Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Fondskonzeption und Fondsmanagement

Zielgruppe

Kunden-/Vermögensberater von Banken, Versicherungen oder Kapitalanlagegesellschaften, Finanzvermittler, Financial und Estate Planner, Vertriebsmitarbeiter von Initiatoren.

Lernziele

In diesem Modul stehen die Fondskonzeption und das Management im Vordergrund. Von der Investmentidee, über die Kalkulation und das Management, bis hin zur Abwicklung eines Fonds werden alle Prozesse vermittelt. Dabei erfolgt jedoch ein besonderes Augenmerk auf die unterschiedlichen Due Diligence Anforderungen im Rahmen eines Transaktionsprozesses sowie die erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung. Aufgrund der besonderen Anforderungen muss hier auch eine technische und umweltbezogene Due Diligence durchgeführt werden. Des Weiteren werden hier die besonderen Maßnahmen bei der Durchführung einer Beurteilung von Gebäuden und Ratings erlernt sowie unterschiedliche Veräußerungsszenarios vermittelt.

Inhalte

  • Kaufmännische Due Diligence im Rahmen eines Transaktionsprozesses
  • Kapitalmarktorientierte Immobilienbewertung
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung
  • Technische und umweltbezogene Due Diligence, Inhalte und Durchführung
  • Gebäudezertifikate und Ratings
  • Besondere steuerrechtliche Fragen bei der rechtlichen Due Diligence
  • Veräußerungsszenario

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen