Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

General Management Programm

Fundiertes Know-how für Führungskräfte

Anmeldung Einleitung Ihre Vorteile Inhalte Key Facts Kontakt Experten

Anmeldung

Mit dem Aufstieg im Unternehmen wachsen auch die Herausforderungen. Mit unserem modularen Programm bieten wir Ihnen als Führungskraft im mittleren Management eine kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer Managementkompetenz. 

Ihre Vorteile

Sie erweitern in intensivem Austausch mit Experten Ihre Kompetenz und gewinnen die Sicherheit, die vielfältigen Aufgaben im Management zu bewältigen. Zudem gewinnen Sie ein neues Netzwerk, das Ihnen für Ihre Zukunft als Führungskraft eine Plattform zu fortgesetztem Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch bietet.

Sie erfahren, wie Sie

  • durch strategisches Know-how effektiver zum Unternehmenserfolg beitragen
  • Innovationen vorantreiben und neue (digitale) Geschäftsmodelle entwickeln
  • Unternehmensbewertungen richtig durchführen
  • zahlen- und faktenbasiert das Unternehmen steuern
  • Märkte und Kunden besser durchleuchten und verstehen
  • Mitarbeiter zielgerichtet führen – auch in Veränderungen

Studieninhalte

In acht Seminartagen erfahren Sie von ausgewiesenen Experten, worauf es ankommt. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, in einem zweitägigen Unternehmensplanspiel das erworbene Wissen anzuwenden. Machen Sie den Praxis-Check: Probieren Sie sich und neue Strategien im Planspiel aus, lernen Sie aus den eigenen Fehlern und denen anderer für mehr Erfolg in Ihrer realen Unternehmenspraxis.

Modul 1: Strategie & Innovation

Tag 1:
Strategisches Management und Komplexitätsmanagement

  • Einführende Grundlagen zum Strategischen Management
  • Megatrends als Rahmen für das Strategische Management
  • Strategische Entscheidung in der VUKA-Welt
  • Strategie und Bedeutung von Feedbackstrukturen
  • Vermeidung typischer Managementfehler: Die Systemarchetypen nach Peter Senge
  • Strategie und komplexe Systeme
  • Strategische Implikationen von Netzwerken
  • Die Spirale des Scheiterns
  • Strategische Konzepte des Markt-based View
  • Ressourced-based View als alternative Perspektive des Strategischen Management:

Experte: Prof. Dr. Jörn-Henrik Thun

Tag 2:
Innovation & Digitalisierung

  • Trends, Strategie und Innovation – eine Einführung
  • Digitale Trends und Implikationen für Unternehmen
  • Digitale Disruption: Was macht für wen Sinn? Entscheidungshilfen und Gestaltungsräume
  • Mit mehr strategischer Klarheit erfolgreicher innovieren
  • Innovationsstrategien systematisch entwickeln
  • Strukturvoraussetzungen und Innovationsstrukturen
  • Innovationskultur und Widerstände

Experte: Prof. Dr. Wolfgang Winter

Modul 2: Finance & Accounting

Tag 1:
Corporate Finance: Wertorientierte finanzielle Unternehmenssteuerung

  • Kapitalkostensätze für Investitionsprojekte
  • Berechnung des Cash Flows aus Investitionsprojekten
  • Unternehmensbewertung und wesentliche Werttreiber
  • Corporate Governance zur Erhöhung des Unternehmenswertes

Experte: Prof. Dr. Zacharias Sautner

Tag 2:
Management Accounting und Performance-Steuerung

  • Geschäftsberichte richtig lesen
  • Relevanz und Verlässlichkeit der Berichterstattung
  • Möglichkeiten für Zielvereinbarungen und ihre Nebenwirkungen
  • Performance Messung und Strategieimplementierung
  • Data Analytics und Performance Management

