Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Unternehmensplanung

Anmeldung

Inhalte

  • Adressaten und Zweck der Planung
  • Planung und Unternehmenssteuerung
  • Planungszyklen
  • Schlüsselfaktoren für eine gute Planung
  • Szenarioanalysen
  • Zusammenhang und Planung von Bilanz, GuV und Kapitalflussrechnung
  • Cash Conversion Cycle, Working Capital, Cash Flow und Free Cash Flow
  • Beurteilung des Planungsergebnisses im Rahmen der Bilanzanalyse
  • Modellieren von individuellen Planungen
  • Moderne Planungsverfahren: Better Budgeting & Beyond Budgeting
  • Planung und rollierende Vorschauen
  • Verbindung zum Internen Kontrollsystem
  • Fallbeispiel – konkrete Planung für ein Beispielunternehmen in Excel

Lernziele

Der Seminartag diskutiert Adressaten und Zweck der Planung, Planungsinhalte und Planungsrhythmen. Sie lernen den Zusammenhang zwischen GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung noch besser zu verstehen und selbständig anzuwenden. Dabei können Sie die Schlüsselfaktoren für eine gute Planung des eigenen Unternehmens verstehen und modellieren. Sie gehen verschiedene Planungsrechnungen durch (z.B. Liquiditätsplanung, Investitionsplanung, „klassische“ GuV-Planung) und erhalten Empfehlungen, wie Sie den Planungsprozess im Unternehmen noch besser kommunizieren und organisieren können.
 

Zielgruppe

Führungskräfte und Leiter aus den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen, Planung und Controlling, Management und Unternehmensentwicklung bzw. Unternehmensleitung, die die Position eines CFO einnehmen. Sie verfügen über Grundkenntnisse zu Accounting, Jahresabschlüssen und Controlling in Ihrem Unternehmen.
 

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Moderation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiel, praktische Übungen, Präsentation, Fallstudien, Reflexion, E-learning

Interaktive Wissensvermittlung, Fallbeispiele und Diskussion
 

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.