Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Leadership Development:

Internationales Talent Development Programm

Gut durchdachte, langfristig angelegte Programme für Entwicklung und Bindung, mit denen Talente in die Selbstverantwortung für die Gestaltung ihres Karrierewegs im Unternehmen geführt werden, sind der Schlüssel zum Erfolg.

Die Herausforderung:

Für Unternehmen ist es eine dauerhafte Aufgabe, Potenzialträgern Entwicklungswege zu eröffnen und sie langfristig an das Unternehmen zu binden. Ein sehr erfolgreiches und innovatives Familienunternehmen in einer hart umkämpften Branche mit mehreren Dutzend Tochtergesellschaften auf allen Kontinenten will seine Talente aus über 60 Ländern auf künftige Herausforderungen und Führungsaufgaben in der Unternehmensgruppe vorbereiten. Die Entwicklung eines internationalen Talent Management Programms soll die klare Antwort des Unternehmens

  • auf sich ändernde Bedingungen auf den globalen Märkten,
  • die Auswirkungen des demografischen Wandels und
  • das Streben nach mehr Innovation und Wettbewerbsfähigkeit

sein. Dabei gilt es, die Identifikation der Teilnehmer mit dem Unternehmen und den Unternehmenswerten zu vertiefen und ihre eigene Entwicklungsbereitschaft zu fördern. Mit dem Fokus auf standort- und fachbereichsübergreifendes Networking, Best-Practice-Sharing und Freude an Innovation soll sich die eigene Karriereplanung zugleich tiefer im Unternehmen verankern.

Unser Ansatz:

In unserem englischsprachigen Talent Development Programm arbeiten wir im Bereich der Entwicklung, gleichermaßen wie im Bereich der Bindung. Dieser 2-stufige Ansatz mit den Schwerpunkten „Entwicklung“ und „Bindung“ ∙ stärkt die führende Position des Unternehmens im zunehmend umkämpften Markt für qualifizierte und talentierte Mitarbeiter und ∙ steigert die Effizienz und Wirkung der Investition in solch ein Programm durch Netzwerkaufbau und Best-Practice-Sharing. Beispielhaft kann ein entsprechendes Talentprogramm mit internationaler Reichweite – wie auf der rechten Seite zu sehen ist – umgesetzt werden. Bei der Konzeptionierung in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen sind die maßgeblichen Parameter für das Programm zu bestimmen. Dabei ist die sorgfältige Integration der Vision, der Mission sowie der strategischen und operativen Unternehmensziele zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung. Ebenso wichtig ist die Berücksichtigung funktionsbezogener Sollprofile mit Blick auf die Potenzialträger/innen, der Ergebnisse eines in das Programm integrierten kompetenzbasierten Diagnosetools und der Blick auf eine nachhaltige Stellen- und Nachfolgeplanung. Eine realistische Einschätzung der erforderlichen Ressourcen für ein oftmals mehr als 12 bis 24 Monate andauerndes Programm mit internationalem Teilnehmerkreis ist für die weitere Vorbereitung unabdingbar. Ebenso bedeutsam ist die fortlaufend enge Begleitung der Talente auf ihrem Weg – insbesondere mit Motivationsankern, Mentoring und Transferaufgaben.

Das Ergebnis:


Das Feedback zeigt: Mit einem in sich stimmigen, hochkarätigen Trainingskonzept und dem Einsatz eines entsprechenden Trainer- und Coach-Teams gelingt es, ein Entwicklungsprogramm erfolgreich und nachhaltig umzusetzen. Das Unternehmen hat entschieden, das Programm für eine weitere Generation seiner Talente mit uns gemeinsam fortzusetzen.