Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Certified Financial Expert

Ihr Weg zum CFO

Anmeldung Einleitung Ihre Vorteile Studieninhalte Key Facts Kontakt

Anmeldung

Managementkompetenzen für die Planung und Finanzierung von Unternehmen

Ein berufsbegleitender Zertifikatsstudiengang speziell für Finanzverantwortliche, die neue und weiterführende Aufgaben im Unternehmen übernehmen werden oder übernommen haben. Erfahrene CFOs geben ihre Expertise an Sie weiter.

Ihre Vorteile

  • Fundiertes Fach- und Praxiswissen für Ihre neue Position
  • Erfahrungswissen und Austausch mit berufserfahrenen Praktikern
  • Expertenwissen zur Steuerung und Unternehmensfinanzierung
  • Checklisten und konkrete Umsetzungshinweise
  • Praktische Hinweise, Techniken und Tools für Ihren Berufsalltag
  • Positionierung im Management-Team und Unterstützung für anspruchsvolle Führungskompetenzen
  • Fallstudien aus der Praxis
  • Anerkannte Zertifizierung einer angesehenen und akkreditierten Business School

Studieninhalte und Ablauf

Der Zertifikatsstudiengang umfasst sechs Module. Sie lernen unter anderem, Investitionsplanungen sicher vorzunehmen, Jahresabschlüsse zu analysieren und zu erstellen sowie die Finanzierung Ihres Unternehmens zu sichern. Neben Fachwissen vermittelt der Kurs Techniken, mit denen Sie sich erfolgreich im Unternehmen positionieren und die Zusammenarbeit mit Ihrem Team, Mitarbeitern im Management und der Geschäftsführung gestalten.

Modul 1: Fresh up für Financial Experts

Bestandsaufnahmen, Zusammenwirken und strategische Interpretation aus CFO-Perspektive
(Controlling, Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Prüfungen)

Termin: 23.8.2021

Das Seminar führt die die Kernbereiche Controlling, Finanzbuchhaltung und Finanzierung zusammen. Sie lernen die inneren Zusammenhänge der unterschiedlichen Bereiche kennen und erfahren, was in die Erstellung eines Jahresabschlusses einfließt und wie Sie Wirtschaftsprüfungen bzw. Betriebsprüfungen verantwortlich begleiten.

Ihr Experte: Lorenz Schmid
Lorenz Schmid ist seit 2016 CFO der Evago Aktiengesellschaft und dort verantwortlich für das Treasury, Accounting, Controlling sowie für Investor Relations und IT. In dieser Position ist er zudem als Ansprechpartner für das Supervisory Boad zum in der Geschäftsführung und in Aufsichtsratspositionen diverser Auslandsgesellschaften.

Modul 2: Unternehmensplanung für den CFO

Szenarien, Tools, Bewertung

Termin: 24.8.2021

Sie diskutieren Adressaten und Zweck der Planung, Planungsinhalte und -rhythmen. Sie lernen den Zusammenhang zwischen GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung besser zu verstehen und selbständig anzuwenden. Dabei können Sie die Schlüsselfaktoren für eine gute Planung auf das eigene Unternehmen anwenden und modellieren. Sie gehen verschiedene Planungsrechnungen durch (z.B. Liquiditätsplanung, Investitionsplanung oder die klassische GuV-Planung) und erhalten Empfehlungen, wie Sie den Planungsprozess im Unternehmen optimal kommunizieren und organisieren.

im Anschluss: Fallstudie 1 (Bearbeitungszeit 4 Wochen)

Ihr Experte: Christian Stielow
Christian Stielow ist selbständiger Unternehmensberater und Dozent an Hochschulen für Finanz- und Führungsthemen. Er war Geschäftsführer der deutschen Gesellschaften von Lindorff (heute Intrum), einem skandinavischen Forderungsmanagementunternehmen. Davor leitete er fast 15 Jahre verschiedene Finanzfunktionen bei General Electric und Genworth Financial im In- und Ausland. Er hält ein Diplom der TU Berlin als Informatiker und hat einen MBA der University of Texas at Austin erworben.

