Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Steuern in der Anlageberatung (Abgeltungsteuer)

Zielgruppe

Firmenkundenberater, Vermögensberater, Markt & marktnahe Bereiche.

Lernziele

Kunden entsprechend der aktuellen Steuerregelung vorteilhaft bezüglich diverser Anlageinstrumente beraten.

Inhalte

Die Abgeltungsteuer ist die Einkommensteuer auf Kapitalerträge. Sie betrifft Zinsen, Dividenden und Erlöse aus Wertpapierverkäufen sowie Termin- und Optionsgeschäften. Es gibt diese Steuer seit 2009 und sie wirkt sich in vielfältiger Weise auf die Vermögensanlage aus.

Der Online-Kurs „Steuern in der Anlageberatung (Abgeltungsteuer)“ bietet Ihnen viele Informationen, die Sie in Ihrer Beratungspraxis anwenden können. Außerdem wird ein Überblick über die geänderte Besteuerung von Investmentfonds seit 2018 gegeben. Die Darstellung ist anbieterunabhängig, geht aber mit Beispielen anschaulich auf verschiedene Sachverhalte ein. Durch konkrete Fragestellungen werden Sie herausgefordert, Ihr neues Wissen direkt zu überprüfen. So gerüstet können Sie Ihren Kunden informiert gegenüber treten und durch eine umsichtige Analyse von deren Portfolios optimale Ergebnisse erzielen.

Inhalt
  • Einkünfte aus Kapitalvermögen
  • Quellensteuer, Kirchensteuer, Werbungskosten
  • Verlustrechnung
  • Depotübertragung
  • Investmentfonds
  • Versicherungsprodukte
  • Abschlusstest

Methodik

Interaktiver Online-Kurs:
Als Einzelnutzer erhalten Sie für 6 Monate einen Online-Zugang zur efiport-Lernplattform.
Lernort, Lernzeit und Lerntempo bestimmen Sie selbst.
 

Dauer

6 Monate

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen