Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Korruptionsprävention

Zielgruppe

Mitarbeiter der Abteilungen Fraud Management, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Fraud Management spezialisieren möchten (z. B. Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft) sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Fraud.

Lernziele

Als Teilnehmer lernen Sie hier neben den wichtigsten sozialwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Theorien zum Thema Korruption das Korruptionsrisiko von ausgewählten Geschäftsvorfällen einzuschätzen. Sie werden in die wichtigsten internationalen Rechtsvorschriften und deren jeweilige Bedeutung für das tägliche Geschäft eingeführt. Außerdem werden Sie mit Best Practice Verfahren zur Korruptionsabwehr und Compliance Systemen vertraut gemacht. Ebenfalls wird die praktische Anwendung an ausgewählten Fallstudien geübt.

Inhalte

  • Begriffserläuterungen und Abgrenzungen
  • Risikoerkennung
  • Korruptionstheorien
  • Rechtliche Grundlagen in Deutschland
  • Compliance und Integrity Management
  • Internationale Rahmenbedingungen
  • Planung eines Compliance-Systems

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen