies gilt nicht nur wegen der Verfahrens- und Prozesskosten zum Beispiel bei Rückrufaktionen wie der im Milliarden-Schadensbereich bei Toyota Anfang 2010. Vielmehr hat sich Produkthaftung auch aufgrund der Bußgelder und immateriellen Schadensfolgen zu einer Grundlagen-Disziplin von Compliance Managern in der Industrie entwickelt.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen, die aktuelle Gefährdungslage eines Unternehmens zu bewerten. Darauf aufbauend erfahren Sie, wie Sie einen Restrukturierungs- oder Sanierungsprozess zielgerichtet steuern und wie Sie mit flexiblen Handlungsvarianten auf sich ändernde Rahmenbedingungen reagieren können.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie werden umfassend auf die Herausforderungen der PMP®-Zertifizierung vorbereitet. Seit Januar 2021 wurde die ECO (Examination Content Outline) geändert. Anhand des neuen Courseware Handbooks werden die Inhalte vermittelt. Sie vertiefen gezielt die Inhalte des PMBOK® Guide und werden mit den typischen Fragestellungen und der Philosophie des PMI® sowie der englischen Terminologie des PMBOK® Guide vertraut. Das Seminar unterstützt Sie optimal bei der Vorbereitung auf die Examensprüfung.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
In this seminar, you will learn the practical application of project management methods. You will apply them under realistic conditions to a complex project example. In a Banking & Finance case study, you will be confronted with situations that require a quick decision. You will experience typical planning situations, pitfalls and the success factors that exist in project practice. You will have to make decisions under time pressure in complex situations and you will be leading the project team. Together, you will develop solutions and resolve conflicts constructively. You will practice lateral coordination and assess risks.
Management & Strategie
|
English
Mehr erfahren
In this seminar, you will learn the practical application of project management methods by applying them to a complex project example under realistic conditions. In this case study, you will experience typical planning situations as well as the pitfalls and the success factors that exist in project practice. That includes making quick decisions under time pressure in complex situations. As the project lead, you will develop solutions and resolve conflicts constructively in collaboration with your team. Furthermore, you will practice lateral coordination and assess risks.
 
Management & Strategie
|
English
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Projektentwicklung und im Schwerpunkt des Baumonitoring und erhalten aus der Praxis einen detaillierten Überblick über den gesamten Prozess angefangen bei der Projektentwicklung über die Planung und den Bau, bis zur Fertigstellung des Projektes mit der Bedeutung der unterschiedlichen Phasen, den Leistungen und ihrem Beitrag zur Wertschöpfung. Sie erfahren, wie Sie aus Banken- bzw. Finanzierungssicht Risiken und Erfolgschancen richtig einschätzen.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im ersten Teil des Seminars werden Grundlagen, Methoden und Organisation des modernen Projektmanagements geschult. Der zweite – wesentlich umfangreichere Teil – betrachtet die Besonderheiten im Bauprojektmanagement. Die Teilnehmer können im Anschluss an dieses Modul praxiserprobte grundlegende Methoden und Werkzeuge des allgemeinen Projektmanagements in Unternehmen anwenden. Darüber hinaus gelingt es ihnen künftig, die verschiedenen Aufgabenbereiche des Bauprojektmanagements in der Praxis umzusetzen: von der Projektentwicklung und –steuerung über den Einsatz unterschiedlicher Managementtechniken und der Anwendung entsprechender Soft Skills im Bauprojektmanagement.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die sich ständig wandelnden Rahmenbedingungen, wachsende Anforderungen an die Veränderungsgeschwindigkeit der Unternehmen und der schärfere Wettbewerb erfordern eine kontinuierliche und systematische Neuausrichtung der Organisation. Die Initiierung und Steuerung von Projekten ist zu einer Schlüsselfunktion erfolgreicher Unternehmen geworden. Dazu bedarf es qualifizierter Projektmanager und gut eingespielter Projektteams als Grundstein jeder erfolgreichen Projektarbeit. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, bietet die Frankfurt School in Zusammenarbeit mit der Tiba Managementberatung GmbH mit dem vorliegenden Zertifikatsstudiengang ein praxisorientiertes, modular aufgebautes Qualifizierungsprogramm an. Der Kurs ist konsequent auf die Projektpraxis zugeschnitten. Ab Modul 3 wählen die Teilnehmer die gewünschte Vertiefung Banking & Finance oder Non-Finance. In der zweitätigen Fallstudienbearbeitung sowie in der mündlichen Abschlussprüfung kommen alle Beispiele aus dem entsprechenden Umfeld.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen den Gegenstand und die Zielsetzung, die rechtlichen Grundla-gen sowie den Ablauf einer Prüfung der Compliance-Funktion durch die interne / ex-terne Revision kennen. Sie erfahren, welche Berichtspflichten durch den Prüfer zu erfüllen sind und wie getroffene Feststellungen klassifiziert werden. Darüber hinaus lernen sie mögliche Konsequenzen kennen, die aus getroffenen Feststellungen zur Compliance-Funktion resultieren können.
Mit diesen Kenntnissen erarbeiten die Teilnehmer anhand von Fallbeispielen Maßnahmen, um auf die Feststellungen der Revision zu reagieren.
Sie erfahren hierbei, welche Bedeutung und Auswirkungen eine Prüfung durch die Revision für die Compliance-Funktion in ihrer täglichen Arbeit hat.
 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie kennen die Grundlagen, Rahmenbedingungen, Aufgaben und Grundsätze der Internen Revision.
  • Sie kennen die Grundlagen des Risiko- und des Prozessmanagements und können diese in Ihren Prüfungen sinnvoll nutzen.
  • Sie können erklären, was sich hinter den Begriffen Kontrolle, Internes Kontrollsystem (IKS) und Risikomanagementsystem verbirgt.
  • Sie sind in der Lage, eine Prüfung eigenständig systematisch vorzubereiten, durchzuführen und abzuschließen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Ergebnisse erfolgreich zu fixieren und Maßnahmen einvernehmlich zu vereinbaren.
  • Sie sind in der Lage, einen Prüfungsbericht zu schreiben.
  • Sie kennen in jeder Phase des Prüfungsablaufs die spezifischen prüferischen Herausforderungen und beherrschen Methoden und Techniken, um diese zu meistern.
  • Sie wissen, dass Sie situativ vorgehen und den Kontext beachten müssen.
  • Ihnen ist bekannt, wie Sie Ihren Follow-up-Prozess erfolgreich gestalten.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erlernen anhand von E-Learnings die zentralen Themen gemäß der inhaltlichen Anforderung zur Sachkundeprüfung.
In den ONLINE-Live-Sessions werden Sie gezielt auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet und können so Wissens- oder Verständnislücken auffüllen.
 
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Führungskräfte/Mitarbeiter können sowohl ihre eigene Burnout-Gefährdung als auch den Umgang mit betroffenen Mitarbeitern reflektieren und analysieren.
Nachhaltigkeit, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
The aim of this programme is to introduce you to quantum machine learning, with a focus on what might become practical applications in industry. In the class you will learn the basics of quantum computation and how it can be applied to machine learning to achieve faster and more effective algorithms.  The currently strongest use cases from finance, software and pharma as well as the chemical industry will be presented and discussed with the focus on practical applications in the industry.

The program shows how technical components can be considered when using quantum machine learning and how hardware can be implemented for its application.

After the class you will be able to judge for which applications quantum machine learning algorithms will be useful, and where they are not. You will also be able to implement your own quantum computation and quantum machine learning algorithms on a quantum computer or a classical computer to build basic quantum machine learning algorithms.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Unsere gesamte Arbeitswelt ist in den letzten Jahren in hohem Maße komplexer und fragiler geworden. Globalisierung, ständig wechselnde Herausforderungen und nicht
zuletzt die Digitalisierung zeigen deutlich auf, dass Themen wie VUCA keine leeren Begriffe darstellen. Die Corona Pandemie hat in dramatischer Art und Weise die Zerbrechlichkeit vermeintlich stabiler und verlässlicher Strukturen verdeutlicht - in nie  erahnter Geschwindigkeit und bislang unvorstellbarem Ausmaß. Diese immense Herausforderung hat schonungslos offen gelegt, wie Unternehmen mit derart außergewöhnlichen Zeiten umgehen. Es zeigt sich, ob sie den Anforderungen gewachsen sind, Strategien entwickeln und gleichzeitig zielorientiertes wie wertschätzendes Krisenmanagement beherrschen. Ebenso, ob die inneren Kräfte stark genug sind und die Strukturen halten, um bestehen zu können.
  • Resilienz als Unternehmenskultur
  • Resilienzkompetenzen
  • individuelle und organisationale Resilienz
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Rating methods play a central role in the risk management process due to the regulatory developments (MaRisk, CRR,) in the past years.Together with the estimation of the loss parameters (Probabilities of default and loss rates) they represent the main basis for the definition of credit processes, loan pricing and risk calculation of credit risks. In this seminar you will learn the foundations for the structure, the mode of action and the boundaries of the rating process, in order to know and gain an impression how these can be efficiently implemented in practice.

 
Risikomanagement
|
English
Mehr erfahren
Interne Ratingverfahren haben, nicht zuletzt durch aufsichtsrechtliche Anforderungen, eine sehr zentrale Rolle in Kredit- und Risikomanagementprozessen eingenommen. Sie bilden in Kombination mit der Schätzung der notwendigen Kreditrisikoparameter die wesentliche Grundlage für die Definition von Kreditprozessen, das Kredit-Pricing und die Risikoberechnung. Im Seminar lernen Sie die Grundlagen hinsichtlich des Aufbaus, der Wirkungsweise und der Grenzen von Ratingverfahren kennen und gewinnen einen Eindruck, wie diese effizient in der Praxis implementiert werden können. Weiterhin lernen Sie Methoden und Verfahren kennen, mit denen Ausfallwahrscheinlichkeiten (PD), Verlustquoten (LGD) und Kreditkonversionsfaktoren (CCF) für die Risikomessung ermittelt werden können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Real Estate gehört zu den spannendsten Finanzierungsbereichen. Nutzen Sie diesen Zertifikatsstudiengang, um sich fundiertes Wissen in diesem Bereich aufzubauen. Sie lernen die zentralen Aspekte der Wertschöpfungskette in der Immobilienfinanzierung kennen. Grundlegende Rechtsthemen, Bewertungsmaßstäbe oder Risikomanagement stehen genauso auf der Agenda wie aktuelle Entwicklungen auf Märkten oder die Umsetzung der Basel III-Regelungen. Experten geben Ihnen wichtige Hinweise und Tipps für Ihre tägliche Praxis.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul werden die besonderen Anforderungen an die buchhalterische Bearbeitung in der Stiftungsverwaltung erörtert. Natürlich unterliegen alle Stiftungen besonderen Vorschriften in Bezug auf Rechnungslegung und Nachweisführung. Die Teilnehmer erfahren hier die besonderen Normen in der Offenlegung der Amtsführung gegenüber Finanzamt und Stiftungsaufsichtsbehörden.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben Kenntnisse in den grundlegenden Vorschriften der IFRS, die bei der Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) notwendig sind, um in der Praxis auch für die Darstellung und Interpretation komplexerer Transaktionen gewappnet zu sein.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Besonderheiten von Miete, Leasing, Mietkauf und Kredit. Sie beleuchten wesentliche Vertragselemente eines Leasingvertrages und lernen verschiedene Vertragsarten kennen.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zivilrechtliche und aufsichtsrechtliche Grundlagen des Investmentfondsgeschäfts. Struktur, Funktionsweise, Kosten und Risiken von Investmentfonds
 
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Besonderheiten des Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrechts im Gewerbekreditgeschäft und im Kreditgeschäft für Freiberufler. Sie vertiefen Ihr Praxiswissen hinsichtlich der Gefahren, Risiken und Schutzmaßnahmen von Kreditsicherheiten in der Bankpraxis.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Darstellung der aufsichts- und zivilrechtlichen Pflichten bei der Anlage- und Vermögensberatung, wobei die Neuerungen im Zuge der Umsetzung von MiFID II umfassend berücksichtigt werden. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen detaillierten Überblick über die bestehenden Pflichten zu vermitteln, um dadurch die Grundlage für eine am Kundeninteresse ausgerichtete Beratung zu schaffen und die Sachkunde der Berater auf einem aktuellen Stand zu halten.

Aktuell in 2018 hinzugekommen ist die Behandlung der gesetzlichen Neuerungen zu MiFID II.Exkurs
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Gerade in diesem Bereich hat sich durch die Einführung der neuen gesetzlichen Bestimmungen im Jahre 2013 einiges geändert.
Soweit die Rechtsformen noch bekannt sein dürften, sind die Regulierungs- und Erlaubniserfordernisse völlig neu geregelt. Die BaFin prüft nun sehr viel mehr als das früher der Fall gewesen ist. Die Inhalte des Verkaufsprospekts sind streng vorgegeben. Vor der Veröffentlichung ist auch hier eine Genehmigung der BaFin erforderlich. Die Teilnehmer erlernen außerdem die Fragen der Finanzierungsformen bei einer solchen Beteiligung, die Pflichten zur Offenlegung der Kosten sowie die Struktur der Vergütungen, Gewinnbeteiligungen und weiterer Faktoren.
 
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen für die Tätigkeit von Kreditinstituten und können die wichtigen Grundbegriffe erläutern. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die regulatorischen Vorschriften wie Basel III, CRR (Capital Requirements Regulation / EU-Verordnung), CRD IV (Capital Requirements Directive) sowie die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk).
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Modul bringt die zentralen rechtlichen Fragestellungen für Sie als CFO auf den Punkt. Ausgehend von gesellschaftsrechtlichen Grundlagen zu den wichtigsten Rechtsformen erfahren Sie, wie Sie hinsichtlich der Haftung, Satzungsgebung oder bei Hauptversammlungen richtig und souverän agieren. Sie diskutieren Rechtsfragen bei Unternehmenstransaktionen und der Eigenkapitalfinanzierung. Abschließend beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden und erforderlichen Schritten bei einem heraufziehenden Insolvenzszenario.

 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Modul macht Sie mit den Vorschriften vertraut, die Sie für eine rechtssichere Beratung zur privaten Altersvorsorge unbedingt kennen müssen – damit Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite sind. Sie werden in die Lage versetzt, sich fachlich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie vertiefen Ihr Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Abschluss eines Kredit- bzw. Verbraucherdarlehensvertrages, und lernen die aktuelle Rechtsprechung zum Verbraucherdarlehensrecht und den Kreditsicherheiten im standardisierten Privatkundengeschäft kennen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seit der Verschärfung des Verbraucherkreditrechts hat sich eine unterschiedliche Praxis entwickelt. Zum einen legen Bankinstitute die Richtlinie differenziert aus, zum anderen gibt es noch immer eine Reihe von Fragen, die offengeblieben sind. Gleichzeitig verschärft sich die Debatte zur Nachbesserung und Anpassung. Das Online Seminar bringt alle wichtigen Inhalte auf den Punkt. Klären Sie Ihre konkreten Praxisfragen in der Kundenberatung!
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen Überblick über aktuelle und künftige rechtliche Rahmenbedingungen für den nationalen und europäischen Zahlungsverkehr. Sie sind anschließend in der Lage, gegenwärtige und zukünftige rechtliche (regulatorische) Bedingungen einschätzen und Auswirkungen auf die Abwicklung sowie das Angebot von Zahlungsverkehrsprodukten beurteilen zu können.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Windenergie, Solarenergie, Photovoltaik, Biomasse, Geothermie und Wasserkraft – der Markt für erneuerbare Energien wächst und wächst. Für Finanzdienstleister und Investoren stellt die Finanzierung erneuerbarer Energien somit ein aussichtsreiches Geschäftsfeld dar. Wer ein solches Finanzierungsvorhaben zum Erfolg führen will, braucht tiefgehende volksundbetriebswirtschaftliche, juristische, ingenieurwissenschaftliche und bankbetriebliche Kenntnisse. Der interdisziplinäre Zertifikatsstudiengang „Renewable Energy Finance“ deckt das gesamte Themenspektrum der Finanzierung erneuerbarer Energien ab und beleuchtet dieses sowohl aus Sicht des Projektentwicklers als auch aus der des Finanzierers. Das Studienkonzept aus Präsenzveranstaltungen im Wechsel mit Selbstlernphasen und Online-Seminaren ermöglicht es auch beruflich stark eingespannten Mitarbeitern, die relevanten Inhalte zu verinnerlichen.
 
Finance, Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Ausgestaltungsformen, Risiken und Anlagestrategien von verzinslichen Wertpapieren verstehen.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem 2-tägigen Vorbereitungsseminar für die HypZert-Prüfung zum HypZert Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke (CIS HypZert (F)) wiederholen Sie die zentralen Inhalte der vorausgegangenen Module aus dem Zertifikatsstudiengang. Sie frischen die Themen aus dem Prüfstoffverzeichnis für finanzwirtschaftliche Zwecke (CIS HypZert (F)) der HypZert auf. Klären Sie hier Ihre Fragen zum Prüfstoff!

Bitte erkundigen Sie sich auch vorab bei der HypZert GmbH nach den Voraussetzungen zur Prüfungszulassung.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem 1-tägigen Vorbereitungsseminar für die HypZert-Prüfung zum HypZert Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke (CIS HypZert (S)) wiederholen Sie die zentralen Inhalte der vorausgegangenen Module aus dem Zertifikatsstudiengang. Sie frischen die Themen aus dem Prüfstoffverzeichnis für finanzwirtschaftliche Zwecke (CIS HypZert (S)) der HypZert auf. Klären Sie hier Ihre Fragen zum Prüfstoff!

Bitte erkundigen Sie sich auch vorab bei der HypZert GmbH nach den Voraussetzungen zur Prüfungszulassung.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit den in diesem Modul vermittelten Inhalten haben Sie das Handwerkszeug, um die Chancen der Digitalisierung zur Verbesserung Ihrer Reports zu nutzen. Sie erlernen wichtige Grundsätze der Visualisierung und des Dashboardings zur optimalen Gestaltung Ihrer Controlling-Reports. Zudem lernen Sie Methoden, um die Akzeptanz Ihrer Reports bei Empfängern sicherzustellen.
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer die aufsichtsrechtlichen Grundlagen und die Compliance Themen im Bereich der kollektiven Vermögensverwaltung nachvollziehen können.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie lernen mögliche Abgrenzungskriterien zwischen dem Retail- und dem Private Banking kennen. Sie können die im Retail-Banking relevanten Geschäftsfelder der Kreditinstitute erläutern und erlangen einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Standardprodukte.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Es werden ausgewählte Grundlagen und Detailthemen der Wertpapier-Compliance innerhalb des Retailbankings bearbeitet. In dem Seminar wird die Basis für die Spezialisierung Kapitalmarkt-Compliance und das Seminar „Retailbanking Compliance II“ gelegt.
Compliance, Forensik & Revision, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vermittelt werden sowohl theoretische Grundlagen als auch Lösungsansätze zur praktischen Umsetzung von regulatorischen Pflichten in Verbindung mit der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen im Retailbanking. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt Compliance Risiken zu verstehen und zu erkennen sowie mögliche Lösungsansätze für die Praxis einzuschätzen bzw. abzuleiten.

