Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Gefährdungsanalyse

Zielgruppe

Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Lernziele

Im Rahmen dieses Moduls lernen Sie, wie eine unternehmensspezifische Gefährdungsanalyse aus Compliance Sicht aufgebaut werden kann und wie sie ein Unternehmen im Risikomanagement wesentlich unterstützt. Das in der Gefährdungsanalyse aufgezeigte Risikoprofil des Unternehmens, unterstützt das Management bei der Steuerung von Prozessen und bei der Planung und Umsetzung der Unternehmensziele.

Inhalte

  • Grundlagen, Aufbau und Zielsetzung einer unternehmensspezifischen Gefährdungsanalyse
  • Risikofelder
    • Korruption,
    • Betrug,
    • Embargo,
    • Proliferation,
    • Geldwäsche,
    • Reputation

  • Risikodimensionen und Risikoindikatoren
    • Kunden
    • Lieferanten
    • Geschäftspartner
    • Mitarbeiter

  • Darstellungsformen
  • Ableitung von Sicherungsmaßnahmen
    • Aufbauorganisation
    • Ablauforganisation
    • EDV
    • Systeme
    • "Intelligence"

  • Qualitätssicherung und Risikomanagement

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen