Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Sozialkompetenz 1: Selbststeuerung und Kommunikation

Zielgruppe

Auszubildende im Beruf Bankkaufmann im ersten Ausbildungsjahr

Lernziele

Unter Selbststeuerung versteht man die Fähigkeit eines Menschen, das eigene Verhalten zu beobachten, zu bewerten, gezielt zu verstärken und an eigenen Zielen flexibel auszurichten. Kommunikation berücksichtigt, dass wir durch die geänderte Medienlandschaft ständig entscheiden müssen, was von uns preis gegeben werden soll. Wir sind gefordert, mit der „Sprache“ unterschiedlicher Medien und Zielgruppen bewusst umzugehen. Unsere eigene Kommunikations-Strategie entscheidet, wie wir uns vermarkten und unsere Bedürfnisse/Ziele vertreten.

Inhalte

  • Selbststeuerung kennen lernen und anwenden
  • Kommunikation in Theorie & Praxis
  • Umgang mit Zielen
  • Soziale Kompetenz im Alltag
  • Bewusstheitsrad
  • Kernquadrate
  • Empathiefähigkeit erleben
  • Johari-Fenster
  • Vergleich Selbst- und Fremdbild
  • Praxistransfer

Methodik

Diskussion, Moderation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiel, praktische Übungen, Präsentation, Reflexion

Dauer

2 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Organisatorische Fragen