Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Wohlverhaltensregeln

Anmeldung

Inhalte

  • Ziele des Kapitalmarktrechts
  • Inhalte des WpHG im Überblick
  • Anwendungsbereich des WpHG
  • Überblick über die Verhaltensregeln nach §§ 63 ff. WpHG
  • Verhaltenspflichten der Anlageberater  
  • Verhaltenspflichten der Vermögensverwalter
  • Organisationspflichten nach §§ 80 ff. WpHG 
  • Überwachung der Verhaltens- und Organisationspflichten

Lernziele

Aus den gesetzlichen Vorgaben im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) ergeben sich zahlreiche Pflichten hinsichtlich des Wohlverhaltens gegenüber Kunden. In dem Seminar werden diese rechtlichen Vorgaben und Auslegungsfragen diskutiert. Die Teilnehmer haben am Ende der Veranstaltung ein Bewusstsein dafür, wann sie den rechtlich gesicherten Bereich verlassen und Rat bei der Rechtsabteilung oder Compliance-Stelle einholen sollten.

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.