 
Compliance, Forensik & Revision, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • Sie kennen die Grundlagen der Kommunikation und können verschiedene Gesprächs-, Frage- und Interviewtechniken einsetzen.
  • Sie können den Einfluss von Organisation, Hierarchie, Situation und Kontext in ihrer Wirkung auf eine gelingende Kommunikation einschätzen und für sich nutzbar machen.
  • Sie können verschiedene Konfliktmuster unterscheiden und wissen, wie Sie persönlich und in Ihrer Rolle als Interner Revisor damit umgehen können.
  • Sie können nachvollziehen, dass eine gewisse Art von Widerstand in der Arbeit der Internen Revision vollkommen natürlich und normal ist.
  • Sie kennen Konzepte zum Umgang mit Widerstand, schwierigen Gesprächspartnern und herausfordernden Gesprächssituationen.
  • Sie üben, Ergebnisse abzustimmen, Maßnahmen einvernehmlich zu vereinbaren und Schlussbesprechungen souverän durchzuführen.
  • Sie üben anhand Ihrer Themenschwerpunkte, in verschiedenen Gesprächssituationen angemessen und zieldienlich zu kommunizieren.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen dieses Moduls lernen Sie, wie eine unternehmensspezifische Risikoanalyse aus Compliance Sicht aufgebaut werden kann und wie sie ein Unternehmen im Risikomanagement wesentlich unterstützt. Das in der Risikoanalyse aufgezeigte Risikoprofil des Unternehmens, unterstützt das Management bei der Steuerung von Prozessen und bei der Planung und Umsetzung der Unternehmensziele.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anhand von Beispielen besprechen Sie die Analyse und Bewertung von Finanzierunganfragen, darunter komplexe Fallbeispiele und Unternehmenssituationen.
Banking & Kreditfinanzierung, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Anhand von Fallbeispielen erkennen die Teilnehmer Frühwarnsignale von Risiken durch die intensive Analyse der Liquiditätssituation eines Unternehmens und wenden Methoden der Cashflow-Analyse und -Projektion aktiv an. Sie bewerten Unternehmen hinsichtlich ihrer Anforderungen an die Liquidität und analysieren und diskutieren typische Risikosignale.
Banking & Kreditfinanzierung, Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die einschlägigen Anforderungen zum Thema und zeigt auf, wie diese praktisch umgesetzt werden können. Dabei werden verschiedene Umsetzungsbeispiele diskutiert, um eine Übertragung auf die eigene Institution zu erleichtern.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nicht nur durch medienwirksam behandelte Skandale rücken Non-Financial Risks immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Auch Regulierungsbehörden und die betroffenen Unternehmen selbst zeigen großes Interesse an der Identifizierung und Quantifizierung von operationellen Risiken, Reputationsrisiken und anderen Non-Financial Risks. Der Zertifikatsstudiengang bestehend aus attraktiven Seminaren und aktuellen Konferenzen mit Expertenaustausch bietet den Teilnehmern hochprofessionelles Wissen von anerkannten Fachdozenten und dies in einem einzigartigen Zertifikat.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im sechsten Jahr bietet die Frankfurt School in 2018 interessierten Risikomanagern die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erwerben, das alle Risikoarten in Kreditinstituten abdeckt. Die Teilnehmer besuchen Module aus allen Risikozertifikatsstudiengängen und erhalten in einem neuen Modul Einblick in das relevante bankenaufsichtliche Meldewesen. Mit dieser horizontalen Abdeckung der verschiedenen Risiken im Bankgeschäft spricht die Frankfurt School besonders Mitarbeiter aus mittelständischen Banken an, in denen der Risikomanager meist verantwortlich für das Controlling mehrerer oder aller Risikoarten ist.

Die Teilnehmer werden auf die Prüfung mittels eines Web-Tutorials optimal vorbereitet. Jedes Modul wird durch dieses 1-stündige Webinar ergänzt, in welchem offene Fragen zu Inhalten und zur Prüfung geklärt werden können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten ein „up-date“ zu den aktuellsten Veränderungen und Entwicklungen bei den rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie erarbeiten und beurteilen für die Kreditentscheidung relevante Aspekte und können dadurch die Kreditentscheidungen nachvollziehen und kritisch beurteilen. Bei schwieriger Bonität“ erarbeiten Sie lösungsorientierte Kreditentscheidungen und können somit einen Argumentationsaustausch mit allen Beteiligten sicher führen.
 
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Seminar lernen Sie als Teilnehmer:innen risikoorientierte Analyseverfahren kennen, um in revisorischen Datenanalysen optimale Ergebnisse zu erzielen. Weiterhin werden in ERP Systemen abgebildete betriebswirtschaftliche Prozesse besprochen und exemplarische Datenakquiseprozesse durchgeführt. Für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Einkauf und Vertrieb werden zudem einzelne risikoorientierte Analysen vorgestellt und beispielhaft in der Programmiersprache Python implementiert.
 
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die zentralen aufsichtlichen Anforderungen der zweiten Baseler Säule an angemessene institutsinterne Prozesse zur Sicherstellung der Risikotragfähigkeit und damit einer ausreichenden Eigenkapitalausstattung kennen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Modelle zur Quantifizierung verschiedener Risikoarten und die dazu konsistente Ermittlung der Risikodeckungsmassen auf Gesamtbankebene in der normativen sowie der ökonomischen Perspektive. Die interne Allokation der Risikodeckungsmassen auf die wesentlichen Risikoarten und Limitierungs- und Steuerungsansätze zur Integration aller wesentlichen Risikoarten bilden weitere Schwerpunkte des Seminars.

 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
This course is of interest for finance professionals in banking, leasing, factoring, consumer and small business lending, fintech, telecoms and health care. The content is particularly relevant for credit managers, risk analysts, business process engineers, IT specialists, auditors, consultants and many others interested in predictive statistical modelling.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Seminar erhalten Sie als Teilnehmer:innen einen breiten Überblick über aktuelle Möglichkeiten zur Automatisierung von repetitiven Prüfungshandlungen. Zudem lernen Sie den Lebenszyklus einer Prozess- oder Service-Automatisierung kennen und verstehen, wie Sie Best Practices transferieren und anwenden können. Im praktischen Teil lernen Sie anhand einer ausgewählten RPA Software und Fallbeispielen ein Tool und dessen Werkzeuge anwenden. Dabei werden Sie typische Muster für die Prozessautomatisierungen erlernen und diese auch ohne Programmiererfahrung mit Hilfe von „Low- & No-Code“ Funktionalitäten anwenden können.
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Controllingsprozesse mit Hilfe von Robotic Process Automation automatisieren. Hierzu gehören die Auswahl geeigneter Prozesse, die Wahl der passenden Software sowie die konkrete Umsetzung – Build your own bot!
 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
The course will inform you according to which criteria SMEs are segmented and defined. You will get an understanding about general aspects, chances, challenges as well as issues of SME-Finance. The course will provide you with a deeper understanding of the main classical short-term as well as long-term financing instruments, hybrids applied in SME-Finance,
Off-balance sheet financing and the most common collateral used for financing of working capital and Capex. You will appreciate the key success factors for credit approvals from banks and the benefits of financial planning. Further you will gain practical knowledge about the current market environment and a strategic approach how to work successfully with SME. Finally, you can verify your analytical skills in credit risk analysis.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Ziel dieser eintägigen Veranstaltung ist es, den Teilnehmern zum einen den rechtlichen und politischen Hintergrund der europäischen Embargo- und Sanktionsregeln auch im Verhältnis zu anderen Regularien wie z. B. den US-amerikanischen zu vermitteln. Zum anderen geht es auch insbesondere darum, die praktische Handhabung und Umsetzung der Pflichten der Verhinderung der Finanzierung des Terrorismus und der einschlägigen Embargo- und Sanktionsregeln in der Praxis zu erläutern und interaktiv zu besprechen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
  • verschiedene Medien (Brief, Protokoll, E-Mail und Social Media) richtig nutzen
  • kennen der jeweiligen Elemente (Betreff, Anrede etc.)
  • richtig formulieren können
  • Fallstricke vermeiden können
Management & Strategie, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Stärkung der Führungskompetenz
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sitzungen effizienter durchführen.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Ziel ist es, unter Berücksichtigung der aufsichtlichen Motive im Hinblick auf die Größenordnung und Berechnungslogik der Eigenmittelanforderungen einen Gesamtüberblick über die regulatorische Solvenzsteuerung von Instituten mit dem Fokus Standardmethoden zu vermitteln. Dazu werden die Grundlagen der einzelnen Quantifizierungsmethoden zur Ermittlung der Anrechnungsbeträge für Kredit-, Abwicklungs-, CVA-, operationelle Risiken und Marktrisiken vorgestellt. Dies umfasst die Erläuterung der Standardmethoden sowie der Anforderungen für IRBA-Institute und Handelsgeschäftsrisiken. Im Rahmen des Vortrags lernen die Teilnehmer die Regelungen und Berechnungsmethoden für das typische Gesamtspektrum der Produktpalette von Instituten kennen. Darüber hinaus werden auch die sich abzeichnenden oder bereits kodifizierten Änderungen dargestellt. Berechnungsbeispiele und Übungsaufgaben verdeutlichen dabei die aufsichtlich vorgegebenen Standardmethoden.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Fokus dieses Seminartags liegt auf der Betrachtung und Beurteilung von besonderen Aspekten wie Sanierungsmaßnahmen oder städtebaulichen Maßnahmen. Sie lernen zum einen die Vielfalt möglicher Einflussfaktoren kennen und befassen sich mit ihrer praktischen Bedeutung. So werden Sie sensibilisiert für (versteckte) Besonderheiten von Grundstücken und Immobilien.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen, wie Sie Ihr Institut optimal auf eine Sonderprüfung vorbereiten können. Sie sind vertraut mit dem Prüfungsablauf und tauschen sich zu aktuellen Prüfungsthemen und Feststellungen aus.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt Informationen zu Personen im Internet gezielt zu recherchieren und die aufgefundenen Inhalte zu dokumentieren.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit den fundamentalen Überlegungen der Portfoliotheorie lernen Sie ein standardisiertes Anlagekonzept zu entwickeln. Sie beschäftigen sich mit den zentralen Bestandteilen des Investmentprozess: strategische und taktische Asset Allocation, Portfoliomanagement sowie Messung der Performance. Sie vertiefen dabei u.a. ihr Kenntnisse über die klassischen Asset-Klassen: Anleihemärkte, Aktienmärkte sowie Immobilienmärkte. Sie gewinnen einen vertieften Einblick in die Anlageform Investmentfonds und einen ersten Überblick zu den Zertifikaten.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Natürlich gibt es im Bereich der neuen Alternativen Investments auch eine ganze Reihe von steuerlichen Besonderheiten. Das fängt damit an, zu prüfen, inwieweit und wann hier eine Steuerpflicht vorliegt und welche Steuerarten das sind. Außerdem gibt es spezifische Anforderungen bei der Ermittlung des steuerlichen Ergebnisses sowie besondere Besteuerungsformen. Daran anschließend erfahren die Teilnehmer die Feinheiten des steuerlichen Verfahrensrechts, der Verrechnung etwaiger Verluste sowie die Fragen in Bezug auf die Umsatzsteuer. Darüber hinaus spielen natürlich noch die Aspekte des internationalen Steuerrechts sowie der steuerlichen Behandlung im Falle der Veräußerung eine maßgebliche Rolle. Selbstverständlich ist so ein Investment auch dann sinnvoll, wenn die Anlage langfristig schon auf die Fragestellungen im Hinblick auf die Verfügung von Todes wegen oder im Falle einer Schenkung behandelt wird.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Kunden entsprechend der aktuellen Steuerregelung vorteilhaft bezüglich diverser Anlageinstrumente beraten.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen, aufbauend auf den Studienbriefen zum Thema Steuern, die in der Vermögensanlage wichtigsten steuerlichen Fachfragen darzustellen und zu erläutern. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten zur steueroptimalen Vermögensanlage aufgezeigt.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Digitale Transformation bedeutet immer die Umwandlung und Veränderung sowie Neugenerierung von Arbeitsabläufen und Strukturen durch die Implementierung digitaler Lösungen in bestehende Prozesse. Sie ist also selbst ein Prozess, der von Mitarbeitern verwaltet und aktiv gestaltet werden muss. In diesem Modul lernen Sie Management-Methoden kennen, mit denen Sie den Prozess der Digitalen Transformation steuern und organisieren können.
Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vor dem Hintergrund neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen und prominenter Schadensfälle haben Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen Reputationsrisiken als eine wesentliche Risikoart erkannt und die Notwendigkeit identifiziert, Reputationsrisiken aktiv zu steuern. Das Seminar gibt einen Überblick über gängige Methoden, wie Reputationsrisiken identifiziert, bewertet und gesteuert werden können und zeigt Möglichkeiten, diese in den laufenden Risikomanagement-Prozess miteinzubeziehen. Darauf aufbauend werden Empfehlungen für ein aussagekräftiges Reporting entwickelt und Möglichkeiten aufgezeigt, dieses mit bestehenden Risikoberichten zu verzahnen. Zudem wird aufgezeigt, dass die Steuerung von Reputationsrisiken in verschiedenen Organisationseinheiten verankert ist und wie die Verzahnung zwischen diesen erfolgen muss.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erfahren, wie es zu Unternehmenskrisen kommt und welche grundsätzlichen Handlungsoptionen Sie in der Phase vor der Krise bzw. im Krisenverlauf haben. Dazu besprechen Sie Frühindikatoren und Kennzahlen, die Sie kennen, analysieren und interpretieren sollten, um geeignete Maßnahmen ergreifen zu können. Da die rechtlichen Rahmenbedingungen entscheidend sind, erhalten Sie einen ersten Einblick in das insolvenzrechtliche Umfeld.
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Stiftungen und Non-Profit-Organisationen gewinnen in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum zunehmend an gesellschaftlicher, sozialer und auch wirtschaftlicher Bedeutung. Aus diesem Grunde benötigen Vorstände, Geschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen profunde Managementkenntnisse. Hierzu gehören rechtliche und steuerliche Vorschriften genauso wie Fragen der Vermögensanlage, der Stiftungsorganisation und des praktischen Managements von Stiftungen und Non-Profit-Organisationen anhand von ‚business cases‘ großer Stiftungen.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
In diesem Modul werden die rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt. Die Teilnehmer lernen die rechtlichen Grundlagen im BGB und der Abgabenordnung ebenso kennen, wie die unterschiedlichen juristischen Regelungen in den einzelnen Bundesländern! Dabei bildet die Abgrenzung der rechtlich selbstständigen von den fiduziarischen bzw. treuhänderischen Stiftungen natürlich einen gewichtigen Teil der Abhandlungen.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im dritten Modul wird das Stiftungssteuerrecht genau unter die Lupe genommen. Die Teilnehmer erfahren die Bedeutung und die Anforderungen der Gemeinnützigkeit. Angefangen bei diesen steuerlichen Grundlagen, über die steuerlichen Vorzüge einer Stiftung, bis zu den erb- und schenkungsteuerlichen Regelungen. Dabei lernen die Teilnehmer auch die feinen Unterschiede von Zustiftungen und Spenden kennen! Natürlich spielen auch die Probleme bei Aberkennung der Gemeinnützigkeit eine entsprechende Rolle.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance Manager müssen nicht zwingend über rechtliche Kenntnisse bis ins letzte Detail verfügen. Wichtig ist aber ein geschultes Auge für das Bestehen möglicher Rechts- und Haftungsrisiken für das Unternehmen, seine Leitung, die Mitarbeiter und den Compliance Manager selbst. Das Seminar vermittelt deshalb die Voraussetzungen, Folgen und Varianten der wichtigsten Haftungstatbestände anhand zahlreicher Fallbeispiele. Erörtert werden zudem die Grundlagen des Strafverfahrensrechts, der Aufklärung von Sachverhalten im Unternehmen sowie der Zusammenarbeit mit Behörden bei der Aufklärung von Sachverhalten.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Vermittlung der theoretischen Grundlagen für die Organisation von Strafverteidigung in Unternehmen und praktische Anwendung des Erlernten im Rahmen einer Fallstudie.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nachhaltigkeit, Asset & Wealth Management
|
English
Mehr erfahren
Sie wissen, wo und wann finanzielle Risiken im Unternehmen und im Unternehmensumfeld auftreten können und mit welchen Strategien diese vorbereitet oder gemindert werden. Sie können eine durchdachte Finanzstrategie für ein Unternehmen entwickeln und setzen dabei alle verfügbaren  Finanzierungsquellen sinnvoll ein. 
 
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Seminartag zeigt Ihnen, wie Sie strategische Entscheidungen fundiert treffen. Sie erfahren, wie Sie Ihre integrierte Planung bis zum Stresstesting hin weiterentwickeln. Mit welchen Tools können Sie Unsicherheiten auflösen? Welche Ansatzpunkte gibt es für Finanzierungsalternativen? Diskutieren Sie, welche bedeutenden Veränderungen sich bei Märkten und Produkten ergeben.
 
Finance, Mittelstand & Family Business
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über alle Komponenten eines ganzheitlichen Fraud Managements, vertiefen wesentliche Bestandteile und verstehen deren Zusammenwirken.


 
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen:
- Welche Auswirkungen ein dauerhaft erhöhter Cortisol- und Adrenalinspiegel auf die Entstehung von Krankheiten hat.
- Wie Sie Stresssymptomen im Alltag wirkungsvoll begegnen können    
 
Nachhaltigkeit, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten zunächst einen Überblick über die aufsichtlichen Anforderungen. Anschließend lernen Sie die verschiedenen Arten von Stresstests kennen und erhalten eine Einführung in die methodischen Umsetzungsmöglichkeiten für Stresstests bei verschiedenen Risikoarten.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die Grundbegriffe der Aufbau- und Ablauforganisation und können alle wesentlichen und aktuellen Methoden der Datenerhebung anwenden. Sie beherrschen die verschiedenen Darstellungsformen von organisationsrelevanten Daten, insbesondere für Geschäftsprozesse. Sie können Bearbeitungszeiten für Basisprozesse  ermitteln und kennen die Ansätze zur Geschäftsprozessoptimierung. Sie kennen die Möglichkeiten der Stellenbildung sowie deren Dokumentation und wissen, worauf bei der Arbeitsgestaltung zu achten ist.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer sollen ein erstes Verständnis für strukturierte Produkte erhalten, um diese dann in der täglichen Praxis als Compliance Officer besser analysieren, verstehen, einordnen und beurteilen zu können. Außerdem soll ein Verständnis für den Umgang von Kunden, Entwicklern und Händlern mit diesen Produkten gewonnen werden.
Compliance, Forensik & Revision, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Seminar vermittelt Ihnen tiefgehende Kenntnisse zu wichtigen strukturierten Finanzierungsformen und -lösungen der Praxis. Aufbauend auf der Ableitung von jeweils Cashflow-orientierten Unternehmensplanungen werden Konsortialfinanzierungen, Akquisitionsfinanzierungen und Projektfinanzierungen sowie weitere für die Unternehmens­finanzierung strukturierte Finanzierungslösungen besprochen. Anhand von unterschiedlichen detaillierten Fallstudien lernen Sie die praktische Umsetzung in verschiedenen Branchen (u.a. Automotive, Handel, Werkzeugbau, Immobilien) kennen. Mithilfe dieser Praxisbeispiele üben Sie u. a. die Strukturierung von konsortialen Finanzierungen des Mittelstandes, von Projektfinanzierungen sowie die Strukturierung von Buy-Out-Finanzierungen (Akquisitionsfinanzierung). Zudem wird auch die Restrukturierung von Unternehmensfinanzierungen anhand von detaillierten Fallstudien erarbeitet. Schließlich wird grundlegend ein praktischer Ansatz der strukturierten Finanzierung für die Optimierung     der Passivseite der Unternehmensbilanz dargestellt.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren

Sie erhalten einen fundierten Einblick über den Investmentprozess und lernen einen strukturierten Ansatz zur Vermögensanlage kennen. Dabei werden die Kenntnisse zu den besonders im Geschäft mit vermögenden Privatkunden verwendeten Assetklassen vertieft und aktualisiert. Hierbei wird neben den klassischen Anlagen in Aktien und Anleihen auch alternative Investments in Rohstoffen, Hedge Fonds und Private Equity erläutert. Schließlich wird auf die wichtigsten Anlageformen im Privatkundengeschäft wie offene Investmentfonds und Zertifikate eingegangen.
 

Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Konstruktionsvielfalt von Strukturierte Produkten (Zertifikaten) verstehen und unterscheiden.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Participants understand the most important supervisory tool which is used to increase banks'capital- and liquidity requirements. It helps decision-makers to prioritise the implementation of supervisory initiatives and to better understand supervisory focal points.


