Kontakt

Course Finder

Katalog

Executive Circle Asset Management

Austausch auf Augenhöhe!

Anmeldung Über das Programm Übersicht & Inhalte Dozenten Key Facts Kontakt

Anmeldung

Über das Programm

Rechtlich einwandfreie Beratung mit neuen Produktmöglichkeiten im Asset Management erfordert ständige Weiterbildung. Die Seminarreihe Executive Circle eröffnet Ihnen aktuelle Aspekte und Möglichkeiten abseits des Mainstreams und liefert Ihnen Antworten auf zukünftige Fragestellungen.

Die Executive Circles bieten Wissen, das leitende Angestellte auf weiterführende Aufgaben vorbereitet. Das Programm wird kontinuierlich um weitere Bereiche und Skills ergänzt.

Für Mitarbeiter:innen aus der Fianzbranche dienen die Veranstaltungen auch als Nachweis für die Erfüllung ihrer Fortbildungspflicht durch die Finanzmarktaufsicht.

Highlights – Ihre Vorteile

Tauschen Sie sich an diesen beiden Tagen auf Augenhöhe mit unseren Expert:innen und den anderen Teilnehmer:innen über die aktuellen Themen in Ihrem Verantwortungsbereich aus.

Im Kreis mit ausschließlich Führungskräften startet diese Veranstaltung am Abend des 1. Tages mit einer Keynote. Hier treffen Sie auf weitere Manager:innen aus den Geschäftsbereichen Risikomanagement und Kreditfinanzierung. Bei einem anschließenden Empfang haben Sie erste Gelegenheit zum fachlichen Austausch.

Am 2. Tag erwarten Sie Impulsvorträge zu aktuellen Herausforderungen im Asset Management. Im Anschluss haben Sie jeweils die Gelegenheit sowohl mit den Expert:innen als auch den anderen Teilnehmer:innen Ihre konkreten Fragestellungen zu diskutieren.

Übersicht & Inhalte

Executive Circle Frankfurt School
 

In dieser exklusiven Fortbildungsreihe kommen Entscheidungsträger:innen zusammen, um sich in einem attraktiven Rahmen fachlich mit ausgewählten Expert:innen und untereinander auszutauschen.

Die Executive Circles bieten Wissen, das leitende Angestellte auf weiterführende Aufgaben vorbereitet. Das Programm wird kontinuierlich um weitere Bereiche und Skills ergänzt.

Weitere Informationen

 

Asset Management
 

Tag 1
mehr Informationen ►
 


Gemeinsame Veranstaltung aller Teilnehmer:innen der Executive Circle Asset Management, Kreditfinanzierung und Risikomanagement

KEYNOTE
Empfang mit Flying Buffet
in der Executive Lounge der Frankfurt School
 

Tag 2:
mehr Informationen ►
 


WAS SIE ERWARTET
  • Geschlossene Fonds – die schlechteste Kapitalanlage der Welt?
    Referent: Andreas Mense, Vorstandsmitglied der e-Fonds AG
     
  • Nachhaltigkeit und Rendite – Traumpaar oder nicht?
    Referent: Prof. Dr. Michael Grote, Frankfurt School of Finance & Management
  • BitCoin – Sinn und Unsinn einer Geldanlage
    Referent: Prof. Dr. Martin Faust, Frankfurt School of Finance & Management
  • ETF-Investitionen – das Erfolgsmodell?
    Referent: Jan Altmann,  Director Investment Strategy., ETC Group Deutschland
Relaxed Finish

 

Weitere Themenbereiche
 

Kreditfinanzierung ►
 


Gerade in der Kreditfinanzierung sind die Herausforderungen gewachsen. Neue rechtliche Anforderungen und alle Maßnahmen, die sich aus den ESG-Risiken ergeben, bereiten Kreditnehmern im Corporate Finance Bereich Kopfzerbrechen. Hinzu kommen die aktuellen Zinsentwicklungen und natürlich die primären Kundenbedürfnisse. Unsere Referenten decken diese Themen mit fundierten Informationen ab und beantworten Ihre Fragen in der Diskussion mit Ihnen.

Termin: 6. – 7.12.2023

Dauer: 1,5 Tage
Tag 1: Gemeinsame Abendveranstaltung, 18:00 – 21:00 Uhr
Tag 2: Vorträge 9:00 – 17:00 Uhr
          Relaxed Finish

Weitere Informationen & Anmeldung
 

Risikomanagement ►
 

Die Ereignisse rund um die Silicon Valley Bank im Frühjahr haben die Bedeutung eines nachhaltigen Risikomanagements erneut unterstrichen. Hinzu kommen immer neue regulatorische Anforderungen, unter anderem im Bereich ESG. Im Rahmen des Executive Circle Risikomanagement können Sie wichtige Aspekte wie beispielsweise „Risikokultur“ mit unseren Experten sowie anderen Führungskräften diskutieren und sich neue Sichtweisen für die Zukunft erschließen. 

Termin: 6. – 7.12.2023

Dauer: 1,5 Tage
Tag 1: Gemeinsame Abendveranstaltung, 18:00 – 21:00 Uhr
Tag 2: Vorträge 9:00 – 17:00 Uhr
          Relaxed Finish

Weitere Informationen & Anmeldung
 

Ihre Experten

Keynote

Heiner Herkenhoff_Executive Circle Frankfurt School




Heiner Herkenhoff

Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes deutscher Banken

Thema: Zukunft der Banken in Deutschland

Heiner Herkenhoff ist – neben weiteren Mandaten – Mitglied des Executive Committees der Europäischen Bankenvereinigung (EBF), Mitglied des Fachbeirates der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Mitglied im Beirat des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) sowie Mitglied im Hauptausschuss der International Chamber of Commerce (ICC).

Heiner Herkenhoff war zu Beginn seiner Karriere in verschiedenen Positionen in der Politik tätig, unter anderem von 1995 bis 1998 als Büroleiter des damaligen CDU-Parteivorsitzenden, Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl. Nach einer Zwischenstation als Leiter des Zentralbereichs Communications & Marketing bei KPMG Deutschland wurde er 2000 Mitglied der Geschäftsführung des Bundesverbandes deutscher Banken und leitete den Geschäftsbereich Presse und Kommunikation. Ab 2009 war er Beauftragter des Vorstands und Bereichsleiter Public Affairs der Commerzbank AG.

Er studierte Politikwissenschaften, Geschichte und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Referenten

Jan Altmann_Executive Circle Asset Management FS




Jan Altmann

Director Investment Strategy, ETC Group Deutschland

Thema: ETF

Seit Anfang September 2022 verstärkt Jan Altmann das Team der ETC Group in Deutschland als Director Investment Strategy. Altmann gehört zu den Pionieren des ETF-Marktes in Deutschland und ist ausgewiesener Experte für Exchange Traded Products (ETPs).

In seiner neuen Rolle bei ETC, dem Spezialisten für regulierte Finanzprodukte auf digitale Vermögenswerte, ist er Ansprechpartner für Investoren, Intermediäre, Influencer und Medienvertreter in Deutschland, Österreich und der Schweiz für alle Themen rund um die Assetklasse Krypto und für börsengehandelte Krypto-ETPs.

Jan Altmann war zuvor vier Jahre als Senior ETF Analyst für die Internetplattform justETF.com tätig und hat dort neben zahlreichen Analysen und Inhalten auch den justETF-Podcast aufgebaut und zahlreiche Online-Seminare für Anlegerinnen und Anleger gehalten. Seine ETF-Expertise reicht zurück bis ins Jahr 2000, als er für die Deutsche Börse das Listing- und Handelssegment für ETFs konzipiert und gestartet hat.

Prof. Dr. Martin Faust_Executive Circle Asset Management FS

Prof. Dr. Martin Faust

Professor für Bankbetriebslehre, Frankfurt School

Thema: BitCoin

Professor Dr. Martin Faust ist Professor für Bankbetriebslehre an der Frankfurt School of Finance & Management. Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte liegen im Private Banking und Wealth Management sowie der Unternehmensfinanzierung und auf dem Gebiet der Nachhaltigen Geldanlagen.

Nach Abschluss der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Westdeutschen Landesbank in Düsseldorf im Jahr 1988 absolvierte Herr Faust ein Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1994 bis Anfang 1998 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bochum am Lehrstuhl für Finanzierung und Kreditwirtschaft von Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Süchting. Hierbei übernahm er für ein Jahr die Geschäftsführung des Institutes für Kredit- und Finanzwirtschaft, Bochum.
Die Promotion zum Dr. rer. oec. erfolgte im Mai 2001. In seiner Dissertation beschäftigte er sich mit dem Thema "Bestimmung der Eigenkapitalkosten im Rahmen der wertorientierten Unternehmenssteuerung von Kreditinstituten".

Seit 1996 ist Herr Faust als Dozent für die Frankfurt School of Finance & Management und ihre Vorgängerinstitutionen (Bankakademie sowie HfB – Business School of Finance and Management) tätig. Neben seinem Engagement in den Studiengängen der Frankfurt School ist er wissenschaftlicher Leiter der Weiterbildungs-Programme Financial Planner, Financial Consultant und Estate Planner. Er führt Seminare und Workshops durch u.a. in den Bereichen Bankbetriebslehre, Kapitalmarkt und Portfoliomanagement, Geld- und Vermögensanlage sowie Wertpapierabwicklung. Darüber hinaus erstellt und verantwortet er Studienbriefe, Web Based Trainings und Webinare für verschiedene Bildungsmaßnahmen. Seit dem 1. Juli 2002 ist Herr Faust Professor für Bankbetriebslehre an der Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt.

Prof. Dr. Michael Grote_Executive Circle Asset Management FS

Prof. Dr. Michael H. Grote

Professor für Corporate Finance, Frankfurt School

Thema: Nachhaltigkeit

Michael H. Grote beschäftigt sich mit Unternehmensfinanzierung und Kapitalmärkten, insbesondere mit Mergers & Acquisitions und Private Equity. Im August 2009 wurde er zum Vizepräsidenten Lehre an der Frankfurt School berufen, von November 2011 bis März 2020 war er Vizepräsident für akademische Angelegenheiten. Er ist akademischer Leiter des Frankfurt Institute for Private Equity and M&A. Seit März 2019 ist Michael Grote zudem einer der beiden Präsidenten des „Frankfurter Instituts für Risikomanagement und Regulierung" (FIRM) und Mitglied des Vorstands der "Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e. V.".

Michael Grote war zuvor Juniorprofessor für M&A im Mittelstand an der Goethe-Universität in Frankfurt und Metzler-Austauschprofessor für Internationale Finanzwirtschaft an der Wharton School der University of Pennsylvania. Nach seinem Doppelstudium in Volkswirtschaftslehre und Politologie promovierte er an der Goethe-Universität über die Entwicklung des Finanzplatzes Frankfurt. Er berät mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne und Ministerien. 

Andreas Mense_Executive Circle Frankfurt School

Andreas Mense

Vorstandsmitglied eFonds AG

Thema: Geschlossene Fonds

Andreas Mense ist Vorstandsmitglied der eFonds AG, einem Dienstleister in der Prüfung, Vermittlung, Abwicklung und Verwaltung geschlossener Investmentvermögen.

Er absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn, wo er den Abschluss als Diplom-Kaufmann erlangte. Er ergänzte seine Qualifikationen mit einem berufsbegleitenden Studium zum Bankbetriebswirt an der Bankakademie – der heutigen Frankfurt School of Finance & Management.

Herr Mense sammelte Erfahrungen im Private- und Investmentbanking bei genossenschaftlichen Zentralbanken und einer Landesbank, bevor er sich 2002 dem Bereich alternativer Investments zuwandte.

Key Facts

Zielgruppe

Führungskräfte der Bereiche

  • Retail und Private Banking
  • Wealth Management
  • Vertrieb, Vertriebssteuerung
  • Asset & Portfolio Management

aus Banken und Sparkassen.

Voraussetzungen

  • relevante Führungsverantwortung

  • abschließende Zulassung durch die Frankfurt School

Methodik

  • interaktive Impulsvorträge mit Diskussion
  • fachlicher und persönlicher Austausch

Termin und Dauer

6. – 7.12.2023

1,5 Tage
Tag 1: Gemeinsame Abendveranstaltung 18:00 – 21:00 Uhr
Tag 2: Vorträge 9:00 – 17:00 Uhr
           im Anschluss Relaxed Finish

Preis

1.790,00 EUR
 

Veranstaltungsort

Frankfurt School Campus, Frankfurt am Main