Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Certified Investor Relations Officer

Zielgruppe

IR-Mitarbeiter börsennotierter und anleiheemittierender Unternehmen, IR-Berater, zukünftige IR-Manager, Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenskommunikation und Finanzen.

Lernziele

Der DIRK – Deutscher Investor Relations Verband hat in Zusammenarbeit mit Experten der Frankfurt School of Finance & Management ein umfassendes funktionsspezifisches Weiterbildungsprogramm für Investor-Relations-Manager entwickelt. Das Studium ist modular aufgebaut und deckt in fünf aufeinander abgestimmten Teilen vor allem die Breite und Vielschichtigkeit der Aufgaben eines IR-Managers ab. Gleichzeitig werden die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themengebieten dargestellt. So wird den unterschiedlichen Ausbildungen und Berufserfahrungen von IR- Tätigen in besonderer Weise Rechnung getragen. Weiterbildungsprogramm für Investor-Relations-Manager Die Wissens- und Stoffvermittlung erfolgt in Form von drei sich ergänzenden Lehrmethoden. Das Selbststudium mittels Studienbriefen wird unterstützt durch Online-Tutoring, d. h. zeitnahe Beantwortung von Fragen via E-Mail durch die jeweiligen Tutoren. Abgerundet wird jedes dieser Module durch eine zweitägige Präsenzveranstaltung, wobei diese nicht lediglich dem Wiederholen der Studienbriefinhalte, sondern insbesondere auch der Vertiefung und interaktiven Erarbeitung von besonders wichtigen Themengebieten dient.

Inhalte

  • Inhalte der Module
    • Grundlagen der Investor Relations
    • Der Kapitalmarkt
    • Funktionen und Instrumente
    • Rechnungslegung und Analyse
    • Rechtliche Rahmenbedingungen der Investor Relations
    • Kommunikation
    • Formen und Instrumente


Methodik

Vortrag, Lehrgespräch, Case Studies, Diskussion, Studienbriefe und Online-Tutoring, Interview

Dauer

6 Monate

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Organisatorische Fragen