Modul 3: Strategische Investitionsentscheidungen durch den CFO

Kennzahlen, strategische und operative Maßnahmen, Planungstools für CFOs

Termin: 22.9.2021

Dieses Modul zeigt Ihnen, wie Sie strategische Entscheidungen fundiert treffen. Sie erfahren, wie Sie Ihre integrierte Planung bis zum Stresstest weiterentwickeln. Mit welchen Tools können Sie Unsicherheiten auflösen? Welche Ansatzpunkte gibt es für Finanzierungsalternativen? Diskutieren Sie, welche bedeutenden Veränderungen sich bei Märkten und Produkten ergeben.

inklusive Case Study
"Grundkenntnisse Steuern / Wirtschaftsrecht (Jahresabschluss, Finanzierung)

Ihr Experte: Dr. Andreas Igl
Dr. Andreas Igl, Diplom-Wirtschaftsinformatiker (Univ. Honors), ist Professor für Banketriebswirtschaftslehre, Bankenaufsicht und Geldwäsche an der Hochschule der Deutschen Bundesbank. Zuvor war er geschäftsführender Partner einer mittelständischen Beratungsgesellschaft. Zentraler Schwerpunkt seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit sind Fragestellungen rund um die Konzeption und Implementierung von Systemen zur Risikomessung und -steuerung in Kreditinstituten sowie die Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Er fokussiert sich dabei auf  Sanierungs- und Abwicklungsplanung, Stresstests, kennzahlenbasierte Gesamtbanksteuerung (einschließlich ICAAP und ILAAP) sowie Geschäftsmodelle und Investitionstätigkeiten in Kreditinstituten.

Modul 4: Kapitalbeschaffung, Finanzierungsalternativen und Spezialfinanzierungen

Die Bankperspektive für den CFO

Termin: 23.9.2021

Von der strategischen Planung ausgehend richtet sich der Blick in diesem Modul auf die operative Gestaltung von Finanzierungen bzw. Refinanzierung. Sie besprechen den Einsatz ausgewählter Finanzierungsinstrumente und Finanzierungsalternativen. Sie erfahren, wie Banken Ihr Unternehmen bzw. Ihr Finanzierungsvorhaben bewertet und welche Informationen erwartet werden.

Ihr Experte: Wolfram Döring
Wolfram Döring ist bereits seit 1996 als Dozent für die Frankfurt School of Finance & Management mit einem sehr hohen Erfahrungsschatz im Einsatz. Seit rund acht Jahren ist er als selbständiger Trainer im Finanzbereich tätig, mit Fokus auf Firmenkundengeschäft und Zahlungsverkehr. Von 2017 bis 2019 hatte er ein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrates in einem mittelständischem Unternehmen.

im Anschluss: Fallstudie 2 (Bearbeitungszeit 4 Wochen)

Modul 5: Rechtsfragen für den CFO

Gesellschaftsrecht, Haftung und M&A

Termin: 18.10.2021

Das Modul bringt die zentralen rechtlichen Fragestellungen für Sie als CFO auf den Punkt. Ausgehend von gesellschaftsrechtlichen Grundlagen zu den wichtigsten Rechtsformen erfahren Sie, wie Sie hinsichtlich der Haftung, Satzungsgebung oder bei Hauptversammlungen richtig und souverän agieren. Sie diskutieren Rechtsfragen bei Unternehmenstransaktionen und der Eigenkapitalfinanzierung. Abschließend beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden und erforderlichen Schritten bei einem heraufziehenden Insolvenzszenario.

