Contact

Course Finder

Offline

Catalogue

MaRisk: Schwerpunkt Handelsgeschäfte

Registration

Contents

  • Entstehung, Ziele und Grundsätze der MaRisk
  • Allgemeine Anforderungen und Umsetzung der MaRisk
    • Anwendungsbereich
    • Vorstandsverantwortlichkeiten
    • Strategien
    • Weitere Anforderungen
    • Einführung neuer Produkte und neuer Märkte

  • Besondere Anforderungen an die
    • Aufbau und Ablauforganisation
    • Aufbauorganisation und Funktionstrennung
    • Festsetzung und Votierung von Kontrahenten und Emittentenlimiten
    • Kreditprozess bei Kontrahenten- und Emittentenlimiten
    • Aufgaben des Handels
    • Weiterbearbeitung durch Abwicklung und Kontrolle
    • Schwerpunkt Bestätigungswesen
    • Schwerpunkt Marktgerechtigkeitskontrolle
    • Risikotragfähigkeit: Überblick über das Zusammenspiel von Risikodeckungspotenzial, Risikolimitierung und Risikomessung
    • Risikoreporting bei Marktpreisrisiken


Learning Target

Sie erhalten einen Überblick über die MaRisk (in ihrer aktuellsten Version) mit dem Schwerpunkt Handelsgeschäft und vertiefen Ihre Kenntnisse. Es werden die wesentlichen Anforderungen und Auswirkungen der MaRisk dargestellt und unter Einbeziehung von vorhandenen Öffnungsklauseln diskutiert.

Target Audience

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Abwicklung und Kontrolle/Backoffice, Handel/Treasury, Risikocontrolling, Revision und Organisation. Mitarbeiter aller das Handelsgeschäft betreffenden Bereiche, die Kenntnisse erwerben oder vertiefen und im Rahmen des Seminars mit Vertretern anderer Bereiche über die MaRisk-Umsetzung (Schwerpunkt Handelsgeschäfte) diskutieren möchten.

Methodology

Interaktiver Vortrag, Diskussionen, praktische Übungen

Duration

2 Days

Customised Programmes

Everything we offer in our range of open seminars can be packaged and delivered as tailormade in-house training programmes for companies and organisations. We will be happy to advise you and create an individual offer on request.

Price advantage of 10% from the 2nd participant per company and seminar date.