Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle

Anmeldung

Inhalte

  • Grundlagen des Datenschutzrechts und insbesondere des Arbeitnehmerdatenschutzes; Datenweitergabe im Konzern
  • Neuerungen durch die Datenschutznovelle II: § 32 BDSG
  • Zulässigkeit einzelner Ermittlungsmaßnahmen, insbesondere Privatdetektiv, Datenanalyse und Screening, Background-Check vor Einstellung
  • Kontrolle von Internetnutzung und E-Mail-Verkehr
  • Sinnvolle Möglichkeiten der präventiven Regelung einzelner Maßnahmen in einer Betriebsvereinbarung
  • Ausblick auf zu erwartende weitere Gesetzesänderungen

Lernziele

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Abteilungen Fraud Management, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Fraud Management spezialisieren möchten (z. B. Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft) sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Fraud.

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.