Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Grundlagen der Digitalisierung und digitale Transformation in der Unternehmenssteuerung

Identifizieren Sie relevante Informationen und bereiten Sie diese optimal für die Unternehmenssteuerung auf

Anmeldung

Inhalte

  • Unterstützung von Planung, Forecasting und Simulation durch Performance Management-Werkzeuge
  • Grundlagen der Informationsversorgung und -aufbereitung
  • Reporting und Analyse mit Business Intelligence-Werkzeugen
  • Predictive Analytics und Machine Learning zur Unterstützung von Fragestellungen im Controlling
  • Prozessautomatisierung im Controlling

Lernziele

In diesem Modul werden Sie in die Digitalisierung im Kontext verschiedener Controllinganwendungen eingeführt. Sie erhalten einen Überblick über relevante Konzepte, Aufgaben und Instrumente von Performance Management, Business Intelligence und Predictive Analytics. Sie lernen die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer Einführung der Werkzeuge kennen und erfahren, wie Sie Daten optimal nutzen können, um einen entscheidenden Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen.
 

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Neu- und Quereinsteiger, die sich einen fundierten und umfassenden Überblick über alle Bereiche des Controllings verschaffen oder ihr bereits vorhandenes Wissen in spezifischen Themengebieten auffrischen bzw. konzentrieren möchten. Dies umfasst Hochschulabsolventen oder Berufseinsteiger mit Controlling-Fachwissen und berufserfahrene Mitarbeiter mit Managementkenntnissen aus anderen Bereichen, die im Controlling den Einstieg suchen.
 

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Moderation, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien, E-Learning
 

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.