Kontakt

Course Finder

Offline

Katalog

Leadership-Programm STEP

Strategien, Trends, Erfolgspotenziale & Persönliche Entwicklung

Anmeldung Einleitung Ihre Vorteile Programm Key Facts Experten Kontakt

Anmeldung

Neustarten! Durchstarten!

Die wenigsten Lebensläufe und Karrieren verlaufen linear. Innovationen, technologischer Wandel, geopolitische Veränderungen erfordern, dass sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter neu aufstellen und zusätzliche oder andere Qualifikationen erwerben. Vielleicht ist es auch angesagt, sich auf ein ganz neues Berufsbild einzulassen. Auch persönliche Veränderungen wie ein privat bedingter Ortswechsel oder eine Auszeit können erforderlich machen, sich beruflich neu zu orientieren. 

Jetzt bietet die Frankfurt School für Absolventinnen und Absolventen ein kompaktes Leadership-Programm zu den Themen Strategien, Trends, Erfolgspotenziale & Persönliche Entwicklung an. 

An den Vormittagen können Sie ihr Wissen zu relevanten Themen erweitern: Künstliche Intelligenz, Blockchain, veränderte Märkte, agile Organisationen, Komplexität und strategische Auswirkungen werden in interaktiven Fallstudien von ausgewiesenen Experten vermittelt. An den Nachmittagen arbeiten Sie an Ihren persönlichen Stärken, bauen Potenziale aus und steigern Ihren eigenen Wirkungsgrad. In einem begleitenden, persönlichen Coaching können Sie persönliche oder Karriereziele hinterfragen, (neu) definieren und gemeinsam mit einem Coach eine realistische Strategie entwickeln, diese zu erreichen. 

Es unterrichten renommierte Professoren der Frankfurt School. Karriere-Coaches begleiten die Teilnehmer. In kurzer Zeit haben Sie die Möglichkeit ein fundiertes Zertifikat der Frankfurt School, einer der renommiertesten Business Schools Europas zu erwerben. Für Ihre beruflichen und persönlichen Next Steps.

Persönliches Check-up-Gespräch und Standortbestimmung

Auf Basis wissenschaftlich geprüfter Verfahren ermitteln wir Ihre individuellen Persönlichkeitspräferenzen, Werte und Stressfaktoren. Gemeinsam mit Ihrem Coach reflektieren Sie Ihre einzigartigen Stärken und Potenziale. Und Sie entwickeln konkrete Entwicklungsziele für die sukzessive Weiterentwicklung Ihrer Führungswirkung und -fähigkeiten.

Termin: Individuell zu vereinbaren

Programm

Modul I 

Tag 1:   
Vormittag: Künstliche Intelligenz: Technologie, Potenziale  & Business Cases
Nachmittag: Workshop: Eigene Kompetenzen erkennen & Stärken stärken

Tag 2:   
Vormittag: Blockchain: Zukunftsperspektiven & Anwendungsmöglichkeiten
Nachmittag: Workshop: Eigene Kompetenzen erkennen & Stärken stärken

Tag 3:   
Vormittag: Veränderte Märkte und neue Kundenorientierung

Termin: 27.-29. August 2020

Modul II:

Tag 1:   
Vormittag: Weltwirtschaft & geopolitische Veränderungen: Tendenzen, Indikatoren, Auswirkungen
Nachmittag: Workshop Eigene Potenziale ausbauen: 2 Schritte nach vorne!

Tag 2:
Vormittag: Strategisches  Management
Nachmittag: Workshop Eigene Potenziale ausbauen: 2 Schritte nach vorne!

Tag 3:   
Vormittag: Komplexität und Entscheidungsfindung

Termin: 24.-26. September 2020

Modul III:

Tag 1:   
Vormittag: Agile Organisation: Flexibilität und Leistungssteigerung
Nachmittag: Workshop Auftritt & Wirkung: Eindeutig, klar und  energiegeladen

Tag 2:   
Vormittag: Innovationschancen und -methoden
Nachmittag: Workshop Auftritt & Wirkung: Eindeutig, klar und  energiegeladen

Tag 3:   Vormittag: Die neue Führungskraft: Authentisch, agil u. teamorientiert

Termin: 22.-24. Oktober 2020

Abschlussgespräch und Zertifikat

Gemeinsam mit Ihrem Coach legen Sie Ihre persönlichen To Dos fest, planen nächste Schritte und Ziele. Da erlernte Know how und Ihre Investiotionen in die Zukunft bescheinigen wir mit einem Frankfurt School Zertifikat.

Termin: Individuell zu vereinbaren

Key Facts

Zielgruppe

Sie haben mind. 5 Jahre Berufserfahrung und sind schon Karriereschritte gegangen. 

Sie wollen 

  • sich für neue Herausforderungen und Positionen qualifizieren.
  • Ihren Blick für die Zukunft und für das große Ganze schärfen.
  • Innovations- und Veränderungsbereitschaft zeigen und die Zukunft mitgestalten.
  • sich Methoden und Mindsets für eine erfolgreiche Zukunft aneignen.
  • sich persönlich weiterentwickeln und individuelle Stärken ausbauen.
  • sich mit Peers austauschen und stärker vernetzen.

Mit ausgewiesenen Experten diskutieren Sie neueste Trends, zukünftige Herausforderungen, wichtige Tools und Methoden und natürlich Best Practices der Vorreiter. 

Methodik

Case-Studies, Workshops, Vorträge, Coaching-Gespräche, Check-up-Tests, Kollegiale Beratung

Dauer

  • 3x 2,5 Tage Präsenz-Training ( Vorträge, Case-Studies, Workshops)
  • 1x persönliche Vorab-Standortbestimmung
  • 1x Abschlussgespräch
  • 2x individuelles Coaching
  • Durchgehende Kollegiale Beratung
  • Innerhalb von 3 Monaten abgeschlossen

Termine

Das Programm wird an Donnerstagen/Freitagen/Samstagen durchgeführt.  

Persönliches Check-up-Gespräch und Standortbestimmung: Termin individuell zu vereinbaren

Modul I: 27.-29.August 2020

Modul II: 24.-26. September 2020

Modul III: 22.-24.Oktober 2020

Coaching-Sessions und Abschlussgespräch: Termine individuell zu vereinbaren

Preis

  • Teilnehmerpreis regulär: 6.200 Euro
  • Teilnehmerpreis Absolventen der Frankfurt School (Degree-Programme und Executive Education): 5.500 Euro
  • Teilnehmerpreis für Mitglieder des Frankfurt School Alumni-Vereins: 4.960 Euro 

Ihre Experten

Strategisches Management

Prof. Dr. Nils Stieglitz ist seit April 2018 Präsident und Geschäftsführer der Frankfurt School of Finance & Management. Im Jahr 2012 wurde er zum Professor für Strategic Management an der Frankfurt School berufen und übernahm 2015 die Leitung des Management Departments.

Mehr Weniger

Zuvor war er Associate Professor an der University of Southern Denmark im Forschungsgebiet Strategisches Organisationsdesign am Department of Marketing & Management. Prof. Dr. Stieglitz forscht zu Themen wie etwa strategische Entscheidungsfindung, unternehmerisches Risikoverhalten und organisatorisches Lernen.

Komplexitätsmanagement & Entscheidungsfindung

Prof. Dr. Jörn-Henrik Thun ist Professor für Operations Strategy an der Frankfurt School und forscht u.a. zu den Themen­ High Performance Manufacturing, Operations Strategy und Supply Chain Management und ist Leiter der deutschen Gruppen der internationalen Forschungsprojekte „International Manufacturing Strategy Survey“ und „High Performance Manufacturing“. 

Mehr Weniger

Er hat u.a. in Production and Operations Management, International Journal of Production Research, International Journal of Production Economics, Journal of Supply Chain Management, System Dynamics Review publiziert und mehrere Preise für Exzellenz in der Forschung und in der Lehre erhalten.

Künstliche Intelligenz

Vahe Andonians ist Entrepreneur und Senior Lecturer an der Frankfurt School. Erst kürzlich hat er ein neues Start-up gegründet, das sich mit dem Verarbeiten von Finanzdokumenten durch künstliche Intelligenz beschäftigt. Zuvor gründete und verkaufte er erfolgreich Start-ups im Bereich Machine Learning (letzter Verkauf 2017 an Deloitte). Vahe Andonians ist studierter Ingenieur und hat einen MBA der University of Liverpool, England.

Mehr Weniger

Müller gehört seit 2008 dem Aufsichtsrat der Fresenius SE & Co. KGaA an und leitet seit 2016 den Prüfungsausschuss. Zu den wesentlichen früheren Aufsichtsrats-Mandaten zählen die Linde AG sowie das US-Unternehmen Parker Hannifin Corporation, ein Mandat, das er 20 Jahre lang ausgeübt hat.

Von 2005 bis 2009 war Müller Präsident des Bundesverbands deutscher Banken und von 2008-2013 Vorsitzender der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex.