Ihr Experte: Dr. Christian Badura
Dr. Christian Badura ist seit 2009 als Rechtsanwalt zugelassen und seit 2014 einer von zwei Gründungspartner einer kleinen mittelständischen Kanzlei, wobei er sich auf die Beratung von KMUs fokussiert hat. Neben der laufenden gesellschaftsrechtlichen Beratung liegt ein Schwerpunkt in der rechtlichen Begleitung ausgewählter Transaktionen und Projekte, insbesondere von M&A-Transaktionen und kapitalmarktrechtlichen Projekten. Zudem ist er als Aufsichtsratsvorsitzender einer an der Börse gelisteten Aktiengesellschaft sowie als Dozent für die Frankfurt School of Finance & Management tätig.

Modul 6: Positionierung im Management für den CFO

Managementkompetenz zur Gestaltung der eigenen Rolle

Termin: 19.10.2021

Sie setzen sich mit den Aufgaben, Erwartungen sowie der neuen Verantwortung als CFOs auseinander. Diskussionen über Rolle und Erwartungen helfen Ihnen, einen individuellen Umgang mit der neuen Führungs- und Management-Verantwortung zu finden. Zudem erfahren Sie, wie Sie die unterschiedlichen Ziele, Persönlichkeitstypen sowie die Gruppendynamik im Management-Team erkennen und souverän damit umgehen. Wie bereiten Sie Entscheidungen im Management richtig vor? Sie klären, wie Sie Ihre eigenen Anliegen besser durchsetzen und das Unternehmen wirtschaftlich steuern.

Ihr Experte: Christian Stielow
Christian Stielow ist selbständiger Unternehmensberater und Dozent an Hochschulen für Finanz- und Führungsthemen. Er war Geschäftsführer der deutschen Gesellschaften von Lindorff (heute Intrum), einem skandinavischen Forderungsmanagementunternehmen. Davor leitete er fast 15 Jahre verschiedene Finanzfunktionen bei General Electric und Genworth Financial im In- und Ausland. Er hält ein Diplom der TU Berlin als Informatiker und hat einen MBA der University of Texas at Austin erworben. 

Key Facts

Abschluss

Certified Financial Expert (Frankfurt School of Finance & Management)

Zielgruppe

Finanzverantwortliche, die sich auf die Position eines CFO vorbereiten möchten oder diese Funktion gerade übernommen haben. Die Teilnehmer:innen sollten fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf den Gebieten Controlling, Accounting und Jahresabschluss in Unternehmen vorweisen können.

Methodik

Die Weiterbildung zeichnet sich durch eine interaktive Wissensvermittlung aus: Die Themen der einzelnen Module werden anhand von Beispielen, Reflexionen und Diskussionen verdeutlicht.

Dauer und Termine

3 Monate mit 6 Modulen an 6 Seminartagen

Für Ihre Terminübersicht

Termin

Arbeitsaufwand
Bearbeitungsdauer

Modul1: Fresh Up für Financial Experts

23.8.2021

Modul 2: Unternehmensplanung für den CFO

24.8.2021

Fallstudie 1

4 Wochen

Modul 3: Strategische Investitionsentscheidungen durch den CFO

22.9.2021

Case Study
Grundkenntnisse Steuern / Wirtschaftsrecht
(Jahresabschlus, Finanzierung)

Auffrischung der bisherigen Kenntnisse

Modul 4: Kapitalbeschaffung, Finanzierungsalternativen, Spezialfinanzierungen - die Bankperspektive für den CFO

23.9.2021

Fallstudie 2

4 Wochen

Modul 5: Rechtsfragen für den CFO - Gesellschaftsrecht, Haftung, M&A

18.10.2021

Modul 6: Positionierung im Management für den CFO

19.10.2021

Ausgabe der Case Study für die Abschlussprüfung

Bearbeitungsdauer
3 Wochen
(10-12 Zeitstunden)

Verteidigung Case Study
weitergehende Fragen

26.11.2021

Prüfungszeit 45 Minuten

Preis

Gesamtpreis 5.750 Euro
Jedes Modul ist einzeln buchbar. Der Einzelpreis beträgt 980 Euro.

Die Beträge sind mehrwertsteuerfrei.

#ExecEdFS on Social Media