Kонтакт

Course Finder

Offline

Catalogue

Prozess- und Patientensicherheit mittels Prozess-, Qualitäts- und Risikomanagement

Anmeldung

Preis

0 EUR

Inhalte

Qualitätsmanagement
  • Begriffe
  • Allgemeines
  • KTQ
  • EFQM
  • DIN EN ISO 9000
  • DIN ISO 15224

Prozessmanagement
  • Begriffe
  • Prozessmanagement
  • Prozessgestaltung
  • Prozessoptimierung

Risikomanagement
  • Grundlagen und Begriffe
  • Strategie und Kulturänderung im RM
  • Organisation des RM: Aufbau und Ablauforganisation
  • Instrumenten des Risikomanagements (Fehlermeldesystem, Beschwerdemanagement, usw.)
  • Umsetzung / Praxisbeispiele (Prozessorientierte Risikoanalyse)
  • Patientensicherheit und Sicherheitskultur/Patientensicherheit 4.0

Lernziele

Prozess- und Qualitätsmanagement ist Risikomanagement und damit essentielles Gestaltungsmittel im Rahmen von Patientensicherheit und Ausdruck evidenzbasierter Medizin (Leitlinien). Auch werden Haftungsrisiken durch ein funktionierendes System erheblich reduziert. Qualitäts- und Prozessmanagement sind aber auch entscheidende Gestaltungsmittel zur Vereinbarkeit von Medizin und Ökonomie. In Modul 6 werden grundlegende Begriffe geklärt, wichtige Zertifizierungen/ Akkreditierungen für Kliniken vorgestellt und deren Notwendigkeit diskutiert sowie Zusammenhänge und Zielkonflikte aufgezeigt. Fehlermanagement und Beschwerdemanagement sind ebenfalls Gegenstand dieses Moduls. Diese Veranstaltung verdeutlicht darüber hinaus die Vernetzung der einzelnen Module dieses Programms und die Komplexität von Führung & Management im Krankenhaus: z.B. ist Qualitätsmanagement im Rahmen einer Klinikstrategie mitzudenken, es hat Einfluss auf die Kostenstruktur einer Klinik, rechtliche Implikationen sind zu berücksichtigen und schlussendlich müssen Sie als Hauptverantwortlicher Ihre Mitarbeiter, Kollegen und andere Stakeholder "mitnehmen", dazu sind Kommunikations-, Konflikt- und Führungskompetenz von Nöten.

Zielgruppe

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an (angehende) leitende Krankenhausärzte auf dem Karriereweg zum Ordinarius, Chefarzt, Abteilungs-/ Institutsleiter, ärztlichen Direktor. Es ist die ideale Vorbereitung in der (Vor-)Phase des Bewerbungs- und Berufungsverfahrens. Es richtet sich aber auch an Ärztinnen und Ärzte, die diese Positionen bereits angetreten haben und dort erste Erfahrungen gesammelt haben.

Sprache

Methodik

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien, e-learnings (z.B. WBTs)

Dauer

3 Tage

Inhouse-Qualifizierung

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Preisvorteil von 10% ab dem 2. Teilnehmer pro Unternehmen und Seminartermin.