call download fax letter pdf search x chevron
"jcr:13e702a4-ec2c-4619-adac-9d5d0546978a" (String)
FS Campus
CGI Logo neu

Am 7. Februar 2024 findet die vierte Jahreskonferenz des Corporate Governance Instituts (CGI) der Frankfurt School of Finance & Management unter dem Motto "Aktive und Aktivistische Investoren: Erfahrungen und Wege der Begegnung" statt. 

Nach einer Einführung am Beispiel Norwegens und einer akademischen Einordnung der Thematik geht es zunächst um die aktuelle Aktivismus-Situation: Wie gestalten sich die Erfahrungen eines Aktivisten einerseits, wie sehen wiederum die Erfahrungen der Unternehmen aus? Welche Wege der Begegnung gibt es bereits, wie sieht die Zukunft aus? Anschließend stellt sich die Frage nach der Rolle von Private-Equity-Unternehmen sowie institutionellen Investoren, Proxy Advisors und Governance-Beratern. Und wie kann eigentlich die notwendige Beratung von Unternehmen durch Anwälte, PR-Agenturen und Banken gelingen? 

Wir freuen uns, Sie und zahlreiche führende Expertinnen und Experten für einen intensiven Austausch zu der Thematik vor Ort in der Frankfurt School begrüßen zu dürfen! 

Konferenzprogramm

Mittwoch, 7. Februar 2024
S0.02

9:30 Begrüßung
Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann und Prof. Christian Strenger
Direktoren des Corporate Governance Instituts
9:35 Opening Address: Our ways to be the right steward for Norwegian people
Amy Wilson
Head of Stewardship Engagement, Norges Bank Investment Management
10:15 Aktivistische Investoren: Die akademische Sicht
Prof. Marco Becht
Goldschmidt Professor of Corporate Governance, Université libre de Bruxelles und Executive Director des European Corporate Governance Institute
10:45 Die aktuelle Aktivismus-Situation und Erfahrungen eines Aktivisten
Nabeel Bhanji
Senior Portfolio Manager, Elliott Advisors
Patrick Siebert
Managing Director, Alvarez & Marsal
11:25 Kurze Kaffeepause
11:30 Panel: Unternehmens-Erfahrungen und Formen der Begegnung mit aktivistischen und aktiven Investoren
Wijnand Donkers
Mitglied des Aufsichtsrats, Brenntag SE
Prof. Dr. Ulrich Lehner
Mitglied von Aufsichtsräten
Michael Sen
CEO, Fresenius SE & Co. KGaA
12:15 Private Equity: Aktivisten oder was?
Ruth Linz
Co-Head of Consumer Sector, Triton Partners
Florian Schuhbauer
Founding Partner, Active Ownership Capital
Prof. Dr. Norbert Winkeljohann
Vorsitzender des Aufsichtsrats, Bayer AG
13:00 Mittagspause
13:45 Panel: Begegnung institutioneller Investoren mit aktivistischen Aktionären
Sonja Laud
Chief Investment Officer, LGIM
Ingo Speich
Leiter Nachhaltigkeit und Corporate Governance, Deka Investment, Frankfurt
14:30 Die Rolle von Proxy Advisors und Governance-Beratern
Eva Petrakopoulou
Global Head Corporate Governance, M&A and Activism Solutions, S&P Global
Anke Sänger-Zschorn
Senior Director of Research, IVOX Glass Lewis
Prof. Dr. Hans-Ulrich Wilsing
Partner/German Co-Head of Crisis Management & Compliance, Linklaters LLP
Moderation: Claus Döring, Börsen-Zeitung
15:15 Intensiv-Beratung von Unternehmen durch Anwälte, PR-Agenturen und Banken
Andreas Füchsel, LL.M.
Partner/Head of the German Corporate Group, DLA Piper
Dr. Phoebe Kebbel
Partner/Member of the Global Partnership Board, FGS Global
Silke Krüger
Strategic Advisor, BNP Paribas
16:00 Konferenzende

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet ausschließlich in Präsenz statt:
Frankfurt School of Finance & Management, Raum S0.02
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main

Kontakt:
Bei etwaigen Fragen melden Sie sich gerne bei Herrn Paul Bernhardt
(p.bernhardt@fs.de)

Anmeldung & Gebühren

Anmeldung

Bitte folgen Sie diesem Link, um sich für die Veranstaltung anzumelden. Bitte registrieren Sie sich bis spätestens 31. Januar 2024.

Gebühren

Konferenzteilnahme vor Ort: 300 EUR
Ermäßigte Teilnahmegebühr für Akademiker: 50 EUR

Bitte beachten Sie, dass die ermäßigte Teilnahmegebühr bei der Anmeldung nur über die Zahlungsfunktion "per Überweisung" berücksichtigt werden kann. Bitte wählen Sie den regulären Preis aus und schreiben Sie anschließend eine E-Mail an Mago Konopnicka.

Stornierungsbedingungen

Um eine optimale Planung und Organisation unserer Veranstaltungen zu gewährleisten, bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass kostenfreie Stornierungen nur bis zum 15. Januar 2024 möglich sind. Bei späteren Abmeldungen erlauben wir uns, die volle Gebühr je gewählter Kategorie zu erheben.

Anfahrt

Hilfreiche Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Die Verbindungen öffentlicher Verkehrsmittel können Sie problemlos über diesen Link prüfen. Die nächst gelegene Haltestelle ist die "Frankfurt (Main) Deutsche Nationalbibliothek".

Kontakt

Julia Redenius-Hövermann
Associate Professor für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht

Strenger portrait

Christian Strenger
Professor für Corporate Governance

Honorarprofessor

Paul Bernhardt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter