Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Meldewesen III - Liquiditätsanforderungen

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Meldewesen, Rechnungswesen, Risikomanagement, Treasury und Interne Revision.

Lernziele

Sie kennen die Regelungen zur Bestimmung der Liquiditätsanforderungen nach der Liquiditätsverordnung sowie der Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net Stable Funding Ratio (NSFR) und sind in der Lage, die erforderlichen Meldebögen zu befüllen bzw. fachlich/inhaltlich zu (über)prüfen. Ferner haben Sie ein Grundverständnis hinsichtlich der für Wertpapierfirmen gültigen Liquiditätsanforderungen der LiqV.
 

Inhalte

  • Grundlagen der Liquiditätsregelungen
  • Liquiditätskennzahlen nach der Liquiditätsverordnung
  • Liquidity Coverage Ratio nach CRR
  • Net Stable Funding Ratio nach CRR
  • Additional liquidity monitoring metrics (ALMM)
  • Grundlagen der LiqV

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, praktische Übungen, Fallstudien

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen