Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Banking für IT-Fachkräfte

Bankgeschäfte und aktuelle Herausforderungen aus IT-Sicht

Anmeldung

Auch die Banken müssen in Zeiten der Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Angeboten mit dem Trend gehen. Der Weg der digitalen Transformation führt zwangsläufig an der IT vorbei. Veraltete IT-Systeme und langwierige Prozesse rufen nach einer Modernisierung der IT-Architektur.

Um dies erfolgreich umzusetzen, müssen die Verantwortlichen die gleiche Sprache sprechen. Es ist daher wichtiger denn je, sich als bankfremder IT-Spezialist die Grundkenntnisse des Bankings anzueignen. Wie eine Bank aufgebaut ist, welche Kernkompetenzen die unterschiedlichen Banken vorweisen und wie die EZB im Gesamtzusammenhang einzuordnen ist - das und viele weitere Themen, die Ihnen als Informationstechniker von Nutzen sein können, behandeln wir im Seminar "Banking für IT Fachkräfte".

Inhalte

  • Bankgeschäfte im Überblick, Funktionen und Dienstleistungen der Banken
  • Grundlagen zu rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen 
  • Kontoführung und Zahlungsverkehr: Arten und Funktionen von Konten, Kontostammdaten und Know-Your-Customer-Prozesse, Zahlungssysteme und Zahlungsverkehr, Zusammenspiel interner Buchungen und externer Transaktionen
  • Kreditgeschäft und Kreditprozesse, Kreditrisiko und Datenbasis 
  • Einlagengeschäft und andere Spar- und Anlage-Produkte und die damit verbundenen Transaktionen jeweils anhand von Beispielen, Prozessketten und Systemlandschaften 
  • Verändertes Umfeld und neue Anforderungen: neue Technologien und Wettbewerber, Regulierungen, Mindestanforderungen und Meldepflichten - wie zum Beispiel Transaktionsreporting an Aufsichten oder Transaktionsregister sowie steuerliche Kontrollmitteilungen an in- und ausländische Steuerbehörden und gemeinsamer Meldestandard

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über Begrifflichkeiten, Geschäfte und Geschäftsmodelle der Banken und lernen Dienstleistungen, Produkte und die daraus resultierenden Prozesse und Transaktionen anhand von Beispielen, Prozessketten, Beteiligten und Schnittstellen bis zu deren Abbildung in Systemen kennen.

Sie sollen insbesondere aktuelle regulatorische Themen und veränderte Rahmenbedingungen kennenlernen, um die daraus resultierenden Anforderungen an Prozesse, Systeme und IT-Landschaft der Banken einordnen zu können.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter im IT-Bereich der Banken bzw. aus IT-Projekten mit Bankenbezug, die für ihre Tätigkeit Verständnis der Terminologie sowie Überblick zu Geschäft, Strukturen und Prozessen in Banken brauchen und die veränderte Anforderungen in der IT organisieren oder umsetzen müssen.
 

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Dauer

4 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.