Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Datenschutz

Anmeldung

Inhalte

  • Bedeutung von Compliance
  • Datenschutz
  • § 26 BDSG und weitere Rechtfertigungstatbestände
  • Einzelne Kontrollmaßnahmen
  • Kontrolle von Internet und E-Mail
  • Kundendatenschutz
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Datentransfer in Drittländer

Lernziele

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wesentlichen Regelungen und Grundzüge des Datenschutzrechts. Sie bekommen einen Einblick in unterschiedliche Bereiche (z.B. Kundendatenschutz, Arbeitnehmerdatenschutz, Datentransfer in Drittländer) und erläutern die jeweiligen datenschutzrechtlichen Grundlagen und Besonderheiten. Darüber hinaus erlernen sie praktische Kenntnisse im Datenschutzrecht und besprechen typische Konstellationen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Teilnehmer anhand von praxisnahen Beispielen mit einem Fokus auf den Banken- und Finanzsektor. Es werden Einzelfragen der Teilnehmer erläutert zur Erlangung und Festigung der praxisnahen datenschutzrechtlichen Grundbildung.

Zielgruppe

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance.

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Fallstudien

Dauer

1 Tag

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.