Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Erfolgreiches Turnaround-Management

Praxisfragen und Fallbeispiele zur Restrukturierung

Anmeldung

Inhalte

  • Handlungsumfeld Insolvenz
  • Insolvenz in Eigenregie
  • Vergleich
  • Vermeidung von Insolvenz/Vergleich etc.
  • Gibt es einen „Point of no Return“ und woran erkenne ich ihn? – Was sind die daraus abzuleitenden Folgen?
  • Wesen, Inhalt und Bedeutung des Restrukturierungsplans
  • Transmission: Von der Ursachenanalyse zum Maßnahmenpaket und der Bedeutung von Frühwarnsystemen
  • Interessen der Beteiligten
    • Gläubiger
    • Leasinggesellschaften
    • Arbeitnehmer
    • Sonstige

  • Bildung einer „Task Force“ – ohne diese geht es nicht – organisatorische Anforderungen
  • Pflichten des Unternehmens, des GF/VS und ggfs. des AR
  • Die Phasen einer erfolgreichen Restrukturierung und deren Merkmale (vom Krisenmanagement über die Refinanzierung zur zukunftsfähigen Neuausrichtung)
  • Resilienz des Geschäftsmodells und von Produktion, Lieferketten sowie Abnehmern
  • Rolle des und Umgang mit dem Insolvenzverwalter(s) - kfm.
  • Nachhaltigkeit und Erfolg des Geschäftsmodells

Lernziele

Das Modul zeigt Ihnen konkret in der Praxis auf, wie ein erfolgreiches Turnaround Management gelingen kann. Sie lernen konkrete Vorgehensweisen, rechtliche Möglichkeiten und Pflichten, Elemente und Umsetzung eines Restrukturierungsplans sowie das Prüfen der Belastbarkeit des neuen Geschäftsmodells richtig anzuwenden. Anhand von Beispielen erfahren Sie wie eine „Task Force“ aufgestellt sein sollte und welche konkreten organisatorischen Schritte angegangen werden müssen.
 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Unternehmensleiter und -verantwortliche sowie Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaftsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen Finanzierung, Rechnungswesen, Recht, Investor Relations und Task Force sowie an Kreditanalysten, Mitarbeiter/innen von Kreditabteilungen bzw. Intensive Care- und insbesondere auch Firmenkundenbetreuer/innen.
 

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Moderation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiel, praktische Übungen, Präsentation, Fallstudien, Reflexion, e-learning, Interaktive Wissensvermittlung, Diskussion, Fallbeispiele
 

Dauer

8 Stunden

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.