Experte: Prof. Dr. Matthias Mahlendorf

Modul 3: Marketing & Führung

Tag 1:
Markt- und Kundenorientierung

  • Marketing for Profit: Was lohnt sich für mein Unternehmen?
  • Kundenwert-Management: Analyse und Gestaltung von Kundenbeziehungen
  • Customer Analytics : Fundierte Entscheidungen treffen
  • Digitales Marketing: Aktuelle Trends und Themen

Experte: Prof. Dr. Christian Schulze

Tag 2:
Agiles Führen und Change Management

  • Die neue Führungskraft: Authentisch, agil und stabil
  • Umgang mit Komplexität und Unsicherheit
  • Umgang mit Widerständen
  • Zielerreichung und Zielanpassung

Experte: Prof. Dr. Bernd Wallraff

Modul 4: Unternehmensplanspiel

Drei kritischen Erfolgsfaktoren im Management und ihre Interdependenzen werden in einer Unternehmens-Simulation abgebildet:

  1. People Management
  2. Financial Management
  3. Strategic Manage­ment

Die Teilnehmende agieren als Manager konkurrierender Unternehmen. Das Ziel: höchsten Ertragskraft und Reputation im Markt.

Lerninhalte:

  • People Management: Führungs- & Entwicklungsinstrumente
  • Financial Management: Jahresabschluss, Kennzahlen und Budgetplanung
  • Strategic Management: Markt- & Umfeldanalyse, strategische Zielplanung und Überwachung
  • Ressourcenmanagement: Einsatz von restriktiven Ressourcen zur Unternehmensentwicklung
  • Reflexion und direkte Übertragung der Erkenntnisse auf den eigenen Verantwortungsbereich

Experte: Matthias Rosenstock

Key Facts

Abschluss (optional buchbar)

Certified General Manager (Frankfurt School)

Zielgruppe

Senior Manager:innen, Teamleiter:innen, Führungskräfte

Methodik

Vortrag, Case-Studies, Übungen

Preis

7.500 €

Dauer und Termine

8 Seminartage in 4 Modulen

Herbst 2021 Frühjahr 2022 Herbst 2022

Modul 1

28.-29.9.2021

31.3.-1.4.2022 6.-7.9.2022

Modul 2

27.-28.10.2021

23.-24.5.2022 10.-11.10.2022

Modul 3

23.-24.11.2021

5.-6.7.2022 21.-22.11.2022

Modul 4

07.12.2021

1.-2.8.2022 5.-6.12.2022

Seminarzeiten jeweils:

1.Tag: 09:30 - 17:30 Uhr
2.Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Download

Unsere Experten für das General Management Programm

Wir haben ausgewiesene Experten mit exzellenter Expertise, Persönlichkeit und Trainingserfahrung für Sie in diesem Programm vereint.

Modul 1

Henrik_Thun.jpg

Prof. Dr. Jörn-Henrik Thun (Tag 1+2)

ist Professor für Operations Strategy an der Frankfurt School und forscht u.a. zu den Themen­ High Performance Manufacturing, Operations Strategy und Supply Chain Management und ist Leiter der deutschen Gruppen der internationalen Forschungsprojekte „International Manufacturing Strategy Survey“ und „High Performance Manufacturing“. Er hat u.a. in Production and Operations Management, International Journal of Production Research, International Journal of Production Economics, Journal of Supply Chain Management, System Dynamics Review publiziert und mehrere Preise für Exzellenz in der Forschung und in der Lehre erhalten.

wolfgang-winter-foto.256x256.jpg

Prof. Dr. Wolfgang Winter (Tag 2)

ist seit über 20 Jahren ist er erfolgreich als Consultant, Coach und in der Executive Education für Unternehmen und Top-Entscheider in den Bereichen Strategie, Change Management, Leadership und Management Development tätig. Er ist Gründer und CEO der WINTER MANAGEMENT CONSULTING in Herrsching am Ammersee und Director Competence Center Strategy, Structures & Processes der Zurich International Business School. Neben seiner Tätigkeit als Top Management Berater ist Prof. Winter gefragter Dozent. Er lehrt u.a. als Associate Faculty for Strategy an der ZfU International Business School, Associate Professor for International Leadership an der Zeppelin Universität Friedrichshafen sowie an der Donau Universität Krems.

Modul 2

Zacharias-Sautner.jpg

Prof. Dr. Zacharias Sautner (Tag 1)

ist Professor für Finance an der Frankfurt School. Er war zuvor Associate Professor of Finance (mit Tenure) an der Universiteit van Amsterdam und Direktor des Corporate Finance und Banking Programms an der Duisenberg school of finance. Die Forschungschwerpunkte liegen im Bereich Corporate Finance, insbesondere zu Corporate Governance, Managementvergütung, M&A, internen Kapitalmärkten sowie zu Unternehmensinsolvenzen. Seine Forschung wurde in führenden internationalen Fachzeitschriften. Er lehrt auf den Gebieten Corporate Finance, Unternehmensbewertung, und Corporate Governance und hat verschiedene Lehrpreise gewonnen.

matthias-mahlendorf-372x372.jpg

Prof. Dr. Matthias Mahlendorf (Tag 2)

ist Professor für Managerial Accounting an der Frankfurt School. Seine Forschungsgebiete sind Performance Messung, Ziel-vereinbarungen und Gestaltung des Controllings. Er veröffentlichte in Zeitschriften wie The Accounting Review, Accounting, Organisations and Society, Contemporary Accounting Research und Organizational Research Methods. Matthias D. Mahlendorf hat Seminare für Führungskräfte großer internationaler Unternehmen wie SAP, Bayer und Henkel konzipiert und unterrichtet.

Modul 3

christian-schulze.jpg

Prof. Dr. Christian Schulze (Tag 1)

ist Professor für Marketing an der Frankfurt School. Vor seiner Tätigkeit als Forscher war er Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group (BCG). Professor Schulze ist Experte für digitale Medien und Electronic Commerce. Artikel über seine Forschung sind erschienen z.B. in The Economist, BusinessWeek.com, Jyllands Postens, People's China Daily, Harvard Business Manager, Frankfurter Allgemeine Zeitung, WirtschaftsWoche Online oder dem Manager Magazin Online.

Prof. Dr. Bernd Wallraff

Prof. Dr. Bernd Wallraff (Tag 2)

ist seit 2017 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspsychologie an der CBS International Business School. Zuvor arbeitete er als Leiter der Organisationsentwicklung beim Goethe-Institut. Davor hat er u.a. als Project-Consultant in Peking gearbeitet und dort den Bereich Personalentwicklung der Volkswagen Group China mit aufgebaut. Als zertifizierter Coach und Organisationsentwickler berät er in den Bereichen Innovationskultur, Teambuilding, digitale Führung und begleitet Strategie- und Veränderungsprozesse.

Modul 4

Matthias-Rosenstock_SW-372x350.jpg

Matthias Rosenstock

ist Diplom-Psychologe, Trainer und Berater im Bereich Führungskräfte- und Organisations-Entwicklung und den damit verbundenen relevanten Einzelthemen spezialisiert. Er besitzt langjährige Erfahrungen als Führungskraft, Unternehmer und Berater in unterschiedlichen Branchen.

News

0610_Bankakademie2_7501_r.jpg

Mehr als ein Buzzword-Bingo

Warum sind Kenntnisse im General Management so wichtig?

Interview mit den Programmverantwortlichen Melanie Hilbert, Prof. Dr. Erich Barthel und Prof. Dr. Jan-Henrik Thun

#ExecEdFS on Social Media

Inhouse-Training

Sie haben Interesse an einer firmeninternen Durchführung? Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensangebote oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne beraten wir Sie und erstellen auf Wunsch ein maßgeschneidertes Unternehmensangebot.