Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Prüfung der Compliance-Funktion durch die Revision

Anmeldung

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen (u.a. § 89 WpHG / WpDPV / IDW PS 521 n.F. / § 29 KWG / PrüfbV / § 25a Abs. 1 KWG / MaComp / MaRisk)
  • Gegenstand und Zielsetzung der Prüfung
  • Ablauf einer Prüfung
  • Berichterstattung – Pflichten und Vorgehen
  • Arten von Feststellungen
  • Mögliche Konsequenzen der Feststellungen
  • Fallbeispiele

Lernziele

Die Teilnehmer lernen den Gegenstand und die Zielsetzung, die rechtlichen Grundla-gen sowie den Ablauf einer Prüfung der Compliance-Funktion durch die interne / ex-terne Revision kennen. Sie erfahren, welche Berichtspflichten durch den Prüfer zu erfüllen sind und wie getroffene Feststellungen klassifiziert werden. Darüber hinaus lernen sie mögliche Konsequenzen kennen, die aus getroffenen Feststellungen zur Compliance-Funktion resultieren können.
Mit diesen Kenntnissen erarbeiten die Teilnehmer anhand von Fallbeispielen Maßnahmen, um auf die Feststellungen der Revision zu reagieren.
Sie erfahren hierbei, welche Bedeutung und Auswirkungen eine Prüfung durch die Revision für die Compliance-Funktion in ihrer täglichen Arbeit hat.
 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Compliance (WpHG und MaRisk) und Interne Revision von Banken, Finanzdienstleistungsunternehmen und Wertpapierdienstleistungsunternehmen sowie an Mitarbeiter von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.
 

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Fallstudien
 

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.