Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Kompaktwissen Leasing

Das Leasinggeschäft aus betriebswirtschaftlicher, steuerlicher und zivilrechtlicher Sicht

Anmeldung

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Kredit- und Finanzierungsabteilungen, Kundenbetreuer im Privat- und Firmenkundengeschäft, Spezialisten aus dem Bereich Unternehmensfinanzierung, Kreditanalysten sowie Mitarbeiter aus Leasingunternehmen.

Lernziele

Sie erhalten einen umfassenden Rundumblick zum Thema Leasing und lernen die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten - Vertragsarten und Vertragstypen mit ihren Anwendungsschwerpunkten - im Leasing kennen. Sie besprechen die verschiedenen Arbeitsstufen eines Leasing-Engagements und lernen Kalkulationsmethoden kennen. Die Auswirkungen von Leasing in der Steuer- und Handelsbilanz von Leasinggeber und Leasingnehmer werden ebenso erläutert wie Unterschiede nach IFRS. Sie können Leasing als Finanzierungsalternative richtig einschätzen und haben ein fundiertes Basiswissen zu den zentralen Rechtsfragen im Leasing.

Inhalte

  • Allgemeine Grundlagen und gesetzliche Regelungen im Leasing
    • Definition von Leasing
    • Aufbau und Inhalt eines typischen Leasingvertrags
    • Leasingfähigkeit und Spezialleasing

  •  Überblick über den Leasingmarkt in Deutschland
    • Leasing-Strukturen
    • Vertriebswege und Geschäftsmodelle

  •  Leasing als Finanzierungsalternative
    • Praxisrelevante Motive und Vorteile von Leasing
    • Überblick über die gängigen Leasingvertragstypen mit deren Chance, Vor- und Nachteile sowie Risikoverteilung

  •  Steuerliche Aspekte im Leasing
    • Leasing im Einzelsteuerrecht (AO, GewSt, MwSt.)
    • Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften

  •  Die Bilanzierung von Leasingverträgen
    • Bilanzierung im deutschen Steuerrecht
    • Bilanzierung nach HGB
    • Bilanzierung nach IFRS


Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Dauer

3 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen