Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

EU Taxonomie - Sustainable Finance in der Praxis

Anmeldung

Inhalte

Die EU-Taxonomie ist ein wichtiger Baustein der nachhaltigen Finanzwirtschaft in Europa. Sie definiert, wie ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten identifiziert werden können. Offenlegungsvorschriften und die Nachfrage nach nachhaltigen Finanzprodukten machen es erforderlich, dass Finanzinstitute die EU-Taxonomie verstehen und anwenden können.

Dieser Kurs ist ideal für Anlageexperten/Finanzmarktteilnehmer, die ihr Verständnis für Investitionen in ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten verbessern möchten. Der Kurs zielt darauf ab, Anlageexperten dabei zu unterstützen, ein solides Verständnis der EU-Taxonomie und ihrer praktischen Umsetzung zu erlangen.

Unsere erfahrenen Trainer verfügen über ein tiefgreifendes Verständnis der EU-Taxonomie und sind zum Teil aktive Mitglieder der Plattform für nachhaltige Finanzen der Europäischen Kommission und der Technischen Expertengruppe für nachhaltige Finanzen (TEG) der Europäischen Kommission.

Lernziele

Der Kurs zielt darauf ab, Anlageexperten dabei zu unterstützen, ein solides Verständnis der EU-Taxonomie und ihrer praktischen Umsetzung zu erlangen.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist ideal für Anlageexperten/Finanzmarktteilnehmer, die ihr Verständnis für Investitionen in ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten verbessern möchten.

Methodik

Weitere Informationen finden Sie auf der Kurs-Website: EU Taxonomy - Sustainable Finance in Practice

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.