Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Gutachten-Werkstatt

Gutachten erstellen für die HypZert Rezertifizierung, Überwachung und Zulassung zur HypZert Zertifizierung

Anmeldung

Inhalte

Mit diesem Seminar können Sie gravierende Mängel und eine daraus resultierende Stellungsname zu Ihren Gutachten vermeiden.

- Was macht ein gutes Gutachten aus?
- Welche formalen Kriterien sind einzuhalten?
- Wie können Sie häufige Mängel im Gutachten vermeiden?
- Sie gehen ein auf Kriterien wie:
  • Modellkonformität, Einheitlichkeit und Nachvollziehbarkeit
  • Rechtliche Situation (Baurecht, Grundbuch, Rechte und Belastungen, öffentliche Lasten u.a.)
  • Grundstück, Gebäude, Flächen und Lage
  • Baukosten (Herleitung, Regionalisierung)
  • Mieten und Erträge, Pachtplausibilisierung, Markt und Konjunktur
  • Aussagen zu Vermietbarkeit, Verwertbarkeit, Beleihungsfähigkeit, Drittverwendungsfähigkeit, Nachhaltigkeit etc.
  • Baulasten, Altlasten, Denkmalschutz, Hochwassergefahr, Bergschaden
  • Begründungen mit Hilfe von Textbausteinen
  • Sachwertfaktor/Nachhaltigkeitsfaktor
  • Unterschied von Kurzgutachten und Vollgutachten

Lernziele

In diesem interaktiven Seminar erfahren Sie, was ein gutes Gutachten ausmacht.  Neben den formalen Kriterien für ein Gutachten lernen Sie, häufige Mängel zu den Themen rechtliche Situation, Baukosten, Mieten und Erträge zu vermeiden. Gleichermaßen wird auf die sinnvolle Verwendung von internen Vorgaben Ihres Hauses sowie von Textbausteinen und deren Begründung eingegangen.

Nutzen Sie diesen Seminartag, um Ihre Gutachten optimal auf die Prüfkriterien abzustimmen. Anhand von Beispielen besprechen Sie, wie Sie ein Gutachten nachvollziehbar aufbauen, welche Punkte Sie besonders beachten sollten und welche häufig zu Nachfragen führen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an neue oder bereits HypZert GmbH zertifizierte Gutachter/innen, die ihre Markt- und Beleihungswert-Gutachten als Arbeitsproben einreichen müssen. 

Voraussetzung für die Prüfungszulassung ist eine positive Bewertung der eingereichten Gutachten. Zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung ist ein Gutachten im 3. Jahr und zwei Gutachten im 5. Jahr notwendig. Die Gutachten müssen den "Allgemeinen Anforderungen an Gutachten" entsprechen. (Hinweise zum Rezertifizierungsverfahren HypZert.)

Methodik

Interaktives Seminar mit intensiver Diskussion und Erarbeitung der mitgebrachten Fragen, Aufzeigen typischer Mängel anhand von Beispielen aus Gutachten.
Hinweis: Dieser Seminartag kann in Verbindung mit dem Zertifikatslehrgang „Immobiliengutachter“ gebucht werden.
 

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.