Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Aufbau und Management einer Compliance-Organisation

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Lernziele

Inhalte

  • Amtsübernahme, Analyse der bestehenden Organisation, Handlungsoptionen, deren Planung und Priorisierung
  • Mindestanforderungen, Organisationsformen einer Compliance-Abteilung, Vorteile und Nachteile
  • Einbindung von Aufsichtsrat und Vorstand
  • Management der Beziehung zu den Regulatoren
  • Schaffung einer Compliance-Kultur
  • Abwägung von Risikovermeidung und wirtschaftlichen Interessen des Unternehmens
  • Notwendige Management Skills, Kommunikationsstrategien
  • Ethik

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen