Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

KYC und risikoorientierte Entscheidungen

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Lernziele

Das "Know-Your-Customer"-Prinzip ist der Angelpunkt für eine wirksame und zielgerichtete Geldwäscheprävention. In dem Seminar werden die gesetzlichen Sorgfaltspflichten in Anlehnung an die Auslegungs- und Anwendungshinweise der DK aufgearbeitet.

Inhalte

  • Einleitung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Risikomanagement / Risikoanalyse
  • Interne Sicherungsmaßnahmen
  • Allgemeine Kundensorgfaltspflichten
  • Verstärkte Kundensorgfaltspflichten
  • Transaktionsmonitoring und Melden von Verdachtsfällen
  • Fallbeispiele

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion , Fallstudien

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen