Contact

Course Finder

Offline

Catalogue

Führung II - Konflikt und Kommunikation

Registration

Contents

Konflikte und kommunikative Lösungsansätze
  • Konflikt vs. Streit o Konfliktarten
  • Konflikteskalation nach Glasl
  • Konfliktbewältigung
  • Kommunikationstheorie

Kommunikationspraxis
  • Bedürfnisse und Gefühle
  • Überzeugungen und Konfliktstil
  • Ich - Botschaft o Zuhören - Was ist das?
  • Theorie: Aktives Zuhören
  • Fragen zur Gesprächsgestaltung
  • Schwierige Gespräche
  • Zielvereinbarungsgespräche

Learning Target

In den Empfehlungen der Bundesärztekammer zur ärztlichen Fortbildung wird an erster Stelle möglicher Fortbildungsinhalte außerhalb des medizinischen Fachgebietes und des Qualitätsmanagements die Kommunikation genannt ("Darüber hinaus soll sie die ärztliche Befähigung zur Kommunikation, … stärken …"). Die ärztliche Ausdrucksweise ist geprägt durch das klare Verständnis der medizinischen Fachterminologie zwischen den Kollegen. Diese Art der hier durchaus effizienten und effektiven Kommunikation schließt allerdings Patienten, ihre Angehörigen und nicht entsprechend qualifizierte Kommunikationspartner häufig aus und wird somit ineffizient und ineffektiv. Modul 7 schließt den Kreis und nimmt Ihre Erfahrung aus und seit Modul 1 (Facing the Unexpected – Difficult conversations) auf. Es liefert das Handwerkszeug der Kommunikation, das Sie verstehen und zunehmend beherrschen sollten. Eine bewusste Kommunikation reduziert Konfliktpotential, doch wird dieses nicht auf „Null“ reduziert werden. Diskussion und Streit nicht zu eskalierenden Konflikten werden zu lassen, sondern die immanenten, konstruktiven Ansätze zu nutzen, macht Kommunikation zu Ihrem wichtigstes Hilfsmittel, das Sie für die Umsetzung aller Themen und der daraus resultierenden Aufgaben der vorangegangenen Module einsetzen können.

Target Audience

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an (angehende) leitende Krankenhausärzte auf dem Karriereweg zum Ordinarius, Chefarzt, Abteilungs-/ Institutsleiter, ärztlichen Direktor. Es ist die ideale Vorbereitung in der (Vor-)Phase des Bewerbungs- und Berufungsverfahrens. Es richtet sich aber auch an Ärztinnen und Ärzte, die diese Positionen bereits angetreten haben und dort erste Erfahrungen gesammelt haben.

Methodology

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien, e-learning (z.B. WBTs)

Duration

3 Days

Customised Programmes

Everything we offer in our range of open seminars can be packaged and delivered as tailormade in-house training programmes for companies and organisations. We will be happy to advise you and create an individual offer on request.

Price advantage of 10% from the 2nd participant per company and seminar date.

Functional Questions

Organisational Questions