 
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
English
Mehr erfahren
This course is designed to junior Supply Chain specialists, early career logistics experts, or other professionals in the important fields of operations, supply chain management or logistics.
Junior professionals, after their graduation in operations or a business related topic, have gained first experience in supply chain management on the job already and are working in specific areas with dedicated tasks.
The course gives them the opportunity and time to get away from all-day routines and go back - in a very condensed way - to the school/university desk, refresh and deepen their knowledge and understand supply chains from a holistic fundamental view building upon their already gained experience.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das praxisorientierte und interaktive Training zielt darauf ab, die Kompetenzen von Firmenkundenbetreuern hinsichtlich Sustainable Finance aufzubauen und zu stärken. Es soll sie außerdem dazu befähigen, Kernverbindungen zwischen nachhaltigen Themen und Finanzen zu identifizieren um somit die Geschäfts- und Finanzierungsbedürfnisse ihrer Unternehmenskunden zu erfüllen. Darüber hinaus werden Methoden und Instrumente für den strategischen Kundendialog zum Ausbau von Geschäftsmöglichkeiten vermittelt. Nach Absolvierung des Training haben Sie:
  • Kenntnis über die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Klimawandels.
  • Verständnis von klimabezogenen (physischen und transitorischen) Chancen und Risiken für Schlüsselindustrien.
  • Überblick über den Markt von Sustainable Finance Produkten und deren wesentlichen Unterscheidungsmerkmalen.
  • Fähigkeit, eine schnelle Bewertung über die Nachhaltigkeitsziele der Unternehmenskunden und ihrer Dekarbonisierungsstrategie vorzunehmen.
  • Fähigkeit, Sustainable Finance Finanzierungslösungen zu entwerfen und zu strukturieren, die zu den Nachhaltigkeitszielen und –präferenzen der Unternehmenskunden passen.
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Ziel des Lernmoduls ist es, den Blick der Führungskräfte, Mitarbeiter bzw. Teams für die wirklich relevanten und effektiven Prozesse zu schärfen und sie zu befähigen, sich mit Hilfe von Workshops von nicht mehr benötigten und nicht zielführenden Strukturen zu trennen.
Leadership, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Funktionsweise von Umsatzsteuerkarussellen und die typischen Warnzeichen für das Vorliegen solcher Strukturen. Durch die Vermittlung der systematischen Grundlagen der Beihilfe zu Straftaten durch sogenannte berufstypische Handlungen werden Sie in die Lage versetzt, Gefahrenbewusstsein in Ihrem Unternehmen zu schaffen. Sie erfahren darüber hinaus, welche Gegenmaßnahmen auch auf gesetzlicher Ebene bereits existieren und wie Sie als Person der Beteiligung Ihres Unternehmens an Geldwäsche und Steuerhinterziehung vorbeugen können.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Stärkung der Führungskompetenz
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Modul gibt Ihnen einen sehr guten Überblick zu den Erneuerbaren Energien und der Projektierung von derartigen Anlagen.

Die wichtigsten technologischen Aspekte der unterschiedlichen erneuerbaren Energieträger werden erläutert und deren spezifische Anforderungen in Bezug auf Finanzierungsvorhaben verdeutlicht. Es wird bei den Technologien (Schwerpunkt Windenergie und Photovoltaik) in Bezug auf physikalische Grundlagen, Energieumwandlungen, die verschiedenen Komponenten der einzelnen Anlage bis hin zum gesamten Park eingegangen. Außerdem vertiefen Sie ihr Wissen über den Betrieb, Wartung sowie die Eigenheiten der verschiedenen Technologien. Weitere Themen umfassen die historische Entwicklung, den heutigen Stand der Technik und Trends zu den Erneuerbaren Energien sowie das Zusammenspiel der Technologien in der Energiewende und Energiewirtschaft. Darüber hinaus werden die notwendigen technischen Gutachten, Netzanbindung und die Risiken im Rahmen der Projektierung, Bau und Genehmigung zu den verschiedenen Technologien aufgezeigt.
 
Beim Thema Projektierung erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam anhand eines Praxisfalls die wichtigsten Pfeiler einer erfolgversprechenden Projektierung. Anschaulich werden die verschiedenen Planungsphasen inkl. der technischen Genehmigungsplanung und Kriterien mit den Ergebnissen aus Fachgutachten dargestellt, die mit den weiteren Planungsschritten und -Aspekten ergänzt werden. Dabei wird auf die verschiedenen Phasen und speziellen Herausforderungen insbesondere auf Feinheiten und Risiken aus dem Blickwinkel der Finanzierung eingegangen. Zu dem Projekt werden die zu erwartenden Einnahmen nach dem EEG oder PPA und Aufwendungen für die Investitionen, Wartungs- und Betriebskosten abgeschätzt. 
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
This course underlines the importance of monitoring and controlling. You will gain a deeper understanding of how to manage your projects, including and beyond time and budget constraints. As a project manager, you will know the needs of your project team in every phase of team development, so you will know how to effectively motivate your project team and enable them to achieve the project goals. People make projects – awareness of interpersonal skills such as communication, negotiation and conflict management will help you to deal with these issues productively and overcome conflicts.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Kenntnis und Reflexion persönlicher Ressourcen und Stärken; Aufbereitung und Konzeption von Präsenz- und Online-Schulungen (Grundlagen); Umgang mit Kritik und Feedback; Feedback geben und nehmen; Selbstorganisation im Training; Umgang mit Gruppen; Wirkung verbaler und nonverbaler Kommunikation; Optimierung der Trainingsgestaltung in Wort, Bild und Übung; Umgang mit schwierigen Situationen; Anwendung ressourcenfördernder Tools; professioneller Umgang mit Stimme und Sprache; Umsetzung der Theorie in die Praxis; Transferaufgaben; Moderation und Durchführung von Online-Trainings; Erstellung einer Abschlussarbeit (eigenes Projekt) und Präsentation einer Trainingssequenz.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten Überblick zu Arten und Motiven unterschiedlicher Meldepflichten im Wertpapier- und Derivategeschäft. Sie kennen Umfang und Komplexität – insbesondere der Transaktionsmeldungen nach SFTR und EMIR – aber auch anderer Meldungen, wie beispielsweise der Artikel 26 Meldung nach MiFIR oder Meldungen bzgl. der Vor- und Nachhandelstransparenz. In einem Exkurs werden ebenfalls Meldebestimmungen auf dem Energiegroßhandelsmarkt in Form der REMIT betrachtet.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Participants will receive a profound view of the nature and structure of treasury, and a solid understanding of key treasury products as well as treasury processes and decisions. All different business areas of the treasury department are being covered like Liquidity and Funding Management, Credit Treasury, Fixed Income and Foreign Exchange. The workshop is based on a range of case studies and exercises which will help you learn how to apply your treasury knowledge and sharpen your decision making skills. Additionally, you will get valuable feedback from experienced faculty and your peers.
Nachhaltigkeit
|
English
Mehr erfahren
Das Modul „Trends & Digitalisierung“ wird durch einen Impulsvortrag eingeleitet, welcher die Teilnehmer über die aktuellen Veränderungen in der Baubranche mit dem Schwerpunkt Digitalisierung informiert. Der Impulsvortrag dient als Vorlage für die sich dann anschließenden themenbezogenen Workshops. Im Zuge der Workshops arbeiten die Teilnehmer die Inhalte des Vortrags auf und übertragen diese in das eigene Unternehmen. Ziel des Moduls ist es, eine erste theoretische Anwendung der neuen Möglichkeiten der Digitalisierung zu erarbeiten.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Hinter betrügerischen Handlungen stehen auch tiefe psychologische Bedürfnisse, die den Betrüger motivieren. Im Seminar lernen Sie betrügerische Persönlichkeitstypen kennen. Sie analysieren diese und erfahren, wie Sie ihre schädigenden Handlungen erkennen und entsprechend reagieren können.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.
Risikomanagement, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie sind mit den Anforderungen zur Quellenbesteuerung vom U.S. Wertpapiergeschäft vertraut.
Sie kennen die erforderliche Dokumentation nach QI und FATCA und können deren Plausibilität und Vollständigkeit beurteilen.
Sie sind mit der regelmäßigen QI Zertifizierung vertraut und kennen die Anforderungen an den Responsible Officer.
Sie kennen die Besonderheiten der Kapitel 871m / 305c / 302 des IRC. 

 
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen fachlichen Überblick über die Regelungen der Unfall- und Pflegeversicherung sowie deren Leistungen und Einsatzmöglichkeiten. Sie werden in die Lage versetzt, sich fachlich kompetent in Beratungsgesprächen zu behaupten und das Fachwissen effizient im Vertrieb einzusetzen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen Unternehmen anhand von Kennzahlen, Geschäftsmodell, Wettbewerbssituation und strategischen Komponenten zu analysieren und zu bewerten. Ein besonderes Augenmerk wird auf typische Branchenbesonderheiten und mögliche Risikofaktoren gerichtet. Durch den Besuch des Seminars schulen die Teilnehmer ihr Urteilsvermögen und können fundierte Aussagen zur Unternehmenssituation treffen.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
In diesem Seminar werden Besonderheiten von Familienstiftungen und unternehmensverbundenen Stiftungen im deutschen Stiftungsrecht behandelt. Die Absolventen erfahren, warum teilweise von einer „Renaissance der Familienstiftung" die Rede ist und welche besondere Rolle Stiftungen in der Unternehmensnachfolgeplanung spielen können. Nebenbei erhalten die Teilnehmer auch Informationen darüber, hinter welchen Institutionen und Firmen des täglichen Lebens eigentlich eine Stiftung steckt.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die unterschiedlichen Vorgehensweisen von Bewertungssystematiken zur Bonitätsbeurteilung kennen. Ergänzend eruieren Sie die zusätzlich notwendigen Fakten und Informationen zum Marktumfeld eines Unternehmens und können diese auswerten. Anhand von Fallbeispielen bearbeiten Sie Finanzierungsanfragen und gestalten den Finanzierungsaufbau.
 
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer vertiefen ihr Wissen, indem sie neue und alternative qualitative Methoden für eine branchen- und situationsspezifische Unternehmensanalyse kennenlernen und an realen Fällen üben. Hierbei werden Vorgehen und Methoden der Geschäftsmodell- und Branchen-Analyse mit Instrumenten der klassischen Risikoanalyse kombiniert.
Banking & Kreditfinanzierung, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen Verfahren der Unternehmensbewertung und der Due Diligence kennen und besprechen aktuelle Bewertungsthemen und Instrumente.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aufbauend auf den in den Modulen 1 bis 6 erlangten grundlegenden fachlichen Kenntnisse werden in diesem Modul strategische Zusammenhänge beleuchtet und diskutiert. Sie lernen grundlegende Methoden und Instrumente der modernen Unternehmensführung kennen.  Die beispielhafte Entwicklung einer Unternehmensstrategie wird hierbei ebenso behandelt wie inhaltliche Konzepte zur Umsetzung und Überprüfung der Strategie. Die Teilnehmer verstehen die Hintergründe unternehmerischer Entscheidungen und erkennen Funktionen im Unternehmen und deren Einfluss auf den Gesamtprozess.
 
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Mit Ihrem zertifizierten ICA konnten Sie Lösungen für die alltäglichen Aufgaben im Rahmen der IFRS Rechnungslegung erarbeiten. Durch das erworbene Expertenwissen werden Sie in Ihrer täglichen Arbeit auch von neuen Herausforderungen nicht überrascht.
Die IFRS Rechnungslegung war in den letzten Jahren von wesentlichen Veränderungen geprägt. Beispielsweise wurden die grundlegenden Themen der Rechnungslegung auf neuen oder veränderten Modellen und Prinzipien aufgebaut. Mit dieser Rezertifizierung erhalten Sie einen umfassenden und aktuellen Wissenstand.


 
Controlling & Accounting
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Die Nachzertifizierung "Update Meldewesen-Spezialist" vermittelt den Teilnehmern aktualisierte Kenntnisse der verschiedenen aufsichtsrechtlichen Vorschriften, insbesondere der CRR II, und deren Umsetzung im Meldewesen ab 2021.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben praxisorientiertes Expertenwissen für die Aufsichtsratsarbeit in Finanzunternehmen, mit dem Sie der wachsenden Verantwortung gerecht werden.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Rahmen der "VDT Summerschool Treasury" werden die Kernfunktionen des Corporate Treasury praxisnah vermittelt. Innerhalb von einer Woche erwerben die TeilnehmerInnen grundlegende und vertiefende Kenntnisse des Finanz-, des Cash- und Liquiditäts- und des Risk Managements. Neben der Vermittlung von Grundlagen ist ein zentraler Bestandteil der Veranstaltung die Anwendung der Grundlagen in der Praxis. Hierfür werden je thematischem Schwerpunkt spezifische Fallstudien in Gruppen bearbeitet und Anwendungen von Praxispartnern – auf Unternehmens-, Banken- und Dienstleisterseite – vor Ort präsentiert. Der Veranstaltungsabschluss am letzten Tag umfasst eine digitale Prozess-Mindmap, welche die dahinterliegenden Strategien, Prozessabläufe und Dienstleistungsbestandteile im Treasury integriert.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer wissen am Ende des Seminars, welche Anforderungen die Aufsicht an die Validierung von Risikomodellen stellt und wie diese Anforderungen in einem strukturierten Ansatz erfüllt werden können.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten ein Verständnis für die zugrunde liegenden mathematischen und statistischen Verfahren, die als Basis für ein modernes Risikomanagement dienen. Hierauf aufbauend werden die unterschiedlichen Value-at-Risk-Verfahren sowie die expected Shortfall-Rechnung mit ihren Vor- und Nachteilen zur Marktrisikomessung dargestellt. In diesem Zusammenhang lernen Sie außerdem wichtige Anforderungen der Bankenaufsicht an den Einsatz interner Risikomodelle kennen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Darstellung der verschiedenen Kreditrisikomodelle zur Quantifizierung des Credit-Value-at-Risk mit verschiedenen Methoden.
 

 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen den Umgang mit einer verdächtigen Transaktion und einem verdächtigen Kunden. Sie wissen, wann und wie eine interne Meldung verdächtiger Sachverhalte zu erstatten ist. Sie erfahren, in welchen Konstellationen die Unterrichtung der Ermittlungsbehörden geboten ist und welche Anforderungen an eine externe Verdachtsmeldung zu stellen sind. Sie können einschätzen, welche Maßnahmen nach einer solchen Verdachtsmeldung erforderlich sind.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Einkauf und im Beschaffungsmanagement lauern aufgrund der Interessen potenzieller Geschäftspartner und entsprechender unlauterer Beeinflussungstendenzen regelmäßig zahl- und umfangreiche Compliance-Risiken. Der Kurs gibt Compliance Managern ein solides Grundinstrumentarium für das Compliance Management im anspruchsvollen Feld des Vergaberechts und des Beschaffungsmanagements an die Hand.
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen, die aktuellen regulatorischen Anforderungen an die Vergütungssysteme vor dem institutsspezifischen Hintergrund ihres Unternehmens einzuordnen.
Der Schwerpunkt liegt auf den bereits Ende 2020 in Kraft getretenen Neuerungen im Kreditwesengesetz sowie der novellierten InstitutsVergV 4.0 und ihrer Auslegungshilfe. Dabei werden auch die aktuellen Umsetzungsvorgaben der EBA (Guidelines und Regulatory Technical Standards) berücksichtigt.
Neben punktuellen Verschärfungen für die bedeutenden Institute bringen die Neuerungen deutliche Verschärfungen für alle nicht-bedeutenden, die erstmals auch Risk Taker zu ermitteln und daran anknüpfende Vergütungsanforderungen umzusetzen haben. Darüber hinaus gelten Besonderheiten für diverse Institutsarten (z. B. Förderbanken, Wertpapierinstitute, Leasing- und Factoringinstitute).
Die Einordnung der Neuerungen erfolgt auf der Grundlage der aktuellen Aufsichts- und Prüfungspraxis und berücksichtigt weitere Regulierungstrends (z. B. Pay for Sustainability).
 
Risikomanagement, Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nutzen Sie das Seminar, um Ihre Souveränität und Sicherheit in Verhandlungssituationen zu stärken. Sie bauen eine sichere Verhandlungsposition auf und lernen Techniken kennen, um in Zukunft unfairen und manipulativen Verhandlungspartnern erfolgreich zu begegnen. Lernen Sie wirkungsvolle Verhandlungsstrategien kennen und richtig anzuwenden. Sie sind in der Lage, selbst aussichtslos erscheinende Verhandlungssituationen positiv zu wenden und die Verhandlung konstruktiv fortzusetzen. Ihr Fokus: Sie erreichen für beide Seiten eine Win-Win-Situation.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer lernen M&A-spezifische Verhandlungsverläufe und Strategien in der Verhandlungsführung in komplexen Transaktionsgeschäften kennen. Sie erfahren, welche Einflussfaktoren in psychologischen
Prozessen eine Rolle spielen und wie Verhandlungsergebnisse kontrolliert (oder determiniert) werden können. Die Teilnehmer entwickeln ein Verständnis für die unterschiedlichen Ebenen der Interaktion. Aus der Praxis lernen sie, wie man herausfordernde Verhandlungen wirksam "führt" und angestrebte Ergebnisse erzielen kann.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Vermögensmanagement spielt natürlich ebenfalls eine große Rolle im Bereich der Stiftungsverwaltung. Die Teilnehmer lernen die besonderen Anforderungen in der Bewertung von "stiftungssicheren" Anlagen kennen. Daneben spielt die grundsätzliche Bewertung von Wertpapieren ebenso eine Rolle, wie die Einordnung der Begriffe Mündelsicherheit und Deckungsstockfähigkeit.
Asset & Wealth Management, Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zur Vorbereitung und zur Sicherstellung eines einheitlichen Wissens-Levels bereiten sich die Teilnehmer im Vorfeld auf ihrer Online-Lernumgebung mithilfe von Wissenstests und E-Skripten auf die Seminartage vor.

In diesem Seminarmodul lernen die Teilnehmer die Besonderheiten anhand von Beispielverträgen kennen. Praxisnah werden rechtliche Finanzierungskonzepte mit unterschiedlichen Besicherungen, mit Beteiligungen und verschiedenen Investitionsmöglichkeiten durchgespielt. Im Anschluss an das Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, Finanzierungsverträge und Finanzierungskonzepte anhand bereitgestellter Bausteine selbst aufzusetzen. Dies vertiefen sie in der Online-Selbststudiumsphase.
 
Nachhaltigkeit
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die gesetzlichen und laufenden Änderungen des Jahres 2014 haben auch dazu geführt, dass sich die Rahmenbedingungen für den Vertrieb und die Haftung geändert haben. Deshalb erfolgt in diesem Teil zunächst eine Darstellung der Initiatorfunktion, der Vertriebsstrukturen und deren -mittel. Daran anschließend werden die rechtlichen Rahmenbedingungen im Vertrieb, der Verkaufsprospekt sowie die haftungssichere Beratung behandelt.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Im Seminar lernen Sie als Teilnehmer:innen aktuelle Möglichkeiten zur hochdimensionale Datenaufbereitung und entsprechender Visualisierung. Dabei lernen Sie im praktischen Teil geeignete Analyse- und Visualisierungsverfahren kennen sowie verschiedene Wege, um Daten für verschiedene Zielgruppen verständlich und zielführend darzustellen. 


 
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Das Seminar vermittelt ein Grundverständnis für volkswirtschaftliche Zusammenhänge und gibt einen Überblick über wichtige Erkenntnisse und Annahmen. Zum einen erfahren die Teilnehmer, wie volkswirtschaftliche Einflüsse wie Inflation oder Konjunkturschwankungen den Immobilienmarkt beeinflussen. Zum anderen geht es auch darum, die Besonderheiten des Immobilienmarktes aus der volkswirtschaftlichen Perspektive zu beurteilen. Sie können so Phänomene wie Immobilienzyklen oder Blasen besser einschätzen.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Nutzen Sie die zwei Seminartage, um sich optimal auf Ihre Deltaprüfung vorzubereiten. Das Seminar beinhaltet die Schwerpunkte und Anforderungen an Immobiliengutachter HypZert für finanzwirtschaftliche Zwecke (CIS HypZert (F)) und klärt Ihre Fragen zu den Anforderungen der Deltaprüfung.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der HypZert GmbH nach den Voraussetzungen zur Prüfungszulassung.
Lernziele:
Die beiden Seminartage bereiten Sie gezielt auf die Anforderungen der Delta-Prüfung von CIS HypZert (S) zu CIS HypZert (F), also zum Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke vor. Unter Berücksichtigung Ihres beruflichen Hintergrunds erfahren Sie, wie Sie sich vorbereiten müssen und erhalten Informationen zu Inhalten und zum Ablauf der Prüfung.
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Den Teilnehmern sollen praxisnah die maßgeblichen Anforderungen und Aufgabengebiete vermittelt werden, die einem Compliance Officer in einem Unternehmen typischerweise begegnen. Zusätzlich zu der abstrakten Darstellung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen sollen den Teilnehmern ebenso anhand von Beispielsfällen aus der täglichen Praxis die Compliance-Themen vermittelt werden.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Als Teilnehmer:innen lernen Sie die Grundlagen und Prozessschritte im Hinblick auf effiziente revisorische und forensische Datenanalysen kennen. Hierbei werden die einzelnen Schritte der Planung thematisiert sowie die Beschaffung der Daten, die Aufbereitung und dazugehörende wichtige Werkzeuge behandelt. Im praktischen Teil lernen Sie die Programmiersprache Python, entsprechende Programmierbibliotheken und Jupyter Notebooks kennen, um selbst erste regelbasierte Analysen durchzuführen.
 
