Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Datenanalyse mit Python und Dokumentation der Analyseschritte

Anmeldung

Inhalte

  • Vorgehen Datenaufbereitung, -validierung und -import
  • Revisorische Datenanalyse mit der Programmiersprache Python I
  • Revisorische Dokumentation des Analysevorgehens und der Analyseschritte
  • Relationen und Verknüpfungen von Dateneigenschaften
  • Ein- bzw. mehrdimensionale Häufigkeits- & Verteilungsanalysen

Lernziele

Die Teilnehmer*innen lernen, wie Daten im Hinblick auf die Datenanalyse aufbereitet, validiert, importiert und dokumentiert werden. Die Zusammenhänge unterschiedlicher buchhaltersicher und prozessualer Dateneigenschaften wird beleuchtet. Darüber hinaus erfolgt eine vertiefende Einführung in die Programmiersprache Python zur erfolgreichen Durchführung von Validierungsschritten und der Visualisierung der akqurierten Datenbestände.
 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Abteilungen Compliance, Interne Revision, Internal Audit, Risk Management, Internes Kontrollsystem, die in den folgenden Funktionen tätig sind:
    • Data Analyst/ Business Analyst/ Analyst/ Fraud Analyst/ Fraud Specialist
    • Referent/-in oder Sachbearbeiter/-in für Compliance/ Anti Geldwäsche bzw. Anti Money Laundering (AML)/ Anti Fraud 
    • AML & Fraud Prevention Specialist, Entwickler Fraud Detection, IT Consultant Fraud & Risk
    • Entwickler SAP Fraud Management, Entwickler SAP Tax Compliance, Entwickler IDEA, Entwickler ACL
  • Mitarbeiter in der Beratung, Prüfung oder in staatlichen Behörden mit den Funktionen:
    • Forensic Data Analyst, Tax Data Analyst, Audit Data Analyst
    • IT Auditor, System and Process Assurance Analyst
    • Deals Data Analyst, M&A Data Analyst

Methodik

1 Seminar Tag, 1 Web Session, 1 Theorie Prüfung

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen, Präsentation, Fallstudien, Reflexion

 

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.