Contact

Course Finder

Offline

Catalogue

Juristische Grundlagen Arbeitsrecht

Registration

Contents

  • Einleitung: Typische Fallbeispiele aus der Rechtsprechung
  • Begriffsbestimmung, Umfang, Zielsetzung und wichtige Einzelnormen des Arbeitsrechts
  • Präventive Fraud-Kontrolle
  • Zulässigkeit präventiver Arbeitgeberkontrollen und prozessuale Beweisverwertungsmöglichkeiten
  • Repressives Fraud-Management: Reaktions- und Eskalationsmöglichkeiten im Arbeitsverhältnis
  • Richtige Sachverhalts-Ermittlung bei Vorwürfen gegenüber Arbeitnehmern
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats und ggf. anderer Gremien

Learning Target

Aus den gesetzlichen Vorgaben ergeben sich zahlreiche Pflichten hinsichtlich des Wohlverhaltens gegenüber Kunden. In dem Seminar werden Inhalte der rechtlichen Vorgaben besprochen und Auslegungsfragen unter Berücksichtigung der aktuellen arbeitsgerichtlichen Instanz- und höchstrichterlicher Rechtsprechung erörtert.

Target Audience

Mitarbeiter:innen der Abteilungen Fraud Management, Interne Revision, Risikomanagement, Compliance, Geldwäscheprävention. Studierende und interessierte Mitarbeiter:innen, die sich beruflich auf den Bereich Fraud Management spezialisieren möchten (z.B. Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft) sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Fraud.

Methodology

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion

Duration

1 day

Customised Programmes

Everything we offer in our range of open seminars can be packaged and delivered as tailormade in-house training programmes for companies and organisations. We will be happy to advise you and create an individual offer on request.

Price advantage of 10% from the 2nd participant per company and seminar date.