Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Investmentfonds-Management

Zielgruppe

Mitarbeiter von Fondsgesellschaften.

Lernziele

Sie lernen die Besonderheiten des Fondsmanagements darzustellen. Schwerpunkte des Seminars bilden die Portfoliotheorie und die Bewertung von Wertpapieren.

Inhalte

  • Portfoliotheorie:
    • Erwartete Rendite
    • Risikokennzahlen (Standardabweichung, Varianz, Ausfallwahrscheinlichkeit, Value at Risk)
    • Korrelationskoeffizient, Bestimmtheitsmaß
    • Portfoliotheorie nach Markowitz
    • CAPM
    • Capital Asset Pricing Model
    • APT
    • Arbitrage Pricing Model

  • Portfoliomanagement: - Investmentprozess, Asset Allocation, Portfolio-Insurance (Einsatz von Optionen und Futures zur Absicherung bzw. zur Spekulation), Behavioral Finance
  • Asset Allocation: Aktien/Renten/Liquidität, Aktien (Regionen/Länder/Branchen), Renten (Laufzeiten/Emittenten), Währungen
  • Bewertung von Aktien: Fundamentalanalyse, Value versus Growth-Bewertungen, technische Analyse
  • Fundamentalanalyse bei Renten: - Barwertmodell, Duration, modifizierte Duration, Konvexität
  • Organisationsabläufe im Fondsmanagement

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen