Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Transaktionsreporting

EMIR, MiFIR, SFTR

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte, die im Rahmen ihrer Aufgaben Überblick zu unterschiedlichen Meldepflichten und den dazu nötigen Transaktions-, Bestands- und Stammdaten benötigen. Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Meldewesen, Interne Revision, Back Office, IT und Prozessmanagement.
 

Lernziele

Sie erhalten Überblick zu Arten und Motiven unterschiedlicher Meldepflichten im Wertpapier- und Derivategeschäft. Sie kennen Umfang und Komplexität – insbesondere der Transaktionsmeldungen nach SFTR und EMIR – aber auch anderer Meldungen, wie beispielsweise der Artikel 26 Meldung nach MiFIR oder Meldungen bzgl. der Vor- und Nachhandelstransparenz. In einem Exkurs werden ebenfalls Meldebestimmungen auf dem Energiegroßhandelsmarkt in Form der REMIT betrachtet.
 

Inhalte

• SFTR
• EMIR Art. 9
• MiFIR Art. 26
• MiFIR – Vor- und Nachhandelstransparenz
• REMIT
• Details wären dann
- Betroffene Produkte
- Besonderheiten im Life-Cycle (z. B. Collateral Substitution, Partial Terminations)
- Meldedaten – speziell LEI, UTI, CFI Codes
- Softwarelösungen
- Besonderheiten ARM, APA, Transaktionsregister
- Melde- und Clearingpflichten nach REFIT

Methodik

Präsentation und Diskussion
 

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen