Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Immobilienbewirtschaftung

Zielgruppe

Auszubildende des Berufsbildes Immobilienkauffrau/mann

Lernziele

Inhalte

  • Mietkalkulation
  • Mietersache
  • Mietvertrag
  • Betriebskosten
  • Schäden und Modernisierung
  • Mietbetreuung
  • Mietänderung
  • Beendigung von Mietverhältnissen
  • Marktorientierung
  • Entwicklungsstrategien und Marketing
    • Besonderheiten des Wohnungsmarktes
    • Marktforschung
    • Absatzpolitische Instrumente
    • Marketing-Mix

  • Kundenorientierte Kommunikation
    • Serviceleistungen
    • Konfliktmanagement
    • Gesprächsführungstechniken
    • Zielgruppenorientierte Kommunikation

  • Grundlagen des Wohnungseigentums
    • Rechtsgrundlagen
    • Sondereigentum, Gemeinschaftseigentum
    • Sondernutzungsrechte, Raumeigentum
    • Begründung von Wohneigentum
    • Gemeinschaftsordnung
    • Organe und Pflichten der Eigentümergemeinschaft

  • Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer
    • Rechte und Pflichten
    • Nutzungen, Lasten, Kosten
    • Durchsetzung der Hausgeldansprüche
    • Entziehung des Wohneigentums
    • Maßnahmen ordnungsgemäßer Verwaltung

  • Der Verwalter
    • Bestellung
    • Verwaltervertrag
    • Verwaltervergütung
    • Aufgaben und Befugnisse des Verwalters
    • Entlastung und Haftung des Verwalters

  • Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung, Rechnungslegung
  • Die Wohnungseigentümerversammlung
    • Einladung, Durchführung
    • Beschlussfähigkeit, Stimmrechte
    • Beschlussfassung
    • Versammlungsniederschrift
    • Beschlusssammlung

  • Schriftliches Umlaufverfahren
  • Versicherungen
    • Vermögensversicherungen
    • Sachversicherungen

  • Gewerbemietverträge

Methodik

Fragendes Entwickeln, Gruppen- und Partnerarbeit, Kartenabfrage, Präsentation, Diskussion

Dauer

10 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Termine

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen