Kontakt

Course Finder

Katalog

Certified Expert in Sustainable Finance

Die globale Wirtschaft hat in den letzten 200 Jahren ein rasantes Wachstum erlebt, das jedoch teilweise auf Kosten von Klima und Umwelt ging. Mit dem gestiegenen Umweltbewusstsein der Nationen und Menschen wächst nun das weltweite Streben nach einer nachhaltigen Entwicklung. Sie fragen sich vielleicht, was das mit Finanzen zu tun hat? Der notwendige Wandel und die Umgestaltung unserer Wirtschaft und Gesellschaft erfordern Engagement, Innovationen und nicht zuletzt auch Finanzmittel und Investitionen.

Ein Nachhaltiges Finanzwesen kann dazu beitragen, die Weltwirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit zu lenken und den notwendigen Wandel zu forcieren. Der Finanzsektor spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung darüber, wohin das Kapital fließt und wo es nicht hinfließt. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Wirkung erzielen, Nachhaltigkeitsrisiken managen und von nachhaltigen Geschäftsmöglichkeiten profitieren können.

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in die Welt der Nachhaltigkeit, wobei keine Vorkenntnisse über nachhaltige Finanzen oder das Finanzwesen im Allgemeinen erforderlich sind.

Der Online-Kurs kann durch eine Präsenzveranstaltung ergänzt werden. Diese ist freiwillig und keine Voraussetzung, um von der Frankfurt School zertifiziert zu werden. Sie können den Online-Kurs und den Präsenzteil entweder einzeln oder als Paket buchen.

Sie wollen den Kurs auf Englisch belegen? Kein Problem, bitte klicken Sie auf folgenden Link um zur englischen Webseite des Kurses zu gelangen: CESFi

Was bieten wir an?

  • Einen interaktiven Onlinekurs mit Video-Lectures, PDF Skripten, internationalen Beispielen, praktischen Übungen, Onlinetests und Fallstudien.
  • Ein Diskussionsforum für alle kurzspezifischen Themen und Inhalte sowie Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dem Tutoren- und e-Campus Team.
  • Persönliche Betreuung und Unterstützung durch Ihr e-Campus Team.
  • Die Möglichkeit, ein Frankfurt School Zertifikat nach Bestehen der Abschlussprüfung, oder eine Teilnahmebestätigung nach vollständigem Abschluss des Kurses zu erwerben.
  • Optional: zweitägiges Präsenztraining in Frankfurt am Main (siehe unten)

Kursgebühren

E-Learning

Anmeldezeitraum Gebühr
Bis 15. Jan 2023 EUR 1.485*
Nach 15. Jan 2023 EUR 1.700*


Classroom

Anmeldezeitraum Gebühr
Bis 15. Feb 2023 EUR 1.485*
Nach 15. Feb 2023 EUR 1.700*


Package (E-learning + Classroom)

Anmeldezeitraum Gebühr
Bis 15. Jan 2023 EUR 2.550*
Nach 15. Jan 2023 EUR 2.850*

Prüfungsgebühr: Für den zweiten und dritten Versuch wird eine zusätzliche Abschlussprüfungsgebühr erhoben.

Rabatte:

  • 10% Gruppenrabatt (für 2 oder mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer der gleichen Organisation/Institution)
  • 10% für FS Alumni
Zahlungsoptionen
  • Banküberweisung (Bankgebühren sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu zahlen)
  • Kreditkarte
  • PayPal

Leider ist eine Zahlung in Raten nicht möglich.

* Das nächste Classroom Training findet am 25. und 26. Mai 2023 statt. Wenn weniger als 15 Personen teilnehmen, findet das Training nicht statt und der Betrag wird zurückerstattet.

Zielgruppe

Finanzexperten und -fachleute, darunter Retail-Banker, Finanzberater, Vermögensverwalter, Risikomanager usw. sowie alle anderen Fachleute der Finanzindustrie, Wissenschaft oder Zivilgesellschaft, die sich für das Thema nachhaltige Finanzierung interessieren.

Arbeitspensum

Der Kurs dauert ungefähr 6 Monate, ausgehend von 5-8 Stunden Selbststudium pro Woche. Er besteht aus 8 verplfichtenden Units, die aufeinander aufbauen.

Sie sind sich nicht sicher ob Sie den Kurs in 6 Monaten abschließen können? Keine Sorge! Sie können eine Kursverlängerung (weitere 6 Monate) gegen eine Verwaltungsgebühr beantragen.

Termine

Kursbeginn Kursende Anmeldung Frühbucherrabatt
1. Sept. 28. Feb. 1. Jun.  - 1. Sept. bis 15. Juli
1. März 31. Aug. 1. Dez.  - 1. März bis 15. Jan.