2007 wurde Müller eine Honorarprofessur an der Frankfurt School of Finance & Management, deren Stiftungsrat er 8 Jahre lang als Vorsitzender angehörte, verliehen.

Klaus-Peter Müller engagiert sich für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und ist langjähriges Mitglied der CDU und des Wirtschaftsrates.

Blockchain

Moritz Strube ist Gründer von ChainLabs, einem Beratungsunternehmen für Blockchain-Technologie und Smart Contracts im Bereich Internet of Things, Industrie 4.0 und Mobility. Zudem hat er das Technologie-Startups botconnect gegründet, das Dienstleistungen im Bereich Chatbots und Artificial Intelligence anbietet. Davor war er in verschiedenen leitenden Rollen im Bereich Business Development, Technologiemanagement, IT-Projektmanagement.

Markt- & Kundenorientierung

Prof. Dr. Christian Schulze ist Professor für Marketing an der Frankfurt School. Vor seiner Tätigkeit als Forscher war er Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group (BCG). Professor Schulze ist Experte für digitale Medien und Electronic Commerce. Artikel über seine Forschung sind erschienen z.B. in The Economist, BusinessWeek.com, Jyllands Postens, People's China Daily, Harvard Business Manager, Frankfurter Allgemeine Zeitung, WirtschaftsWoche Online oder dem Manager Magazin Online.

Innovation

Human Nagafi ist Mitbegründer und Vorstand der 1789 Innovations AG. Ob wachsendes Start-up oder Konzern im Wandel: Das Frankfurter Unternehmen versteht sich als Vorreiter für eine kreative und erfolgreiche Innovationskultur. Seine hervorragende Expertise hat Human Nagafi als Manager (Prokurist) im Bereich New Ventures der PwC AG in New York und beim Aufbau des  „PwC Experience Center“ erworben.

Geopolitik

Prof. Dr. Horst Löchel ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Frankfurt School of Finance & Management und MBA Programme Direktor. Des weiteren ist er Gastprofessor für Volkswirtschaftslehre an der China Europe International Business School (CEIBS) in Shanghai, China, sowie Mitglied des Aufsichtsrates des Shanghai International Banking and Finance Institutes (SIBFI) und Leiter des Sino-German Centre of Finance & Economics.

Mehr Weniger

Er ist Alumni des Global Colloqium of Participant Centered Learning der Harvard Business School, Boston, sowie EPAS Reviewer der European Foundation of Management Development (EFMD) in Brüssel. Professor Löchel lehrt und forscht über angewandte Makroökonomik und Finanzsektoranalyse mit einem Schwerpunkt auf China und die Weltwirtschaft. Er veröffentlicht regelmäßig in wissenschaftlichen Zeitschriften sowie in den Medien und ist ein gefragter Redner auf Konferenzen. 

Changemanagement & Führung

Prof. Dr. Erich Barthel lehrt seit Juli 2000 Unternehmenskultur und Personalführung an der Frankfurt School. Zu seinen Forschungsgebieten gehören Führung, Change Management, Unternehmenskultur und Kompetenzmanagement. Er war in verschiedenen Funktionen bei der BfG Bank AG (heute SEB AG), u. a. als Leiter Personalentwicklung, Projektleiter TQM und Leiter Personal tätig. In dieser Zeit war er u. a. Assessor der European Foundation for Quality Management.

Agile Organisation

Björn Ruland ist Geschäftsführer und Gründer der 4craft GmbH, einem Beratungsunternehmen für agile Projektentwicklung, zur Überarbeitung von Geschäftsmodellen sowie zur Produkt- und Innovationsfindung. Als Vice President war er bei der Deutschen Telekom AG unter anderem dafür verantwortlich, den Arbeitsplatz der Zukunft zu realisieren. Björn Ruland ist Certified Scrum Professional/Certified Scrum Master.

Persönliche Entwicklung & Coaching

Anke Stein-Remmert ist als Trainerin und Dozentin bei der Frankfurt School of Finance & Management mit den Themen Excecutive-Coaching und Mediation tätig sowie Dozentin für Mediation an der FernUniversität Hagen. Darüber hinaus ist sie Gesellschafterin der Syspo excellence GbR mit Sitz in St. Ingbert. Anke Stein-Remmert war nach ihrer Zulassung zur Rechtsanwältin zehn Jahre in der Finanzbranche international tätig und ist seit 2009 als Coach und Trainerin mit den Schwerpunktthemen persönliche Entwicklung, Krisen- und Konfliktmanagement, Wirtschaftsmediation, Verhandlungstraining und Changemanagement aktiv.

Kontakt

Fachliche Fragen

Organisatorische Fragen