 
Compliance, Forensik & Revision, Digitale Transformation
|
Deutsch
Mehr erfahren
Detailliertes Verständnis für zwei wesentliche Ansätze (Scrum, Kanban) im agilen Projektmanagement gewinnen. Abschätzen können, was die Einführung agiler Arbeitsstrukturen für ein Unternehmen bedeutet, und ob diese für künftige Projekte nützlich sein können.
 
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die wesentlichen Grundlagen von Abwicklung und Handel von Wertpapieren und Investmentanteilen. Sie erhalten einen Überblick über Abwicklungsprozesse sowohl im Wertpapiergeschäft als auch im Anteilsscheingeschäft (Transfer Agent Prozess) und verstehen Funktion und Besonderheiten der dabei auftretenden Schnittstellen und Prozesse.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erhalten einen fundierten Überblick über das Wertpapiergeschäft. Insbesondere wird im Seminar in verständlicher Form auf die einzelnen Anlageklassen wie Anleihen, Aktien, Alternative Investments und Fonds sowie auf die Vertriebsstrukturen und das Dienstleistungsangebot der Kreditinstitute im Wertpapiergeschäft eingegangen. Zudem werden Sie in die Lage versetzt, Zusammenhänge im Wertpapiergeschäft zu erkennen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer des Seminars werden vertraut gemacht mit den Hintergründen für ein Hinweisgebersystem im Unternehmen und den dafür notwendigen organisatorischen Voraussetzungen. Weiter wird der Umgang mit Hinweisen beleuchtet. Eine Fallstudie rundet die Umsetzung erster Erkenntnisse im Umgang mit Hinweisen ab.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wirtschaftskriminalitätsprävention im Unternehmen praktizieren
Compliance, Forensik & Revision, Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aktien-, Renten- und Devisenkurse folgen längst nicht nur betriebswirtschaftlichen Faktoren. Häufig geben volkswirtschaftliche Einflüsse den Ausschlag dafür, ob Investitionen zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgversprechend erscheinen oder nicht. Das Seminar beleuchtet daher volkswirtschaftliche Aspekte, die wesentlichen Einfluss auf die Vermögensanlage nehmen. Im Mittelpunkt stehen Themen wie die Geldpolitik der Notenbanken sowie die Wirtschafts- und Fiskalpolitik von Regierungen. Darüber hinaus wird auf die zunehmende Integration der einzelnen Länder in die Weltwirtschaft sowie die Währungsmärkte und die Einflussfaktoren auf Wechselkurse eingegangen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie erwerben Kenntnisse über Urheber und Methoden von Wirtschaftsspionage; Sie sind in der Lage, praktische Abwehrstrategien gegen Wirtschaftsspionage im Unternehmen umzusetzen; Sie lernen Inhalte und Ursachen von Produkt- und Markenpiraterie kennen und können Abwehrmaßnahmen gegen Produkt- und Markenpiraterie im Unternehmen entwickeln.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer wiederholen und vertiefen Aspekte der klassischen Jahresabschluss- und Unternehmensanalyse als Grundlage für eine zukunftsgerichtete Risikofrüherkennung. Sie beleuchten typische Unternehmenskrisen und deren Anzeichen. Zudem diskutieren sie Instrumente der klassischen Risikoanalyse und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen.
Finance
|
Deutsch
Mehr erfahren
Wissenschaftlich korrekt arbeiten können.
Management & Strategie, Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Aus den gesetzlichen Vorgaben im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) ergeben sich zahlreiche Pflichten hinsichtlich des Wohlverhaltens gegenüber Kunden. In dem Seminar werden diese rechtlichen Vorgaben und Auslegungsfragen diskutiert. Die Teilnehmer haben am Ende der Veranstaltung ein Bewusstsein dafür, wann sie den rechtlich gesicherten Bereich verlassen und Rat bei der Rechtsabteilung oder Compliance-Stelle einholen sollten.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Teilnehmer können Risikosituationen erkennen und einordnen und lernen Befriedung von Eskalationen.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Nach Bearbeitung dieses Online-Kurses können Sie die Zahlungsformen für Privatkunden erläutern.
Asset & Wealth Management, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die wesentlichen Eigenschaften des Akkreditivs und des Inkassos kennen und können dies in der Praxis anwenden. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Elemente und der Funktionsweise der Außenhandelsfinanzierung.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie kennen die grundlegenden fachlichen Anforderungen an die Abwicklung nationaler Zahlungen sowie die erweiterten Anforderungen an die Abwicklung von Zahlungen in der SEPA. Die Detailkenntnisse unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit sowie bei der Entwicklung von Zahlungsverkehrsprodukten und Marketingkonzepten. Sie können zukünftige Entwicklungen im Zahlungsverkehr einschätzen.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Dieses Seminar macht Sie mit den wichtigsten Regeln des internationalen Zahlungsverkehrs vertraut. So lernen Sie beispielsweise die rechtlichen Grundlagen für die Abwicklung von internationalen Zahlungen kennen und wissen, welche besonderen Anforderungen für Währungstransaktionen gelten. Sie befassen sich eingehend mit der internationalen Zahlungsverkehrsabwicklung – von SWIFT über Clearingsysteme bis Korrespondenzbanken. Sie lernen außerdem, das bankinterne Meldewesen zu entsprechenden Transaktionen gemäß dem Außenwirtschaftsgesetz und anderer ähnlicher Verordnungen risikosicher zu gestalten. Zu diesem Themenkreis gehören auch Aspekte wie Embargos, Geldwäsche oder Terrorfinanzierung.
 
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen die Details zur Abwicklung internationaler Zahlungen einschließlich Währungstransaktionen kennen und sind anschließend in der Lage, entsprechende Zahlungstransaktionen in der Praxis abwickeln und ihre Kunden beraten zu können.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Der Bereich Private Banking umfasst die Themen Recht, Steuern und Vermögensstrukturierungen. Als zusätzliches Thema wird das „Wirtschaftspolitische Praxiswissen“ behandelt. Gerade die anspruchsvolleren Kunden des Private Banking erwarten von Ihrem Berater die gemeinsame Diskussion der gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklungen am Geld- und Kapitalmarkt. Dabei stehen oft Fragen im Vordergrund, die in den täglichen Nachrichten zwar genannt, aber nur unzureichend erläutert werden.

Aktuell in 2018 hinzugekommen ist die Behandlung der gesetzlichen Neuerungen zu MiFID II. Im Modul "Rechtliche Rahmenbedingungen" werden die aktuellen Änderungen umfassend vermittelt.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Trotz aller Regulatorik ist die Anlageberatung bei Privatkunden eine der Säulen einer Bank. Ausgehend von der Beratung ist dies der Ausgangspunkt für viele Folgegeschäfte und dem Cross-Selling. Dabei unterliegen die Bereiche Retail und Private Banking einer unterschiedlichen Entwicklung. Während unter anderem aus Kostengründen das Retail-Geschäft eine größere Standardisierung erfährt, wird der Private-Banking-Bereich, zumindest im gehobenen Segment, immer individueller und spezieller. Dieser Entwicklung trägt der Zertifikatsstudiengang z.B. mit der Einbindung jeweils sehr aktueller wirtschaftlicher Themen Rechnung.