Förderung der UN SDGs

Alle Kurse der SWA tragen zu folgenden SDGs bei:

SDG-Goals-4-8-17.png

Die SWA bietet Fach- und Führungskräften Kurse an, die unter anderem darauf abzielen, die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu fördern. Dieser Kurs erweitert Ihr Wissen bezüglich der folgenden SDGs.

Certified-Expert-in-Sustainable-Finance_746x93.png

Anmeldung

Anmeldungen für den Kurs, der am 1. März 2023 beginnt, sind jetzt möglich.

Kursbeschreibung - E-learning

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in die Welt der Nachhaltigkeit, in der wichtige Nachhaltigkeitskonzepte und globale Initiativen vorgestellt werden, wobei auch die planetarischen Grenzen und die Wissenschaft des Klimawandels behandelt werden. Anschließend machen sich die Teilnehmenden mit dem Finanzsystem, den beteiligten Akteuren und ihrem Zusammenspiel vertraut, um gemeinsam den Wandel hin zu einem nachhaltigen Finanzsystem voranzutreiben.

Nach dieser allgemeinen Einführung konzentriert sich der Kurs auf die Akteurinnen und Akteure des nachhaltigen Finanzwesens. In diesem Block wird zunächst die Bedeutung von Regulierung und Politik für nachhaltige Finanzen erläutert, ergänzt durch einen tiefen Einblick in den politischen und regulatorischen Rahmen der EU/Europa. Anschließend wird die Rolle der nachhaltigen Finanzwirtschaft für die Strategie der Finanzinstitute erläutert, um in den folgenden Einheiten die Risiken, Auswirkungen und Chancen aus der Perspektive der nachhaltigen Finanzwirtschaft zu bewerten.

Drei verschiedene institutionelle Perspektiven auf nachhaltige Finanzen, und zwar Banken, institutionelle Investoren und Versicherungen, werden vorgestellt, bevor der Kurs mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick auf die aktuelle Situation im Bereich der nachhaltigen Finanzen abschließt.

Curriculum_CESFI_DE

Im verpflichtenden Assignment können die Teilnehmenden ihr neu erworbenes Wissen umsetzen und erhalten dabei Unterstützung und Feedback von unserem Team aus erfahrenen Trainerinnen und Trainern.

Hinweise zum Onlinekurs & Classroom Training

  • Beide Kurse können entweder einzeln oder als Paket gebucht werden.
  • Das Zertifikat wird nur nach erfolgreicher Absolvierung des E-learning Kurses ausgestellt. Die Teilnahme am Classroom Training ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Teilnahme am E-learning Kurs.
  • Das Classroom Training steht jedoch in engem Zusammenhang mit den Inhalten in ausgewählten Units des Online-Kurses.
  • Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr e-Campus Team (e-campus@fs.de)

Vorschläge und Empfehlungen

Während Sie über den Zeitpunkt und das Tempo Ihrer Lernerfahrung selber entscheiden, möchten wir Ihnen einige Empfehlungen geben, wie Sie das Beste für sich aus diesem Kurs herausholen können:

Zeitplan: Wir stellen Ihnen einen Kursplan mit freiwilligen und verbindlichen Terminen (Deadlines) zur Verfügung. Der Kursplan dient als Leitfaden für Ihren persönlichen Lernplan und hilft Ihnen, das Programm innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens abzuschließen.

Assignments: Durch die Assignments lernen Sie das im Kurs erworbene Wissen anzuwenden. Es ist wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen das notwendige Material zu lesen und die gestellten Aufgaben zu lösen.

Networking: Nutzen Sie das Forum, um sich Ihren Mitstudierenden vorzustellen und interessante Diskussionen rund um das Thema Sustainable Finance zu beginnen.

Kursaufbau

Unit 1: Nachhaltigkeit – eine kurze Einführung

Unit 1 führt die Teilnehmenden in die Welt der Nachhaltigkeit ein, indem die Schlüsselfaktoren gezeigt werden, die der Klimawissenschaft und der globalen Erwärmung zugrunde liegen, einschließlich der Klimadiplomatie. Sie gibt außerdem einen Überblick über die verschiedenen Gründe, warum die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in den Finanzmarkt wichtig ist, und erörtert die Rolle des Finanzsystems bei der Transformation zu einer emissionsarmen und nachhaltigeren Wirtschaft.

Unit 3: Sustainable Finance Regulierung

Unit 3 demonstriert und erklärt anhand von detaillierten Beispielen die Rolle und den Sinn von Regulierungen und Richtlinien im nachhaltigen Finanzwesen. Diese Unit enthält außerdem einen "Deep Dive", einen tieferen Einblick in die regulatorische und politische Landschaft der EU im Bereich der nachhaltigen Finanzen.

Unit 5: Nachhaltigkeitswirkung

In Unit 5 wird erörtert, wie Finanzinstitute eine positive Nachhaltigkeitswirkung mit ihrem Portfolio erzielen können. Die Bedeutung der Wirkungsmessung und ihre methodischen Konzepte werden entlang eines Schritt-für-Schritt-Verfahrens zur Ausrichtung des Portfolios eines Finanzinstituts an den Pariser Klimazielen und den UN-SDGs vorgestellt.

Unit 7: Bankwesen

Diese Unit bietet einen Überblick über das Marktumfeld, das Potenzial, die Entwicklung und eine kritische Betrachtung von Produkten und Dienstleistungen des Großkunden- und Investmentgeschäfts, des Privatkundengeschäfts und des Firmenkundengeschäfts.

Unit 9: Versicherungen

Die Rolle des Versicherungswesens bei der Minderung von Klimawandel(folgen) wird in Unit 9 behandelt. Die Teilnehmenden lernen, welche Rolle Versicherungen innerhalb des Finanzsystems spielen und entwickeln ein Verständnis dafür, wie sich klimabedingte finanzielle Risiken auf den Finanzsektor auswirken.

Unit 2: Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Finanzsystem

Der institutionelle Rahmen ist wichtig für die Einbeziehung der Nachhaltigkeit in das Finanzsystem. In Unit 2 werden die Teilnehmer mit der Rolle des Finanzsystems, den beteiligten Akteuren und deren Zusammenspiel vertraut gemacht, insbesondere im Zusammenhang mit der Förderung des Übergangs zu einem nachhaltigen Finanzsystem. Die spezifischen Rollen der verschiedenen Finanzakteure werden, begleitet von praktischen Übungen in einer interaktiven Lernumgebung, erläutert.

Unit 4: Nachhaltigkeitsrisiken

In Unit 4 wird diskutiert, wie Finanzinstitute Nachhaltigkeitsrisiken managen können. Dabei werden besonders die notwendigen Schritte zur Integration von Nachhaltigkeitsrisiken in den Risikomanagementprozess erörtert.

Unit 6: Nachhaltige Finanzprodukte und Dienstleistungen

Unit 6 bietet einen Überblick über Möglichkeiten der nachhaltigen Finanzierung. Der Schwerpunkt liegt auf nachhaltigen Fremd- und Eigenkapitalprodukten, insbesondere grünen Anleihen, und wird durch einen Abschnitt über zusätzliche Dienstleistungen ergänzt.

Unit 8: Institutionelle Investoren

Unit 8 gibt einen Überblick über die institutionellen Investoren, ihre Mandate und Umsetzungsmethoden. Außerdem wird die Rolle und Entwicklung von Benchmarks erörtert.

Unit 10: Zusammenfassung und Ausblick

Der Kurs schließt mit einer Zusammenfassung des Lernstoffs von Unit 1 bis Unit 9 und einem Ausblick auf laufende und bevorstehende Entwicklungen im Bereich Sustainable Finance.

Lernkonzept

Der flexible Ansatz in unseren Kursen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren eigenen Zeitplan einzuhalten und die tägliche Arbeit mit beruflicher Weiterbildung zu kombinieren.

Das qualitativ hochwertige Lernangebot wird Ihre täglichen Arbeitsleistungen sowie die Ergebnisse Ihrer Institution sofort verbessern.

Trainingsmaterial

Video Lectures

Einführungen

Nach der videobasierten Einführung haben die Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis für jedes entsprechende Thema und sind in der Lage, die Bedeutung und Relevanz verschiedener Techniken und Aspekte in einen breiteren Kontext zu stellen.

Onlinepräsentationen

Webbasierte Präsentationen ergänzen die Skripte und geben zusätzlichen Input zu wichtigen Themen.

Onlinetests

Jede Unit endet mit einem Onlinetest, der 10 - 15 Multiple-Choice-Fragen umfasst. Erst nach erfolgreichem Abschluss eines Onlinetests erhalten Sie Zugang zur entsprechenden nächsten Unit.

Skripte

Ein PDF-Skript ist für die meisten unserer Kurse der Kern an Lernmaterialien. Die Skripte beinhalten grundlegende Konzepte und Prinzipien, die auf das Thema jeder Unit anwendbar sind.

Assignments

Der Schlüssel zum erfolgreichen Lernen ist die sofortige Nutzung und Anwendung des neu erworbenen Wissens und der Transfer der Theorie in die Praxis. Unsere Onlinekurse werden daher durch anwendungsbezogene Assignments ergänzt.

Diskussionsforum

Ein Diskussionsforum ermöglicht die Interaktion zwischen Teilnehmern und Trainern und erleichtert den Erfahrungsaustausch sowie die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Erklärungen zu erhalten.

Abschlussprüfung

Das Bestehen einer Abschlussprüfung ist Voraussetzung zum Erlangen Ihres Zertifikats.

  • Standort: Die Abschlussprüfung findet online statt
  • Dauer: Die Abschlussprüfung dauert 2 Stunden.
  • Kosten: Für den zweiten und dritten Versuch wird eine zusätzliche Abschlussprüfungsgebühr erhoben.

Wenn Sie die Abschlussprüfung nicht ablegen möchten, erhalten Sie nach Abschluss des Kurses eine Bestätigung über die Kursteilnahme.

Kursbeschreibung - Classroom Training

25.- 26. Mai 2023

Der Onlinekurs kann durch ein optionales zweitägiges Präsenztraining an der Frankfurt School of Finance & Management (Frankfurt am Main) ergänzt werden. Dieses Training bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem Trainerteam die Möglichkeit, sich auch im realen Leben zu begegnen, im Kurs angestoßene Diskussionen und Reflektionen weiterzuführen, und aktuelle Trends und Entwicklungen aufzugreifen.

Das nächste Classroom-Training findet am 25. und 26. Mai 2023 in Frankfurt am Main statt. Unterrichtssprache ist je nach Teilnehmerzusammensetzung Deutsch/Englisch oder Englisch.

Kursaufbau*

Unten sehen Sie die vorläufige Agenda des zweitätigen Classroom Trainings. Die Trainings finden auf dem neuen Campus der Frankfurt School, Adickesallee 32-34, Frankfurt am Main, Deutschland, statt.

CESFI Classroom Agenda May 2023

* Änderungen vorbehalten

Kurstrainer

Löffler

Karsten Löffler

Karsten Löffler ist Head am FS-UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance. Er vertrat die GSFCG in der Technischen Expertengruppe (TEG) der EU-Kommission für nachhaltige Finanzen, wo er die EU-Taxonomie mit seiner umfangreichen Erfahrung im Bereich der Finanzierung erneuerbarer Energien aktiv mitgestaltete. Im Oktober 2020 wurde er Mitglied der neu gegründeten Plattform der Kommission für nachhaltige Finanzen. Mehr...

Sebastian

Sebastian Rink

Sebastian Rink ist Experte für grüne und nachhaltige Finanzen und Wissenschaftler an der Frankfurt School - UNEP Collaborating Centre. Er beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie Banken die Transformation der Geschäftsmodelle von KMUs unterstützen können. Darüber hinaus ist Sebastian Rink Partner in der Net Zero Banking Alliance Germany des Green and Sustainable Finance Cluster Germany. Zu seinen früheren Tätigkeiten zählen die Mitentwicklung der EU-Taxonomie, Politikberatung, Beratung im privaten Finanzsektor, Transaktionsmanagement sowie die Durchführung von Schulungen und Trainings.

Moslener

Prof. Dr. Ulf Moslener

Prof. Dr. Ulf Moslener ist Professor für Umweltökonomie & Sustainable Energy Finance sowie wissenschaftlicher Leiter des FS-UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance an der Frankfurt School of Finance & Management.

Er ist Vorstandsmitglied des neu gegründeten Green and Sustainable Finance Cluster Germany, das sich für eine innovativer und skalierbare Unterstützung der deutschen Finanzwirtschaft für eine nachhaltigere Wirtschaft einsetzt. Mehr...

Weitere Kurstrainer und -experten

Dr. Christine Grüning, Senior Project Manager, FS-UNEP Centre

Dr. Alexander Lehmann, Green Finance Expert at Frankfurt School.

Menglu Neupert-Zhuang, Sustainable Finance Expert & Project Manager, FS-UNEP Centre

Frederic Bettini, Sustainable Finance Analyst, FS-UNEP Centre

Dr. Anne Michaels, Luiza Linton, and Urata Biqkaj-Müller, Magnolia Consulting GmbH

Das FS-UNEP Centre

Der Inhalt dieses Kurses wurde vom Frankfurt School - UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance (https://fs-unep-centre.org/) entwickelt. Das Centres ist seit 2009 eine strategische Kooperation zwischen Frankfurt School und dem Umwelprogramm der Vereinten Nationen (UN Environment). Das Ziel des Centre ist es, die Investitionen des öffentlichen und privaten Sektors im Bereich der Minderung von Treibhausgasemissionen, aber auch im Bereich von Klimaanpassungsmaßnahmen in Entwicklungs- und Schwellenländern, als auch in Industriestaaten voranzutreiben. Als "Think-and Do-Tank" kombiniert das Centre Forschung, Lehre, Training und Beratungsleistungen.