Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Retail Banking

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Quereinsteiger aus kaufmännischen Berufen, Bankmitarbeiter ohne Bankausbildung sowie Akademiker aus Studiengängen mit geringem oder keinem Bankbezug (Trainees, IT-Mitarbeiter, Juristen).

Lernziele

Sie lernen mögliche Abgrenzungskriterien zwischen dem Retail- und dem Private Banking kennen. Sie können die im Retail-Banking relevanten Geschäftsfelder der Kreditinstitute erläutern und erlangen einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Standardprodukte.

Inhalte

  • Abgrenzung von Retail- und Private Banking
  • Konto und Grundlagen der Kontoführung
  • Organisation und Instrumente des Zahlungsverkehrs
  • Digitalisierung und Fintechs als neue Akteure im Zahlungsverkehr
  • Einlagengeschäft und Bausparen
  • Grundsätze der Anlageberatung und standardisiertes Wertpapiergeschäft
  • Standardisiertes Kreditgeschäft


BITTE BEACHTEN: Das Seminar "Retail Banking" ist nur im Rahmen des Zertifikatsstudiengangs "Bankfachwissen kompakt" buchbar.

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen