Kontakt

Course Finder

Katalog

Certified Real Estate Manager

Spezifische Kenntnisse für verantwortungsvolle Positionen in der Immobilienwirtschaft

Anmeldung Ihre Vorteile Studieninhalte Key Facts Testimonials Kontakt

Anmeldung

Ihre Vorteile:
  • Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der praktischen Anwendung der vermittelten Inhalte.
  • Die Dozentinnen und Dozenten sind Fachexpert:innen und Praktiker:innen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Sie weitergeben. So steht Ihrer Karriere in der Immobilienbranche nichts im Weg.

Studieninhalte

Der Zertifikatsstudiengang „Certified Real Estate Manager“ ist als Blended Learning aufgebaut. Phasen des Selbststudiums mit diversen Studienmaterialien, 9 Präsenztage, 3x 0,5 Tage Online sowie 3 Online-Live-Sessions wechseln sich dabei ab.

Die Qualifizierung beginnt mit einem Pre-Course im Selbststudium, der vertieftes Grundlagenwissen vermittelt und mit einer Zulassungsprüfung abschließt. Ziel ist es, die Vorkenntnisse der Teilnehmenden zu VWL, BWL und rechtlichen Fragestellungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. 

Sie beenden die Weiterbildung mit einer Abschlussprüfung.

Pre-Course (Selbststudium)

Um die Vorkenntnisse der Teilnehmenden auf ein einheitliches Niveau zu bringen, wird in diesem Vorkurs vertiefendes Grundlagenwissen vermittelt. Anschließend sind Sie mit den theoretischen Kenntnissen ausgestattet, die es Ihnen ermöglichen, das Beste aus den praxisnahen Unterrichtstagen des Kurses herauszuholen.

Sie lernen im Selbststudium in Ihrem eigenen Tempo, wann und wo Sie wollen. Innerhalb der Bearbeitungszeit können Sie die Inhalte beliebig oft wiederholen.

Sie erhalten über unseren Online-Campus diverse Lernmaterialien zur Vorbereitung auf die einzelnen Module. Dieses Vorwissen wird durch eine Online-Prüfung überprüft, welche mehrmals wiederholt werden kann.

Folgende Themen werden abgedeckt:

  • Wirtschaftliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Einführung Finanzierung, Instrumente und Methoden
Methodik und Dauer

Selbststudium, 60 Tage

Modul 1: Grundlagen Einführung in den Studiengang Certified Real Estate Manager

In diesem Tagesworkshop erhalten Sie zur Einführung in den Studiengang einen Überblick über den Lebenszyklus eines Gebäudes - von der Projektentwicklung bis zum Exit (Transaktion oder Abriss).

Der Tag wird von drei erfahrenden Playern der immobilienbranche mit zahlreichen praktischen Beispielen begleitet. Zum Abschluss findet eine Exkursion zu einem Beispielprojekt in Frankfurt statt.

Mehr Informationen

Dozenten: Thomas Graf, Birgit Ricke, Andreas Völker

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Feldexkursion mit Referenzbeispielen
1 Tag

Modul 2: Standort und Marktanalyse

Sie  lernen die Rahmenbedingungen von Standort und Markt für verschiedene Nutzungsarten einer Immobilie kennen. Dabei werden Methoden und Bestimmungsfaktoren der Standortanalyse betrachtet. Außerdem erfolgt eine ausführliche Einführung in die Marktentwicklung der verschiedenen Assetklassen mit Fokus auf die Parameter von Angebot und Nachfrage sowie Preisentwicklung. Anhand von praktischen Beispielen werden die Analysemethoden erprobt, dabei werden aktuelle Markttrends berücksichtigt.

Mehr Informationen

Dozent: Andreas Völker

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen
1 Tag

Modul 3: Rechtliche Grundlagen

Die beiden Online-Seminare vermitteln Ihnen relevante Grundlagen, die Sie für Ihren Arbeitsbereich benötigen. Sie erfahren, was die einzelnen Rechtsbereiche regeln und welche Relevanz Sie für den Bau, Erwerb, Betrieb und Verkauf von Immobilien haben. Das interaktive Seminar fokussiert dabei Praxisfragen und die praktische Anwendung anhand von Beispielen.

Mehr Informationen

Dozent: Dr. Jan Kreikenbohm

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion
2 x 0,5 Tage, Online

Modul 4: Projektentwicklung und Investitionsrechnung

In diesem Modul erfahren Sie alles zu immobilienspezifischen Themen rund um die Projektentwicklung. Ziel ist es, einen Überblick der Inhalte und Schritte bei der Entwicklung von Immobilienprojekten zu bekommen und anhand von Praxisbeispielen zu verstehen.

Im Fokus steht der interdisziplinäre Ansatz der Immobilien- und Projektentwicklung mit den Kernprozessen und den sich daraus ergebenden rechtlichen, wirtschaftlichen, politischen und technischen Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die wirtschaftliche Betrachtung der Entwicklungsprojekte.

Das Modul beinhaltet einen Exkurs ins Portfolio-, Asset-, Property- und Facilitymanagement durchgeführt, um das Zusammenspiel von Rendite und Risiko der Einzelanlagen sowie deren Wirkung auf Portfolio-Ebene zu verstehen.

Mehr Informationen

Dozent: Thomas Graf

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen
1,5 Tage

Modul 5: Bau- und Immobilienmanagement

Sie erfahren mehr über die Erfordernis klarer Zielvorstellungen bzw. -vorgaben als Ausgangslage für die erfolgreiche Abwicklung von Projekten. Die Projektsteuerung steht für die optimale Zusammenarbeit zwischen Bauherr, Planung und Bauausführung. Im Leistungsbild spielt insbesondere die Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualitäten eine wesentliche Rolle.

Die Zusammenfassung von delegierbaren Bauherrenaufgaben ist das klassische Projektmanagement, was Ihnen mit allen Facetten in diesem Modul, auch anhand von Referenzprojekten, vorgestellt wird. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick über die für die jeweilige Konstellation einer maßgeschneiderten Projektorganisation, einer Realisierungsstrategie mit Findung der geeignetsten Projektabwicklungs- und Vergabestrategie.

Mit einer Übungseinheit vertiefen und verfestigen Sie Ihr erlerntes Wissen.

Mit der Einführung in die Rolle des Baumonitorings für die immobilienfinanzierenden Banken werden mit einem Studienbrief der HypZert die wesentlichen Grundlagen vermittelt.

Mehr Informationen

Dozentin: Birgit Ricke

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen
Dauer: 1,5 Tage

Exkurs zu Modul 5: Immobiliensteuerrecht und bilanzierende Auswirkungen

Details folgen

Modul 6: Immobilienbewertung, Transaktion und Finanzierung

Modul 6a: Einführung in die Immobilienfinanzierung, Finanzierungsformen

In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der Immobilienfinanzierung kennen. Die Schwerpunkte liegen auf dem Real Estate Investment Banking (inkl. einer Fallstudie Real Estate Private Equity), dem Immobilien-Risikomanagement (aus Finanzierungssicht) sowie Finanzierungsmethoden.

Mehr Informationen

Dozent: Jürgen Mäser

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion
0,5 Tage

Modul 6b: Transaktion

Sie lernen die verschiedenen Aspekte des Erwerbs und Verkaufs einer Immobilie kennen. Dabei erhalten Sie einen Überblick über den Transaktionsmarkt, anschließend werden die Grundlagen der Strukturierung des Verfahrens, der rechtlichen Prüfung sowie der Vertragsgestaltung erarbeitet. Im Fokus stehen die immobilienrechtlichen Knackpunkte, die für die Sicherstellung einer Finanzierung wichtig sind. Zudem werden die maßgeblichen Punkte der technischen Due Diligence aufgezeigt.

Mehr Informationen

Dozenten: Dr. Jan Kreikenbohm, Andeas Völker

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion
1 Tag

Modul 6c: Immobilienbewertung und Finanzierung

Lernen Sie die Grundlagen und Verfahren kennen, mit denen die für Finanzierungen maßgeblichen Immobilienwerte ermittelt werden wie der stichtagsbezogene Marktwert sowie der nachhaltige, langfristige Beleihungswert.

Mehr Informationen

Dozenten: Daniel Börschig, Helmut Kolb

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion
1 Tag

Modul 6.1: Online-Live-Session zu Modul 6

Besprechung der Übungsaufgabe aus Modul 6c

Dozenten: Daniel Börschig, Helmut Kolb

Methodik und Dauer

Diskussion, 2 Stunden

Modul 7: ESG-Aspekte in der nachhaltigen Immobilienentwicklung

Sie bauen Kenntnisse und Kompetenzen rund um das Thema ESG auf, um diese im Rahmen einer nachhaltigen Immobilienentwicklung unter Berücksichtigung aktueller regulatorischer Anforderungen in der Immobilien- und Finanzbranche umsetzen zu können.

Dozenten: Daniel Börschig, Helmut Kolb, Benedikt Scholler

Mehr Informationen

Methodik und Dauer

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, praktische Übungen
2 Tage

Flexmodul 1: Building Information Modeling (BIM)

2-stündiger Online Vortrag

Flexmodul 2: Lean Construction Management (LCM)

2-stündiger Online Vortrag

Case Study und Abschlussprüfung

Case Study

In der als Prüfungsleistung notwendigen Case-Study wenden Sie Ihr erlerntes Wissen direkt an.

Abschlussprüfung

Online, 2 Stunden

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als Certified Real Estate Manager (Frankfurt School of Business & Management).

Key Facts

Abschluss

Zertifikat Certified Real Estate Manager (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

  • Mitarbeiter:innen der Immobilienbranche, die eine verantwortungsvolle Position im Immobilienbereich anstreben. Hierzu gehören:
    - Asset-Management
    - Facility Management
    - Property Management
    - Portfolio Management
    - Investment / Bestandshaltung
    - Immobiliencontrolling
    - Immobilienentwicklung / Immobiliensteuerung
    - Gutachter- und Sachverständigenwesen

  • Absolvent:innen der Studiengänge
    - Architektur
    - Bauingenieurwesen
    - Betriebs- und Volkswirtschaftslehre

Zulassungsvoraussetzung

  • Bestehen der Zulassungsprüfung
    - Selbstlernunterlagen inklusive Betreuung durch ein Forum für Ihre Fragen
    - Dauer: 1 Monat

Methodik

Blended Learning, Online Live Sessions, Präsenzseminare, Hausarbeiten

Dauer

6 Monate mit 9 Seminartagen und 4 Online Live Sessions

Preis

Bei Komplettbuchung beträgt der Gesamtpreis 7.650 EUR inklusive Anmeldung (100 EUR) und Prüfung (400 EUR).
Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.


Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Download