Im Bereich Retail Banking werden selbstverständlich die Themen der rechtlichen und steuerlichen Grundlagen behandelt. Darüber hinaus erfolgt eine Darstellung des Themas der Vermögensstrukturierung. Auch wenn ein umfangreiches Portfoliomanagement hier nicht erforderlich scheint, so sind die Lehren der Portfoliotheorie auch kleinerer Vermögen längst selbstverständlich geworden. In dieser Seminarreihe und besonders beim Thema „standardisierte Geldanlage für Privatkunden“ wird also insbesondere auf die Belange der Berater und der Privatkunden im Anlagegeschäft eingegangen.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Fallstricke liegen oft im Detail: Von steuerlichen Fragestellungen über Fördermittel, Sicherheiten, Eigenleistung, bis hin zur Besicherung des Baufinanzierungskredits gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Aspekte, die Sie berücksichtigen müssen, damit die Finanzierung für Ihren Kunden optimal gestaltet wird und die Risiken für Ihr Institut gering bleiben. Praxisnah lernen Sie, alle Kernthemen der privaten Immobilienfinanzierung sicher zu beherrschen und den Kunden bestmöglich zu beraten. Nutzen Sie diesen Zertifikatsstudiengang, um zum ausgewiesenen Experten in der privaten Baufinanzierung zu werden!
Immobilien, Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sowohl im Retail als auch im Private Banking ist die standardisierte und die individualisierte Geldanlage in Investmentfonds ein Bestandteil der Beratung. Nicht nur die Niedrigzinsentwicklung der letzten Jahre hat dazu geführt, dass sich das Interesse der Kunden an Geldanlagen in Wertpapieren und einer privaten Alterssicherung noch verstärkt hat. Die Anlagen in ETFs sind dabei fast schon selbstverständlich geworden. Dieser Zertifikatsstudiengang vermittelt das Wissen der rechtlichen und portfoliotheoretischen Grundlagen sowie z.B. des Controllings für das Management eines Investmentfonds.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Sie erlernen in dieser Coachingausbildung die grundlegende Herangehensweise an Coaching und Beratung sowie deren Abgrenzung voneinander. Sie werden dabei insbesondere in die Methodik des Karriere-Coaching-Prozesses eingeführt. Dieser beinhaltet Tools, Analysen und Gesprächsleitfäden zur Begleitung von Menschen im beruflichen Findungs- und Entwicklungsprozess. Sie unterstützen als Coach strukturiert und lösungsorientiert die Standortbestimmung, das Jobdesign und die Entscheidungsfindung Ihrer Coachees/Klienten. In unserer Ausbildung lernen Sie ressourcenorientiert zu coachen, und Menschen bei der Planung ihrer Laufbahn beruflich wie privat zu unterstützen.
Leadership, Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Mit diesem Zertifikatsstudiengang erweitern Berater im Private Banking Bereich ihr Wissensspektrum, um auch in Zukunft einen signifikanten Mehrwert für ihre Kunden darstellen zu können. Der Stiftungsmarkt ist eine der Zukunftschancen für Banken und Finanzberater. Von der Stiftungsgründung bis zur professionellen Verwaltung des gestifteten Vermögens erfahren die Teilnehmer eine umfassende Weiterbildung zu allen Fragen dieses Bereichs. In der Erweiterung zum Thema Stiftungsmanagement wird zudem die Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Die Inhalte werden von ausgewiesenen Praktikern vermittelt. So erhalten die Teilnehmer fundiertes Wissen und einen Blick "hinter die Kulissen" dieses Geschäftsbereiches.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Mit diesem Zertifikatsstudiengang erweitern Berater im Private Banking Bereich ihr Wissensspektrum, um auch in Zukunft einen signifikanten Mehrwert für ihre Kunden darstellen zu können. Der Stiftungsmarkt ist eine der Zukunftschancen für Banken und Finanzberater. Von der Stiftungsgründung bis zur professionellen Verwaltung des gestifteten Vermögens erfahren die Teilnehmer eine umfassende Weiterbildung zu allen Fragen dieses Bereichs. In der Erweiterung zum Thema Stiftungsmanagement wird zudem die Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Die Inhalte werden von ausgewiesenen Praktikern vermittelt. So erhalten die Teilnehmer fundiertes Wissen und einen Blick "hinter die Kulissen" dieses Geschäftsbereiches.
Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
FS und BTGA als Bildungspartner
In Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. hat die Frankfurt School als starker Weiterbildungspartner einen zeitgemäßen und praxisnahen Zertifikatsstudiengang entwickelt, der Sie neben der Vermittlung fachlicher Kompetenzen auf Ihre Rolle als Führungskraft in der Gebäudetechnik-Branche vorbereitet und bestätigt.
 
Zertifizierter TGA-Manager – aktuell und praxisnah
Der derzeitige Wandel unserer Gesellschaft macht auch vor der Gebäudetechnik-Branche nicht Halt: Energiewende und -effizienz, digitale Planungssysteme und neue technische Spezifikationen – all dies sind Schlagworte, die den Veränderungsdruck
der Branche beschreiben. Mit unserem Zertifikatsstudiengang „Zertifizierter TGA-Manager“ vermitteln wir Ihnen das erforderliche fachliche Wissen, um sich stetig neuen Anforderungen stellen zu können. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem entsprechenden Know-how Ihre Führungsqualitäten entwickeln und stärken.
Leadership
|
Deutsch
Mehr erfahren
Zertifikatsstudiengang
Zertifikatsstudiengang Wertpapieranalyst
Muss ein erfolgreicher Vermögensberater ausgewiesener Experte für technische Chartanalyse von Wertpapieren sein? Sicher nicht. Aber: Ohne gutes Verständnis der Wertpapieranalyse ist eine kompetente und erfolgreiche Anlageberatung auch nicht möglich. Deshalb vermittelt der Zertifikatsstudiengang Wertpapieranalyst die Kompetenzen, die Sie für die erfolgreiche Beratung in der Praxis einsetzen können.

Ihr Rüstzeug für erfolgreiches Value-Investing.
26-Wochen-Hoch oder Underperformer zählen zu den landläufig bekannten Begriffen aus der Wertpapieranalyse. Aber wissen Sie, was ein Momentum-Impuls ist? Kennen Sie Chartsignale wie „GD 38 nach oben gekreuzt“ oder „MACD long“? Und noch wichtiger: Müssen Sie diese Chartsignale überhaupt kennen?
Für den Zertifikatsstudiengang Wertpapieranalyst brauchen Sie keine neue Sprache zu lernen. Der Studiengang ist stark praxisorientiert. Er konzentriert sich auf die Aspekte der technischen Wertpapieranalyse, die Sie pragmatisch als Rüstzeug für erfolgreiches Value-Investing im Sinn Ihrer Kunden nutzen können.
Technologie & Operations, Asset & Wealth Management
|
Deutsch
Mehr erfahren
Management by Objectives' ist ein bekanntes Führungsmodell, eine Methode. Sie optimieren Ihre Kompetenzen durch Erarbeiten wesentlicher Grundlagen. Neben Erlernen von Zielvereinbarungsgesprächen zeigen wir Ihnen alternative Möglichkeiten zur Kontrolle und Bewertung der Zielerreichung sowie die Einbinden der eigenen Ziele in den Gesamtzusammenhang der Unternehmensziele.
Management & Strategie
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie lernen unterschiedliche Möglichkeiten kennen, wie Zinsstruktur- und Diskontkurven aufgebaut und interpoliert werden können. Insbesondere wird auf die neuen Methoden des OIS- und Multiple-Curve-Pricings eingegangen und gezeigt, wie Kontrahentenrisiken (CVA) in das Pricing einbezogen werden können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Volatilitätskurven für Caps, Floors und Swaptions implementiert werden können und hierauf basierend eine Bewertung verschiedener Zinsderivate geschehen kann. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Darstellung, wie Ausfallstrukturkurven aufgebaut und auf dieser Basis Kredite und Kreditderivate bewertet werden können. Außerdem werden die Neuerungen durch die Benchmark-Verordnung dargestellt.
 
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Seminar
Sie lernen Grundstrukturen, Funktionsweise und Bewertungsmöglichkeiten von symmetrischen und asymmetrischen Zinsderivaten und deren Einsatzmöglichkeiten für Trading-, Arbitrage- und Hedging-Strategien kennen.
Risikomanagement
|
Deutsch
Mehr erfahren
Die Geschäftswelt und damit auch die Anforderungen an die Revision ändern sich in einem rasanten Tempo. Revisoren müssen sich, angesichts einer zunehmenden technischen und organisatorischen Unbeständigkeit ihrer Prüfungsthemen, fragen, was von ihren bisherigen Konzepten und Arbeitsmethoden noch sinnvoll ist und wo Ergänzungen und Anpassungen erforderlich sind. Revisoren benötigen mehr denn je konkrete Hilfestellungen, wie sie mit einer zunehmenden Digitalisierung und einem dynamischen Umfeld wirksam umgehen können.

Das Seminar zeigt konkrete Ansätze auf, wie eine wirksame Prüfung und Interne Revision in der Zukunft erfolgen könnte, ohne auf bewährte Elemente aus der klassischen Welt ganz zu verzichten:
Ausgangspunkt unserer Überlegungen sind von Anfang bis Ende streng durchgeplante Prüfungen. Darauf aufbauend, motivieren wir, welchen Mehrwert die Verwendung agiler Werte und Methoden in der Revisionstätigkeit bringen könnte.
Den Schwerpunkt des Seminars bildet eine Einführung in agile Ideen und Prinzipien sowie die Vorstellung und praktische Anwendung agiler Vorgehensweisen und Modelle, um die Durchführung von Prüfungen auch angesichts von Digitalisierung und Agilität wirksam zu unterstützen.

Das Seminar stellt außerdem konkrete Möglichkeiten eines agilen Prüfungsvorgehens vor und zeigt auf, wie Prüfer sich gewinnbringend des agilen Werkzeugkastens bedienen können.
  • Sie lernen die Grenzen von Prüfungen kennen, die von Anfang bis Ende streng durchgeplant werden
  • Sie verstehen die Veränderungen, die Digitalisierung, Agilisierung und Dynamisierung der Wirtschaftswelt für die Interne Revision mit sich bringen
  • Sie verstehen, wie sich agile Projekte von klassischen Projekten unterscheiden
  • Sie erwerben ein Grundwissen zu den agilen Ideen, Werten & Prinzipien
  • Sie kennen konkrete agile Vorgehensmodelle (Schwerpunkt Scrum)
  • Sie können die grundsätzliche Bedeutung und den Nutzen von agilen Projekten erläutern und haben erste Einblicke in die dazugehörigen Arbeitsmethoden.
  • Sie erhalten praktische Hinweise, wie Sie agile Projekte prüfen können
  • Sie kennen typische agile Mythen und wie Sie ihnen in der Prüfungstätigkeit auf die Schliche kommen können
  • Sie verstehen, wie sich agile Prüfungen von normativen Prüfungsansätzen unterscheiden
  • Sie lernen Einsatzmöglichkeiten, Herausforderungen und das Vorgehen einer agilen Prüfung kennen, wählen dazu passende methodische Elemente aus dem agilen Werkzeugkasten und können diese wirksam für die Interne Revision einsetzen
  • Sie können kompetent entscheiden, in welchen Situationen eher klassische und in welchen Situationen eher agile Ansätze für die Interne Revision nützlich sind.
Compliance, Forensik & Revision
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie können gerichtliche Mahn- und Klageverfahren erläutern und kennen die Grundlagen der Zwangsvollstreckung. Sie wissen Bescheid über die Zielsetzung des Insolvenzrechts und kennen die Begriffe, Verfahrensbeteiligte und den Ablauf eines Insolvenzverfahrens. Die praxisrelevanten Probleme im eröffneten Verfahren können Sie erörtern.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren
Sie bekommen einen Überblick über die Aufgaben und Funktionen eines ertragsstarken Geschäftsbereichs. Sie erwerben Kenntnisse über die Beratungsleistungen rund um die Emission von Aktien bzw. Anleihen, bei M&A Geschäften sowie bei der Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital für Unternehmen und den Handel mit Wertpapieren sowohl für Kunden als auch für den Eigenhandel.
Banking & Kreditfinanzierung
|
Deutsch
Mehr erfahren

Lassen Sie uns über Ihre Anforderungen sprechen

Ihnen fehlen Informationen oder Sie vermissen ein Thema?
Bitte sprechen Sie uns an – gemeinsam finden wir Ihre individuelle Lösung.

Kontakt